LSH

Normale Version: Besuch im FKK Palast
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Kollegen
 
Ich muss noch einen Bericht aus der KW 43 nachliefern als ich beruflich in Freiburg weilte.
Nachdem ich mich bei Ladys.de umgeschaut habe und die Foren durchforst habe bin ich im FKK Palast mal hängen geblieben.
Ein netter Schweizer Kollege hat mir mitgeteilt, dass sich hier einige nette und ansehliche Damen befinden.

Dem kann ich nur zustimmen, jedoch drumherum …. Na ja.  Ich war an dem Mittwochabend zugegen.
60 Euro Eintritt gelöhnt und dachte vorher, na ja, wenn die Damen nicht passen kann ich wenigstens von dem angebotenen Essen und den freien Getränken mich bedienen. Leider Fehlanzeige. Zum Essen gab es nichts, was mir auch eine der Ladys mitgeteilt hat. Essen gäbe es nur noch am Wochenende. Also dann Cola in mich reingeschüttet, damit wenigsten ein kleiner Betrag mir zu gute kam. Es waren so ca. 10-13 sehr ansehliche Dienstleisterinnen zugegen die teilweise da rum sitzen und mit ihren Handys spielten.

Anzutreffen im FKK Palast ist eine Sauna und ein Whirl Pool. Das Außenbecken sieht zwar toll aus, war aber außer Betrieb da der Pool Roboter an der Arbeit war.
Nach gut 30 Minuten Saunabesuch kam eine, auf die ich ja voll und ganz stehe Schoko Ladie in einem Hauch von rotem Kleid und toller Figur und Busen in den Empfangsbereich. Natürlich gleich auf sie gestürzt und nach kurzem Small Talk für 60 Euro eine Kennen lern Nummer gebucht.

Nachdem ich mit Ihr das obere Stockwerk, wo sich die Zimmer befinden erreicht haben begaben wir uns auf die Spielwiese ( übrigens…. das Haus und die Einrichtung sind für das Auge schön hergerichtet) wo sie mir gleich den kleinen Feldstecher hoch geblasen hat. Nach ca. 5 Minuten wechselten wir dann in Doggy Stellung ( Frage von Ihr…. Doggy) und ich konnte schön andoggen.
Da ich spitz wie Nachbars Lumpi war wollte ich natürlich nach dem 5-6 Hub mal die etwas härtere Gangart einlegen was sie sofort ablehnte und sich nach vorne auf den Bauch legte.
Nicht so hart ficken….. das gefällt mir nicht.

Naja, Wechsel in die Missio wo ich Sie dann genüsslich ficken konnte und ihre geilen Brüste ausgiebig lecken konnte.
 
Fazit:    Für 60 Euro Eintritt viel zu teuer…. Wenn man bedenkt, dass man dort zum ficken und nicht zum Wellness hin kommt. Die Ficknummer mit der Schokoladie ( Name leider vergessen) war ganz ok.
Ob ich bei meinem nächsten Besuch den FKK Palast wieder aufsuche…… ich glaube eher nicht…..

Nach gut 1 ½ Stunden habe ich dann den Laden verlassen und machte mich auf den Weg ins Hotel

es grüßt euch Feldstecher
Nur zur Info ...
Ich war einmal im FKK Palast. Es war auch in 2019, im Oktober. Da ich im Hotel um die Ecke gebucht hatte, wars ein Spaziergang zum Palast.

Samstag nachmittag ca. 15 Uhr. 20-25 Gretels. Da ich meistens auf Optikficken stehe, hab ich damals lange gucken müssen, um ein Opfer für mich zu finden.

Die allermeisten hatten große Sillis und/oder Riesentattoos bzw. viele tattoos oder Hängebusen. Dies alles ist nicht so mein Ding.
Unter den vielen anderen 3-Beinern gabs wohl nur welche aus den gleichen Ländern wie die Gretels, wo die halt meistens herkommen.

Ich war kurz vorm Gehen, da fiel mit eine hübsche Schwarzhaarige mit toller draller Figur und schönen festen stehenden Titten auf. Hab sie zu mir gewunken. Kurzer talk - ihren Namen weiss ich nicht mehr, sie kam aus Sofia - sie wollte ja schnellstens aufs Zimmer. Ich habs gewagt.

Was gabs in den 30 Minuten? Ficken und Titten abgrabschen. Sie war nicht gemütlich und wollte sich nicht von mir führen lassen. Ich habe mich nicht wohlgefühlt.
Geld abgedrückt, geduscht und gegangen.

Die 60 Tacken Eintritt waren es auch nicht wert, wie feldstecher schon sagte.
Man soll ja auch nem Puff eine 2. Chance gebe. Bei mir nicht.

Andere Mitstecher haben sicherlich bessere Erfahrungen gemacht.

lust6
war auch in 2019 einmal da und sowohl lineup als auch Flair (Sauna, kein Essen, etc)war das Geld nicht wert und ich bin unverrichteter Dinge abgedampft. Nie wieder, es sei denn das LU verbessert sich...
Der Schuppen ist immer noch zu.

Bobby sucht Käufer:

https://www.immobilienscout24.de/expose/132065607#/

Stolzer Preis 5 Kisten Unentschlossen 

Sagesesam
Bobby sucht Käufer...
Und zieht sich wohl zurück !
Quelle:  Homepage des Fkk Palasts, auf der die Wiedereröffnung Mitte Mai angekündigt wird.
Bin mal gespannt