Geile Meggi - Maschmühlenweg 56, Göttingen (vorher: Göttingen, BS)
Meggi ist eine süße kleine schwarzhaarige.
Nachdem ich aus vier oder fünf Frauen die volle Auswahl hatte, wählte ich Meggi. Es war eine sehr gute Wahl, die ich nicht bereuen sollte. Wenn die anderen nur annähernd so gut sind ist das ein sehr empfehlenswertes Haus.
Meggi hat bei mir nicht nur mit der Optik gepunktet sondern auch mit einem ausgezeichneten GF6-Service.
Ich durfte ihr die Treppe hinauf folgen und bekam hier schon fast einen Ständer beim Anblick dieses Prachtarsches beim Treppensteigen. Wollte mir aber nicht die Blöße geben und hinter ihr die Treppe raufstolpern und so konzentrierte ich mich auf die Stufen. Ich hatte ja noch Zeit. Hatte mir für 50 Euronen 20 min mit diesem schönen Wesen erkauft.
Im Zimmer angekommen, übergab ich ihr das Geld, das sie auch gleich wegbrachte. Ich zog mich aus, fragte sie dann nach einem Waschbecken, wo ich mich noch ein wenig waschen konnte. Leider ist die Waschgelegenheit außerhalb ihrer Räumlichkeiten. Es gibt aber anständige Handtücher und nicht nur Papierfetzen. Frisch gewaschen legten wir uns aufs Bett. Sie bemächtigte sich meines schon forsch aufragenden Schwanzes.
Unter ihren Händen ist er zur vollen Blüte herangereift, was sie auch gleich dazu veranlasste ihn in ihrem süßen Mund zu versenken. Das Blasen hat sie voll raus. Richtig geil. Kein Gewichse mit den Händen. Sie schloss ihre Lippen um ihn und ließ ihn in ihrer feuchten Höhle aus und eingehen. Sie spielte mit der Zunge. Ein herrliches Gefühl. Ich durfte ihr gar nicht zusehen, sonst hätte ich noch gleich abgespritzt. Meggi ist ein toller Anblick. Das ca 160 cm große Mädel hat eine 34er Figur, wiegt etwa geschätzte 50 kg. Traumhaft. Klar hat sie nur A-Cup. Aber das sind so herrlich geformte Halbäpfelchen mit süßen Knospen, dass es eine Sünde wäre sie zu vergrößern, was auch gar nicht zu ihrem Typ passen würde. Sie ließ sich Zeit.
Nach einer Weile brachte ich nur noch das Wort „Lecken“ hervor. Ich wollte mich revanchieren. Das was sie mir da Gutes getan hat musste beantwortet werden. Ich steckte ihr meine Zunge rein. Aber nur mal langsam. Ich begann ihre Oberschenkel zu liebkosen, mit der Zunge mich langsam vom Bauch auf ihr Geschlecht vorzutasten. Auch ich ließ mir Zeit. Zunächst konnte sie sich noch nicht voll entspannen, weil sie sich wohl nicht sicher war, dass sie jetzt an der Reihe war und voll loslassen durfte und nicht nur dazu da war mich zu befriedigen. Mit meiner Zunge umkreiste ich zunächst ihr Liebesnest. Über die äußeren Schamlippen, denen ich ebenfalls ein ganzes Weilchen meine volle Aufmerksamkeit schenkte wanderte meine Zunge in die Mitte, über die meine Zunge zunächst mehr hinwegschwebte. Erst dann gings tiefer und versuchte ihren Kitzler aufzugeilen. Kein Stöhnen war von ihr zu hören, aber sie lag ganz locker, unverkrampft und ohne Erwartung, dass ich jetzt gleich aufhören würde. So spielte ich ein wenig mit ihren inneren Schamlippen und ihrem Kitzler. Ich spürte, dass es ihr gefiel. Sie ließ sich gehen. Ihr Bauch, der sich zuvor rhythmisch zum Atem auf und ab bewegt hatte, begann in einem schnellen Rhythmus zu vibrieren. Ihre Oberschenkel wackelten. Auch mein Kleiner war alles andere als klein. Er war zum Bersten gespannt. Ich machte noch ein wenig weiter, bis sie sich recht plötzlich wegzog und aufsetzte. Sie kam mit Ihrem Mund auf mich zu und wir küssten uns. Herrlich intensive Küsse mit Lippen und Zunge. Richtig geil. Mein Schwanz pochte. Ich wollte ihn noch versenken. Sie zog ihm ein Mäntelchen über, legte sich auf den Rücken. Ich kniete mich vor sie und lochte ein. So konnte ich ihren geilen Körper betrachten. Dann in Missionarsstellung. Leider war es nur ein kurzes Ficken. Der Überdruck musste sich entladen. So geil war ich aber auch schon lang nicht mehr gewesen.
Ich zuckte und zuckte. Wow.
Sie machte weiter keine Hektik. Als ich später auf die Uhr sah, sah ich dass wir exakt die 20 min eingehalten hatten. Sie hätte aber auch wegen ein paar Minuten keinen Stress gemacht. Sie kann leider nicht so gut deutsch.
Ich wollte ihr noch einen Zehner zuschieben, hatte aber nur einen Zwanziger, den sie nicht wechseln konnte.
Kann dieses Girl nur empfehlen, wenn ihr lieb zu ihr seid.
Das war für mich sicher eine der besten 10 Nummern mit einer Professionellen.
viele Grüße

