Well that's Africa
Als ich am Strand vor dem Big Tree relaxte,fiel mir dieses Luder auf:

[Bild: dscn1633.jpg]

[Bild: dscn1632.jpg]

[Bild: dscn1636.jpg]

[Bild: dscn1635.jpg]

[Bild: dscn1634.jpg]

[Bild: dscn1631.jpg]

Und ich dachte:"DIE muss ich haben!"


Sie hiess Juliet und war 19Jahre alt.

Als sie meine Kamera sah,wollte sie geknipst werden.

Danach verschwand sie in den Fluten.

Spaeter ass ich im Cheers leckere Spaghetti Carbonara fuer 500 KS.

[Bild: dscn1639.jpg]

Das Frauenangebot war wieder eher mittelmaessig.


Big Tree:
Viele scharfe Frauen(einige davon sieht man spaeter in Casaurina,wenige im Cheers),mickriges,ueberteuertes Essen.

Cheers:
Frauen eher mittelmaessig bis unattraktiv,selten was Huebsches dabei,gutes,preiswertes Essen.

Nach dem Essen stylte ich mich im Hotel und spaeter traf ich mich mit einem der Kollegen im Cheers,da wir wieder nach Mombasa wollten.

Erst testeten wir das Bella Viesta.

Das Bella Viesta ist eine Art Club fuer Mittelschichtskenyaner(gepflegtes Ambiente,Bedienung im weissen Hemd mit Fliege).

Aber die Musik war so laut,dass man sich nicht unterhalten konnte und der Frauenanteil war eher duerftig.

Also fuhren wir ins Casablanca.

Im Casablanca war das Frauenangebot ueberraschenderweise ebenfalls eher schlecht.

Ich wurde dann von einem uebergewichtigen Standgeblase angesprochen,dass mich aus tagged kannte(auf den Fotos sah sie besser aus).

Nach etwas Small Talk teilte ich ihr hoeflich aber bestimmt mit,dass es zwischen uns nicht passt.

Etwas enttaeuscht trank sie ihr Bier aus und ging.

In der Zwischenzeit hatte der Kollege eine Frau auf dem Schoss,die vor zwei Tagen ein anderer Member mitgenommen hatte.

Alles lief gut fuer ihn bis zu der ID-Card-Frage;sie hatte keine.

Etwas genervt verdrehte mein Kollege die Augen un schickte sie weg.

Diesbezueglich war er ein Pechvogel.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,oberroemer,my2cents,The Dude,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE,kurva
Als ich einen kleinen Rundgang beginnen wollte,tanzte mir ploetzlich jemand Bekanntes entgegen:

[Bild: dscn1642.jpg]

[Bild: dscn1643.jpg]

[Bild: dscn1641.jpg]

[Bild: dscn1640.jpg]

Juliet!


Ich wollte sie unbedingt!

Als ich auf der Tanzflaeche mal wieder versuchte,mich so wenig wie moeglich zu blamieren und Juliet mich antanzte,war es nicht das gleiche Feeling wie bei Pauline oder Marion.

Aber egal,ich wollte dieses Luder!

Sie wollte tatsaechlich 3000 KS fuer ON,gab sich aber mit 2500 zufrieden.

Das ist natuerlich immer noch zuviel,was mir aber an diesem Abend egal war.Ich war ganz auf Juliet fixiert.

Der Kollege wurde ebenfalls fuendig und wurde mit einer ca. 1,85 m grossen Gazelle einige,die zwei Tage vorher in einer Fake-Polizeiuniform und Hot Pants im Casanova war.

Im Taxi stellte er auch ihr die ID-Card-Frage.

"No,I haven't got my ID card,but I know the number."

Der Kollege stand kurz vor dem Herzinfarkt.

Er ging dann das Wagnis ein und nahm sie mit.

In seinem Hotel durfte die Riesen-Gazelle problemlos rein.

Fuer die Fahrt vom Casanova bis zu Kerstin's zahlte ich 1000 KS.

Die Figur von Juliet ist grossartig,aber der Sex war eher zahm und schlaefrig.

Das hatte ich seit der Tanzerei mit ihr befuerchtet,aber ich wollte sie unbedingt.

Da ich irgendwie damit gerechnet hatte,war ich auch nicht enttaeuscht,aber scheissegal,war es mir auch nicht.

Tolles Laechelm,toller Koerper,aber ausser Strand und Schwimmen und gelegentlich etwas Tanzen scheint sie nicht viel zu interessieren.

Einem anderen Member hatte sie einen Tag vorher im bzw. unter Wasser einen geblasen!

Vielleicht haette ich besser eine ST im Meer mit ihr haben sollen...

Egal,ich hatte sie,abgehakt,die Naechste bitte.

Nach einem Fruehstueck im Eaglenest trennten sich unsere Wege.

[Bild: dscn1644.jpg]

[Bild: dscn1645.jpg]

[Bild: dscn1647.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Skorpion,limbo,oberroemer,my2cents,bennogrund,The Dude,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE,kurva,CunoLingus69
[Bild: dscn1623.jpg]

[Bild: dscn1624.jpg]

[Bild: dscn1628.jpg]

[Bild: dscn1629.jpg]

[Bild: dscn1626.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Skorpion,limbo,my2cents,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE
Am Sonntag gab es im Big Tree eine kleine Party mit Livemusik.Deswegen kostete es an diesem Tag Eintritt(100 KS).


Ich fragte Pauline,wo es in der Gegend ein afrikanisches Restaurant gibt.Und wo fuehrt sie mich hin?Zur Imbissbude an der Tankstelle!

Da ich mir keinen verdorbenen Magen holen wollte,ass ich dort besser nicht.

Ich traf mich spaeter mit den Anderen zum Essen im Safari Inn.

Das Huehnchencurry mit Cocossausse war sehr lecker.Der Bananensplit(490 KS) mit einem Extraschuesselchen Schokosausse ebenfalls. 

[Bild: picture_004_682271.jpg]

[Bild: picture_005_508225.jpg]

Zum Relaxen gingen wir dann ins Cheers,wo ein Kollege mir dann die 23-jaehrige Sharon mit der Frage "Bist Du in guter koerperlicher Verfassung?" aufs Auge drueckte.


Sharon gilt anscheinend als etwas durchgeknallte,aber nette Nymphomanin,mit der es kein Customer laenger als 3 Tage aushaelt...

Der Zungenkuss,den sie mir verpasste,war auch alle Faelle viel versprechend!

[Bild: picture_010_767715.jpg]

[Bild: picture_011_247966.jpg]

[Bild: picture_008_891244.jpg]

[Bild: picture_012_781221.jpg]

[Bild: picture_014_977562.jpg]

[Bild: picture_006_46901.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,Stuart,Skorpion,oberroemer,limbo,my2cents,asiafan,bennogrund,The Dude,arno_nym,papa,Marc Aurel,,GF6 KE,kurva
Für afrikanische Küche fand ich das Schnitzel auch zu hell. Big Grin

Stuart, danke für die Berichte
Zitieren
Es bedanken sich: Paladin68
[Bild: picture_009_537698.jpg]

Ich wurde leidenschaftlich abgeknutscht,befummelt und war begeistert.


Wir gingen noch ins Casaurina.

Dort ging die Sharon-Show weiter.

Einziger Stoerfaktor war Pauline,die Sharon sogar auf's Klo folgte um ihr zu sagen:"Der nimmt Dich nur fuer eine Nacht und das war's!".

Sharon war sehr genervt von ihr.

Der Sex im Room war dann sehr gut,ausdauernd und leidenschaftlich.

Verschwitzt und eng aneinander gekuschelt schliefen wir ein.

Die Morgennummer war ebenso gut.Die Ausdauer dieser Frau ist weit ueber dem Durchschnitt!

Ich gab ihr 2000 KS.

Wir assen zusammen im Eaglenest.

Als ich mich auf den Weg zum Internet Cafe machte ich sagte:"I go to the Cyper Cafe.And you?" antwortete Sharon frech mit "I follow you."

Und deswegen gab's gestern keine Fortsetzung.

Also nur Mails und ein paar Postings in meinem Thread beantwortet und anschliessend back to the hotel.

Dort etwas gepennt und dann wieder heftig gepoppt.

Danach ging es darum,wo es hinging.

Sharon wollte nicht zum Big Tree("too much ladies").

Sie schlug Eaglenest vor.

Da wollte aber ich nicht hin("Too much old men").

Sie schlug Cheers vor.

Ich:"Too much ladies AND too much old men".

Sie:"Ok,ok,we go to Big Tree".