Arno
Zitieren
Hey arno,
da hast du aber einen sehr ausführlichen und ganz tollen Bericht von Meggi geschrieben! :wow:
Dafür spendier ich mal noch ihre Anzeige, Kontaktinfos und 'nen Blick in die Gallerie... Wink
Hier findet sich die Anzeige bei ladies.de

Zitat:Nur noch bis zum 11.02. in Göttingen!!!

MEGGI

Meggi ist süße 20 Jahre jung und will Dich richtig heiß verwöhnen!
Mit Erotik, Leidenschaft und Sinnlichkeit verführt und erobert sie Dich.
Ihr 1,60 m schlanker, durchtrainierter Körper,
mit langen Beinen und einem knackigen Po wird Dir sofort auffallen.

Auch optisch ist Meggi eine Granate!!
Mit schwarzem langem Haar, schlankem Körper (Kf 34)
und ihrem sexy Busen 70 A.
Sie wartet auf Dich !!!

Du bekommst bei ihr:

GV, Franz. Beids., Span., NS a.,
EL, ZK, GB, KB, Strip.,
FE, lg. Vorspiel, viel Zärtlichk., ZA passiv.,
DS, RS, LS, Lesb*show, Masturb. a./p. flotter Dreier
Ana*lmassage, H*denmassage, Body-to-Bodymassagen,
erotische Massagen und Ganzkörpermassagen.

Meggi
Holtenser Landstr. 36
Göttingen
0176-53536361

www.goe-privat.de
tgl. 10 - 23Uhr
[Bild: th_65162_2083168-F1_123_235lo.JPG] [Bild: th_65167_2083168-F2_123_80lo.JPG] [Bild: th_65193_2083168-F5_123_1060lo.JPG] [Bild: th_65190_2083168-F4_123_801lo.JPG]
[Bild: th_65216_2083168-F6_123_419lo.JPG] [Bild: th_65226_2083168-F8_123_12lo.JPG] [Bild: th_65221_2083168-F7_123_1062lo.JPG] [Bild: th_65226_2083168-F9_123_23lo.JPG]
[Bild: th_65189_2083168-F3_123_858lo.JPG] [Bild: th_65157_2083168-F12_123_155lo.JPG] [Bild: th_65228_2083168-F10_123_545lo.JPG]
[Bild: th_65233_2083168-F11_123_146lo.JPG] [Bild: th_65159_2083168-F13_123_353lo.JPG]

Gruß Aquila :coffee:
Zitieren
nun noch die Bilder:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
viele Grüße

Arno
Zitieren
Aquila schrieb:Hey arno,
da hast du aber einen sehr ausführlichen und ganz tollen Bericht von Meggi geschrieben! :wow:
Dafür spendier ich mal noch ihre Anzeige, Kontaktinfos und 'nen Blick in die Gallerie... Wink

[/url]
[url=http://img225.imagevenue.com/img.php?image=65216_2083168-F6_123_419lo.JPG]

Gruß Aquila :coffee:

Danke
Da warst du schneller, und wie das mit kleinen Bildchen im Text geht muss ich auch noch nachlesen.
viele Grüße

Arno
Zitieren
arno schrieb:Da warst du schneller, und wie das mit kleinen Bildchen im Text geht muss ich auch noch nachlesen.
Sorry Big Grin ich wusste nicht, dass da noch was kommt ...
Und wie du die "kleinen Bildchen" dran heftest, hat Cyper hier recht schön beschrieben.