Am Big Tree war weniger los als am Vortag.

Pauline kam zur Begruessung vorbei,Sharon ignorierte sie.

Vor dem Essen im Cheers ginen wir noch in eine Apotheke,da Sharon eine Eiterung infolge eines eingewachsenen Zehnagels klagte(leichte Eiterung).

Ich kaufte eine entsprechende Salbe fuer 960 KS und Pflaster fuer 40 KS und verarztete sie im Cheers.

Heute waren ueberraschend viel heisse Frauen anwesend.

Die Pizza Salami war wieder sehr lecker.

Danach ging es wieder zum Ficken in den Room.Danach schlief Sharon ein und ich rechnete nicht damit,dass wir es noch ins Casaurina schaffen wuerden.

Aber um ca. 23 Uhr wurde der kleine Temperamentsbolzen mit den dicken Titten doch noch wach und so "musste" ich doch noch ins Casaurina!

Die Quote war an diesen Abend etwas niedriger als sonst(oder war ich inzwischen nur zu verwoehnt?),aber es waren trotzden noch ein paar super Frauen anwesend.

Um ca. 3 Uhr verliessen wir das Casaurina und fuer 300 KS fuer das Taxi fuhren wir zurück zu Kerstin's,wo ich todmuede ins Bett fiel und fast sofort einschlief.

Zwei- oder dreimal wurde ich von Sharon mit der Frage "Are you still tired?" geweckt.

Unglaublich!

Am Morgen war ich nicht mehr tired und es wurde wieder geil gefickt.

Nach dem Fruehstueck im Eaglenest(Curry Chicken mit Reis) kauften wir noch im Tuysky's ein,wobei ich Sharon einen Gueryel fuer 395 KS spendierte.

Danach verabschiedete ich mich von ihr.
Zitieren
Es bedanken sich: Skorpion,limbo,my2cents,The Dude,arno_nym,Liebling,Marc Aurel,GF6 KE,kurva
Meine Kamera gab den Geist auf...


Ich musste im Internet Cafe auf die Toilette,stelle den Rucksack auf den Boden,ubersah die kleine Wasserpfuetze und die Kamera hat dabei wohl etwas abgekriegt.Die Elektronik soff ab.

Also bin ich mit dem Motorrad-Taxi zum Nakumatt in Nyalis geduest und eine neue Kamera fuer 7345 KS gekauft(Coolpix L25 von Nikon).

Nakumatt ist eine Shopping Mall und so eine Art kleinere Version des Royal Garden in Pattaya.

[Bild: picture_008_987992.jpg]

[Bild: picture_001_865040.jpg]

[Bild: picture_007_829567.jpg]

[Bild: picture_004_816915.jpg]

[Bild: picture_005_738720.jpg]

[Bild: picture_009_285505.jpg]

[Bild: picture_003_265843.jpg]

[Bild: picture_006_547003.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Skorpion,limbo,my2cents,The Dude,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE
Happy mit der neuen Kamera dueste ich zum Big Tree,um mich nach dem Stress zu entspannen.


Die Kollegen und natuerlich Pauline waren bereits anwesend.

[Bild: picture_010_438361.jpg]

[Bild: picture_011_179756.jpg]

Trotz ihrer Macken ist Pauline eine Nette und Lustige.


Sie hat sich meine neue Kamera geschnappt und folgende Bilder geknipst:

[Bild: picture_012_545769.jpg]

[Bild: picture_015_794107.jpg]

[Bild: picture_017_972341.jpg]

[Bild: picture_021_697911.jpg]

[Bild: picture_014_148720.jpg]

[Bild: picture_013_313618.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Skorpion,Liebling,limbo,my2cents,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE
[Bild: picture_029_129212.jpg]

[Bild: picture_025_429055.jpg]

Wir aßen spaeter im Cheers.Das Cordon Bleu mit Pommes war hervorragnd.

[Bild: picture_031_492157.jpg]

Umtauschbeleg Family Bank:

[Bild: picture_033_695835.jpg]

Da ich etwas muede war und Kopfschmerzen hatte,legte ich mich im Hotel schlafen und wachte um 2 Uhr auf.


Um 3 Uhr schlug ich im Casaurina auf.

Dort bettelte mich Juliet um einen Drink an,aber no Drinks fuer Schlaftabletten.

Spaeter wurde ich von einer Tussi in Beschlag genommen,welche es schon zweimal vorher durch Boten versucht hatte.

Diesmal kam sie selbst,drueckte mich sofort an sich und knutschte mich ab.

Sie hiess Shamille,war 22 und kam aus Aethiopien.

Nach ca. einer Stunde wollte Shamille in den Bahnhof,eine schrammelige Kneipe,die gegenueber des Casaurina war.

Der Bahnhof gehoerte einem Englaender,der mit Shamilles Cousine verheiratet war.

Deswegen gab es fuer uns unbegrenzt Getraenke for free.

Ich blieb bei Cola waehrend Shamille dem Black Ice zusprach.

Um 7 Uhr verliessen wir den Bahnhof.

Shamille war gut angeheitert,aber es war noch im Rahmen des Akzeptablen(so dachte ich zumindest).

Inzwischen war es hell und heiss geworden.Ein Taxifahrer fuhr uns fuer 300 KS zum Hotel.

Direkt nach dem Ausziehen ging Shamille ins Bad ud ich hoerte sie mehrmals kotzen.
I
Ich war natuerlich "begeistert"!

Sie legte sich dann ins Bett,kraechzte noch "we fuck in the morning,darling!" und war bereits weggetreten.

Ich war fassungslos!

Tja,was sollte ich nun machen?!

Selbst erstmal pennen.

Um ca. 11.30 Uhr wachte ich auf.Die aethiopische Saufziege schlief noch.

Inzwischen war mal wieder der Strom ausgefallen,was bedeutete,dass der Ventilator nicht lief und es heiss wurde.

Also schlief Shamille auf dem Steinboden weiter,da sie der Meinung war,dass es dort kuehler war...

Ich wollte aber fruehstuecken,jedoch nicht schon wieder auf die Tussi warten.

Deswegen duschte ich,zog mich an,packte entsprechende Wertsachen in meinen Rucksack und latschte zum Eaglenest.

Das Chicken Tukka war ganz gut,aber nix Besonderes.

[Bild: picture_035_343804.jpg]

Wieder im Hotel angekommen,rechnete ich entweder damit,dass Shamille am Toben war,da man sie nicht aus dem Hotel liess oder dass sie gerade versuchte,meinen Room auszuraeumen.


Es war fast schon enttaeuschend als ich sie schlafend vorfand.

Durch mein Eintreten wachte Madame jedoch langsam auf.

Der Morgenfick hatte dann Schuhverkaeufer-Niveau und wir mussten aufgrund eines alkbedingten Hangovers abbrechen.

"I have headache."

Ach neee,wie das wohl kommt.

Und Magenschmerzen hatte sie und ueberhaupt tat ihr alles weh.

Immerhin hatte sie Verstaendnis fuer ihre Arbeit gezeigt...

Da ich zum Strand(Big Tree) wollte,sollte Shamille sich anziehen.

Erst fand sie ihr Hoeschen nicht und ihre Uhr tauchte erstgar nicht auf.

Diese Frau war in jeglicher Hinsicht eine Katastrophe!

Beim Minimallohn(= 1000 KS),verzog sie das Gesicht und meinte:"Why so cheap.Everything I do is precious!"

Und der Hammerspruch:"I have enough money".

Den unverdienten Tausender nahm sich aber trotzdem...

Ich kontere:"You drank too much.No sex in the night and this was short-shorttime!"

Uebersetzt:Sei froh,dass Du uberhaupt etwas bekommst!Verdient hast Du es nicht!"

Hier noch Bilder von der aethiopischen,verkateren Saufziege(die Kuh war sicher fleissiger):

[Bild: picture_036_986300.jpg]

[Bild: picture_038_199528.jpg]

[Bild: picture_037_614024.jpg]

Ich war froh,dass ich sie los war und aergerte mich ueber meine Gutmuetigkeit.


Die bisherige Enttaeuschung des Urlaubs.

Am Big Tree versuchte ich,meine schlechte Laune wegzurelaxen.

Die Spaghetti Bolognese fuer 500 KS im Cheers waren gut. 

[Bild: picture_039_258035.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,limbo,my2cents,The Dude,arno_nym,mojoman,Marc Aurel,GF6 KE
Am Abend war ich wieder im Casaurina.


Unter Anderem traf ich auch wieder auf Shamille.