Winke Gruß
Zitieren
Danke, den Beitrag von Cyper hatte ich gestern nicht gefunden.
War heute im Sandkasten. Macht richtig Spaß mit den Förmchen zu spielen.
viele Grüße

Arno
Zitieren
ich glaube sie weilt jetzt in LU

http://ladies.de/NoJS/Anzeigenmarkt/Bund...2-1-A.html

ist das dieselbe?
Zitieren
Frage 
Weiß nicht, ob sie das ist.
Weiß jemand, woher die süße Meggi ist? Bulgarien?, Türkei?
viele Grüße

Arno
Zitieren
Zwinker 
Kontaktdaten
Meggi
Rebenring 11
38106 Braunschweig
Niedersachsen
Deutschland
0151-25517475
Klingeln bei Rose
Karte Anzeigen
Moinsen!
Meggi ist wieder aufgetaucht!
Sie weilt diese und vielleicht auch noch nächste Woche in Braunschweig.
Danach wohl noch eine Woche in Wolfsburg.

Sie ist eine wirklich hübsche und vor allem total liebe 23-jährige Bulgarin, die eins definitv gut kann: Ficken!
Man muss ihr ein wenig Zeit geben (bis der kleine in ihr Teufel erwacht) - dann geht die Post ab!
1 Std. - 2x kommen - 130€
Bei der ersten Runde ritt sie mich und fickte nach dem Totpunkt noch 5 Min. weiter bis sie fertig war!
GFS vom allerfeinsten...
Total geil - ich war allerdings hinterher total platt ;-)

Nummer6, der sich so einen trainierten Fickschlitten zuhause wünscht...
Zitieren
#10
Ausruf 
[Bild: anzeige1_ladies_meggimhy9.jpg] [Bild: meggi_17h1y.jpg] [Bild: meggi_10xd5n.jpg] [Bild: meggi_11rhcr.jpg] [Bild: meggi_121h5x.jpg] [Bild: meggi_13qfie.jpg] [Bild: meggi_14ji4f.jpg] [Bild: meggi_157gs9.jpg] [Bild: meggi_2mhja.jpg] [Bild: meggi_3rg95.jpg] [Bild: meggi_43esa.jpg] [Bild: meggi_5ic2z.jpg] [Bild: meggi_66dxc.jpg] [Bild: meggi_7zeqy.jpg] [Bild: meggi_8miea.jpg] [Bild: meggi_9rdju.jpg]
Zitieren
Zur Zeit werkelt die Gute in Rosdorf bei Göttingen
Zitieren
Kontaktdaten
Meggi
tel. erfragen
Niedersachsen
0151-25517475
Karte Anzeigen
Hallo Leute,

Da der letzte Beitrag über ihr ja schon etwas länger her ist hier noch ein kleiner Bericht von meiner Seite aus!

Habe die kleine Meggi gestern mal Besucht aufgrund der guten Berichte hier sowie im Ladies-Forum .

Bis gestern war Sie in Braunschweig, ab heute bis zum 17.07.11 in Göttingen , dann vermutlich Wolfsburg und dann wieder Braunschweig.

Wie Sie mir gesagt hat wird es bei den 3 Orten die nächste Zeit immer im wechsel bleiben.

Alles was bisher von ihr Berichtet wurde trifft vollkommen zu.

Preise sind 50 = 20min / 80 = 30min / 130 = 60 min

Ab 80 Euro gibt es FO für 50 FM!

Hatte mich für die 80 Euro variante entschieden!

Eigendlich ging alles recht fix nach dem frisch machen auf´s Bett, es ging los mit geilen GF6 mit Küssen und ZK so wie intensives streicheln nach ein wenig Zeit bekann dann ein schönes FO nix besonderes aber ohne Hand und Zahn einsatz.

Nach weiteren paar Minuten legte Sie sich auf den Rücken es wurde etwas geküsst und ich erkundigte ihren Körper ihre neuen Titten und ihre frisch Rasiert Muschi die sehr sauer und geschmacks neutral war.