"No dancing,no drinking.Later I go sleeping."

Das war mir allerdings ziemlich egal.

Irgendwie wollte sie mir wohl noch etwas Gutes tun und meinte:"Do you want my friend?She's good."

Ihre Freundin war zwar sexy aufgebrezelt,hatte jedoch die Ausstrahlung einer Ladung Eiswuerfel.

Ausserdem suche ich mir gerne die Frauen selber aus!

Im Laufe des Abends wurde ich fuendig:

Mercy ist 21 Jahre und hatte eine natuerlich-authentische und sympathische Austrahlung und ein suesses Laecheln.

Der Sex im Room war dann auch der bisher beste des Urlaubs.

Ich gab ihr 2000 KS plus 200 KS Tip.

[Bild: picture_021_102972.jpg]

[Bild: picture_020_410173.jpg]

[Bild: picture_024_286385.jpg]

[Bild: picture_023_772968.jpg]

[Bild: picture_005_36832.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: oberroemer,limbo,Stuart,my2cents,asiafan,The Dude,arno_nym,Walker too,Marc Aurel,GF6 KE
[Bild: picture_002_775166.jpg]

[Bild: picture_004_158864.jpg]

[Bild: picture_003_529958.jpg]

[Bild: picture_009_681412.jpg]

Irgendwann am fruehen Morgen wachte ich auf,weil sich Mercy stoehend an mir rieb und an mir rumfummelte.


Nach einer heissen Nummer schliefen wir weiter.

Die Morgennummer war ebenfalls sehr gut.

Wir fruehstueckten im Eaglenest.

Das Spanische Omelett war ganz lecker.

[Bild: picture_011_578424.jpg]

Dieser Rabe kackte mir im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf,nachdem ich ihn fotografiert hatte.


Eitles Drecksvieh!

[Bild: picture_012_269692.jpg]

Zum Glueck konnte Mercy die Rabenkacke mit einer Serviette komplett entfernen.


Bevor wir zum Strand am Big Tree fuhren,machten wir bei Mercy's Wohnung halt.

Der Baufirma schien wohl waehrend des Baus das Geld ausgegangen zu sein: Der Hausflur war nackter Beton und das zweite Stockwerk war nur ein unvollendetes Gerippe.

Mercy selbst wohnte mit ihrer Schwester und einer Freundin in einem Miniapartment,das immerhin mit Fernseher,DVD-Player,WC und Bad ausgestattet war.

Danach ging es zum Big Tree,wo ich auf zwei der Forumskollegen traf.
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,limbo,Stuart,my2cents,bennogrund,The Dude,arno_nym,mojoman,Marc Aurel,GF6 KE,kurva
Um ca. 17 Uhr ging ich mit Mercy wieder ins Hotel,um mir eine heisse ST mit ihr zu goennen.


Als wir uns kurz vor 20 Uhr wieder anzogen und ich ihr 1000 KS geben wollte,wollte sie das Geld erst nicht annehmen.

Da sie aber seit Tagen ueber gelegentliche Schmerzen im rechten Ohr klagte und so eine Art Verdickung an der rechten Halsseite hatte(es koennte ein Nerv eingeklemmt sein),sagte ich ihr,das sie mir versprechen musste,morgen zum Arzt zu gehen und das sie das Geld dafuer verwenden sollte.

Ich lieferte die suesse Kleine noch zuhause ab und fuhr anschliessend zum Essen ins Cheers.

Der Hawaii Toast war ok,aber nichts Besonderes.

Nachdem mich später im Casaurina zwei besoffene Weiber angemacht haben und bis dato nichts Passendes vor Ort war,sank meine Laune etwas.


Aber wen sah ich kurze Zeit spaeter?Mercy!

Ihre Schwester hatte mich gesehen und Mercy per Handy darueber informiert.

Aufgrund der aktuellen Lage an der Nuttenfront war ich darueber nicht gerade ungluecklich.

An diesem Abend gab es wieder die uebliche Show fuer Mzungus durch eine afrikanische Tanzgruppe.

Mercy und ich waren uns einig,dass die Show langweilig war.

Der Sex im Room war allerdings alles Andere als langweilig.

Was fuer ein geiles Luder!

Auch die Morgennummer war grossartig.

[Bild: picture_001_538681.jpg]

[Bild: picture_004_761609.jpg]

[Bild: picture_041_692196.jpg]

Wir machten aus,dass ich im Eaglenest alleine fruehstuecke und Mercy zu ihrer Wohnung faehrt,um sich fuer den Strand umzuziehen.


Am Big Tree traf ich auf einen Forumskollegen.

Ein Anderer lag wegen einer Mittelohrentzuendung flach.

Mercy liess sich anscheinend Zeit...

Ich rief sie an.

"I'm in beauty saloon,darling."

Weiber!

Sich die Haare machen lassen heisst bei Afrikanerinnen sich eine neue Peruecke ueberziehen lassen.

Kurz nach 16 Uhr kam Mercy dann angeschlappt.

Irgendwie gefiel mir die alte Peruecke besser,aber sie sah immer noch sexy aus.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,Liebling,Stuart,my2cents,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE
Wir alberten im Wasser zusammen rum und hatten viel Spass zusammen.

[Bild: picture_021_927343.jpg]

[Bild: picture_012_543468.jpg]

[Bild: picture_013_325463.jpg]

[Bild: picture_006_443338.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: oberroemer,limbo,Stuart,my2cents,The Dude,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE,kurva
Nach einer gemeinsamen Matatufahrt nach Mtwapa verabschiedete ich mich von Mercy.


Beim spaeteren Essen im Cheers bekam ich mindestens vier SMS mit den ueblichen vorgefertigten Kitschtexten von ihr.

Im Cheers fiel mir eine Sexbombe mit blonden Rastas auf.

Bei einem Gespraech mit ihr machte ich ein Date im El Cobo fuer den naechsten Tag aus.

Ein Kollege fragte mich:"Hast Du nach dem Preis gefragt?"

Ich:"Nein."

Er:"Solltest Du aber!"

Stimmt.

Sie meinte jedoch:"We will talk about this tomorrow,ok?!"

Gefaehrlich!

Nutten,die ihre Preise nicht nennen wollen,sind meistens sehr teuer und verursachen oft Aerger.

Unser Taxifahrer,der uns zum Casablanca fuhr,war der gleichen Meinung("Very dangerous.Some of this women are connected to the police").

Ich beschloss,das date saussen zu lassen.

Im Casablanca war es eher zur Haelfte gefuellt.

Schnell wurde ich fuendig,waehrend der Kollege laenger suchen musste,da heute Abend viele Ischen 4000 KS fuer ON aufriefen und er soviel nicht zahlen wollte.

Jennifer ist 24 und angeblich eine Massai.

Sie war mit 2000 KS zufrieden,weil sie mich mochte.

Angeblich nimmt sie sonst mehr...

Ihre einzige business clause fuer 2000 KS: Ich sollte ihr zu einem Orgasmus verhelfen("It's difficult for me to me").

Hmmmm,war das nun auch wieder "dangerous"?

Ich beschloss mit einer Mischung aus Paranoia und Adrenalinkick und auf mein Bauchgefuel hoerend,das Risiko einzugehen.

[Bild: picture_023_531844.jpg]

[Bild: picture_024_59404.jpg]

Sie wirkte sehr intelligent und aufrichtig.


Waehrend der Taxifahrt kamen mir jedoch leichte Zweifel...

Ausserdem wusste ich nun an wen mich ihre Frisur erinnerte: an Tingeltangel Bob von dem "Simpsons".

Sollte ich mir wirklich von der afrikanisch-weiblichen Version von Tingeltangel Bob einen blasen lassen?

Aber auch Jennifer wurde unsicher als wir bei meinem Hotel ankamen("This is far away from town!").

Der Sex im Room war wild,leidenschaftlich,ausdauernd leicht angehaertet.

Die erwaehnte Business Clause hatte ich anscheinend zu ihrer Zufriedenheit erfuellt.

Engumschlungen schliefen wir ein.

Auch die Morgennummer war geil.

[Bild: picture_029_613692.jpg]

[Bild: picture_031_371929.jpg]

[Bild: picture_030_553711.jpg]

[Bild: picture_026_601220.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,Liebling,Stuart,my2cents,bennogrund,The Dude,arno_nym,hermescali,mojoman,Marc Aurel,GF6 KE,MaTT
Nach dem Fruehstueck im Eaglenest fuhr ich zum Big Tree und Jennifer weiter nach Mombasa.


Sie wollte sich umziehen und anschliessend zum Big Tree kommen.

Sie brachte dann ihre 30-jaehrige Schwester mit,welche einen etwas durchgeknallten und versoffenen Eindruck machte.

Spaeter kam noch eine Freundin hinzu,die zufaellig ebenfalls im Big Tree war.

[Bild: picture_035_460962.jpg]

Ich habe uebrigens nur die Getraenke fuer Jennifer und mich bezahlt. Jennifer zahlte die Drinks fuer die Schwester und ihre Freundin.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,my2cents,The Dude,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE
Um ca. 18 Uhr verabschiedete ich mich von den drei Grazien,fuhr zurück zum Hotel,um mich umzuziehen und fuhr zum Essen zurück zum Cheers.


Da der gestrige Abend eher ruhig werden sollte,wollte ich eine Ische vom Cheers mit ins Hotel nehmen,voegeln und dann schlafen.

Ich wurde fuendig:

Lilian ist 21 und sieht supergut aus.Auch der Preis war "supergut": Sie wollte 3000 fuer ON.Ich handelte sie auf 2500 runter.

[Bild: picture_043_919828.jpg]

[Bild: picture_046_804213.jpg]

[Bild: picture_036_305991.jpg]

[Bild: picture_038_738873.jpg]

Der Sex im Room war ein zu grosses Kontrastprogramm zu den Ficks mit Jennifer;Blasen mit Kondom,kein Lecken und der Fick an sich war eher kurz.Dafuer eher Kuessen,Kuscheln und Massieren.


Lilian ist sehr nett,aber fuer den Job nicht geeignet.

Nach dem Sex verabreichtet sie sich dieses Gel in die Muschi:

[Bild: picture_042_861013_thumb.jpg]

Auf eine schlaefrige Morgennummer verzichtete ich und nach dem Fruehstueck im Eaglenest verabschiedeten wir uns.
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,Stuart,limbo,my2cents,The Dude,arno_nym,Marc Aurel
Fuer den Nachmittag hatte ich mich mit der 18-jaehrigen Carena aus tagged verabredet.


Eigentlich war 15 Uhr ausgemacht,aber Madame kam um mindestens zwei Stunden verspaetet an.

Zu diesem Zeitpunkt sass ich schon mit den Kollegen im Cheers und schlug mir den Bauch mit Cordon Bleu voll.

Vom Big Tree musste ich Carena dann per SMS zum Cheers lotsen und wir glaubten schon an Verarsche.

Aber endlich stand sie lachelnd vor mir und bald war der Zwischenfall vergessen.

Wir fuhren dann schnell zu meinem Hotel.

Der Sex im Room war sehr gut und ich habe das Date nicht bereut.

Um 23 Uhr gingen wir ins Casaurina.

Lilian war auch anwesend und tanzte so heiss,dass man den verkrampften Service fast vergass.

Und Sharon war anwesend.Und Pauline(von uns inzwischen Paul getauft).Und,und,und...

Nach etwas Rumgehopse ging es wieder zurück in meinen Room,wo ich erstklassig verwoehnt wurde(die hat mir ihre Zunge in Oeffnungen gesteckt,die ich im offenen Bereich nicht erwaehnen darf!).

Die Kleine ist echt ein Naturtalent.

Die Morgennummer war ebenfalls sehr gut.

Beim Duschen wurde ich eingeseift und abgeduscht.

Von wegen gutes take care gibt es nur in Thailand!

Ich gab ihr 2000 KS plus 200 KS Tip.

Nach dem Fruehstueck im Eaglenest begleitete ich sie noch zum Matatu an der Hauptstrasse.

[Bild: picture_014_551962.jpg]

[Bild: picture_006_955689.jpg]

[Bild: picture_010_718650.jpg]

[Bild: picture_005_380572.jpg]

[Bild: picture_012_493195.jpg]

[Bild: picture_001_417069.jpg]

Gegen meine Kopfschmerzen am Nachmittag(4 Stueck fuer 200 KS):

[Bild: picture_002_756858.jpg]

[Bild: picture_013_304034.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: oberroemer,Liebling,limbo,my2cents,The Dude,arno_nym,mojoman,Marc Aurel,GF6 KE,kurva,lostinxs2005,MaTT
Am Montag Nachmittag war am Big Tree tote Hose.


Nur Familien und wenig sexy Maedels.

Ich trank mein Cola aus und ging in's Cheers,um eventuell eine Malaya fuer eine ST abzugreifen.

Aber im Cheers ist es meistens so:

Wenn ich ein Maedel suche,ist nichts Passendes da und wenn ich keine suche,sind viele Spitzenmaedels anwesend.

Inzwischen war es nach 16 Uhr.

Also per SMS Mercy nochmal daran erinnert,dass sie um 18 Uhr bei mir sein sollte und anschliessend mit dem Matatu zurück nach Mtwapa.

Im Tusky's noch eingekauft und dann ging's zurück ins Hotel.

Um 18.30 erhielt ich eine SMS von Mercy: Sie hat den Namen des Hotels vergessen!

Naja,15 Minuten spaeter war sie endlich bei mir.

Dort beichtete sie mir,dass sie auch ihr Hoeschen vergessen haette!

Kein Wunder dass es mit der afrikanischen Wirtschaft nicht aufwaerts geht! Mad 

[Bild: picture_007_570670.jpg]

Nach etwas Gedaechnistraining hoffte ich,dass diesbezueglich Besserung eintrat.


Der Plan war:

Heute mit Mercy und Kollegem im Moorings(so eine Art Nobelrestaurant in Mtwapa) Essengehen und anschliessend einen ruhigen Abend im Room verbringen,da Mercy und ich am naechsten Morgen frueh aufstehen wollten,um per Matatu einen Trip zur Suedkueste zu unternehmen.

Als wir bei Moorings ankamen stellten wir fest,dass der Schuppen montags Ruhetag hatte.

Das ist ja wie im verfickten D!

Als Alternative gingen wir in's Safari Inn,wo ich Schweinegeschnetzeltes mit Pilzsosse und einen Bananensplit verdrueckte.

[Bild: picture_014_334615.jpg]

[Bild: picture_011_970855.jpg]

[Bild: picture_012_222510.jpg]

[Bild: picture_022_416262.jpg]

[Bild: picture_013_689301.jpg]

[Bild: picture_019_246200.jpg]

[Bild: picture_020_401161.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,limbo,my2cents,The Dude,arno_nym,Marc Aurel,GF6 KE,kurva
Der Kollege gab mir noch ein paar Tipps bezueglich der Suedkueste und dann ging's zurück in meinem Room,wo wir uns noch etwas vergnuegten.


Am fruehen Morgen fickten wir nochmal,schliefen wieder ein,fickten,schli...


MOMENT!

Auf die Uhr geschaut.

14 Uhr!!!

Scheisse!!!!!!!!!!!!!!

Den Trip zur Suedkueste kann ich wohl vergessen.

Egal,Mercy und ich haben jeweils ein Joghurt verdrueckt und dann ging's eben zum Strand am Big Tree.Dort hatten wir auch Spass.

Nur ein Kollege meinte:"Wolltest Du nicht zur Suedkuest?"

Aeh,jaaaaaaaaaa,eigentlich schon,aaaaaaaaaaaaaber...... Rot werd 

[Bild: picture_032_528374.jpg]

[Bild: picture_027_525665.jpg]

[Bild: picture_028_479529.jpg]

Auf dem Weg zum Cheers sagte ich Mercy,dass ich noch mit meinen Freunden ins Casablanca moechte.


Ploetzlich strahlte sie eine starke Traurigkeit aus und ich hoerte foermlich ihr Herz brechen.

*Krrksss*

Irgendwie kam ich mir wie ein Arschloch vor.

Also entschied ich mich,den Abend mit ihr zu verbringen,was sie strahlend zur Kenntnis nahm und sich fest an mich drueckte.

Im Cheers assen wir beide jeweils eine Pizza.

Der Plan war,erst zurück in meinen Room und spaeter ins Casaurina zu gehen.


In's Casaurina haben wir es nicht geschafft...

[Bild: picture_054_508890.jpg]

[Bild: picture_049_181758.jpg]

[Bild: picture_039_357349.jpg]

[Bild: picture_050_32100.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,my2cents,Liebling,The Dude,arno_nym,mojoman,Marc Aurel,GF6 KE,kurva,MaTT
Tingeltangel Bob hat was, die find ich optisch klasse.

Stuart, leider keine textilfreien Fotos Unglücklich
Zitieren
Es bedanken sich: Paladin68