Während ich Sie dann unten bearbeitet zog Sie mir geschickt eine Kondom auf so das ich dann gleich ohne Pause in der Missi einlochen konnte, das ganze würde wieder mit Küssen und ZK begleitet, zum Schluss drehte Sie sich dann noch um in die Doggy!

Dabei ihren geilen Arsch und Körper zu sehen war richtig geil so das mein kleiner Freund richtig spass gehabt hat, Sie ist auch richtig gut mitgegangen so das es nicht lange dauerte bis meine Nachkommen den weg ins Conti gefunden haben.

Alles im allen war es eine recht schnelle nummen um 14.55 Uhr aus dem Auto und um 15.23 Uhr wieder drin, trotz der 80 Euro hat es sich gelohnt.

Zu ihren fotos die sind nicht mehr ganz so aktuell da Sie ja nun neue Titten hat aber ansonsten sprechen Sie schon zu.

So hat nun auch eine eigene Page und ist auf kaufmich.com zu finden, wo man auch aktuelle Info´s zur ihr bekommt wo Sie gerade ist.

Fazit: War seit langen mal wieder ein richtig geiles Event alles was man sich wünscht war enthalten und wurde eingehalten.

Wiederholung: 100%
Zitieren
Hallo Max71,

ein sehr informativer Bericht Beifall Beifall
Was ergibt der Grifftest bzgl. der neuen Titten?


Gruß limbo, dankt für den Bericht
Zitieren
(10.07.2011, 18:00)limbo schrieb: Was ergibt der Grifftest bzgl. der neuen Titten?

Sind zwar etwas hart aber dennoch sehr schön anzufassen, und vor allem Kuschelt Sie sich richtig geil an dich ran zu beginn, so das Sie in vollen zügen spührst...Dodgy

Zitieren
Sehr bedauerlich, dass sie sich die Titten hat machen lassen. Die sahen wirklich super aus: Anfang 2009 hatte ich geschrieben:
"Aber das sind so herrlich geformte Halbäpfelchen mit süßen Knospen"

Schnief
viele Grüße

Arno
Zitieren
Servus werte Mitstecher,


ich war nachdem ich bei Ladies die Anzeige von Meggi gesehen habe nicht mehr im Stande an etwas anderes zu denken als an ihren Körper und die positiven Berichte über sie.

Ich rief sie am Montag gegen 15 Uhr an und machte mit ihr für 17:30 Uhr einen Termin … nochmal schön geduscht, rasiert und eingecremt und ab ins Auto und los … ich war pünktlich bei ihr und die Parkplatzsuche stellte sich deutlich leichter heraus als befürchtet.


Ich Klingelte bei der mir von ihr gegebenen Adresse und wurde auch gleich herein gelassen per Summer, das Haus von außen geht so aber das Treppenhaus ist echt fürn Arsch aber egal ich also hoch in den dritten Stock es war stockduster trotz Treppenhausbeleuchtung und ich stand vor der Tür mit der Aufschrift LUX aber es tat sich nichts da öffnete sich noch eine Etage die Tür und eine schemenhafte Dame rief „möchtest du zu mir“ … ich „wenn du Meggi bist ja“ dieses bejate sie und ich stratzte hoch und musste auspassen mir nicht den Kopf zu stoßen …

Ich schob mich an ihr vorbei ins Vorzimmer und drehte mich um und Leute was soll ich sagen WOW das Gesicht gefiel mir richtig gut und der Körper oh mein Gott der Körper was soll ich sagen außer einem kleinen blauen Fleck an der linken hinteren Schulter einfach perfekt …

Da wir alles schon geklärt hatten am Telefon übergab ich ihr das Geld für 30 min. a 80 Euro und genoss erst mal diesen Anblick … sie trug einen schwarzen BH mit spitze und einen passenden String dazu sowie schwarze Higheels … WOW er kribbelte schon in der Hose das ich dachte die Nummer wird nicht allzu lange dauern.


Sie fragte ob ich nochmal ins Bad möchte was ich zwar nicht nötig hatte aber trotzdem nochmal fix den Schwanz unter laufendem Wasser gereinigt und ich weiß das sie sich da auch etwas „sicherer“ fühlt da bestimmt etliche die es nicht tuen zu ihr sagen „ habe gerade geduscht“^^

Als ich aus dem Bad kam huschte sie nochmal schnell an mir vorbei um sich ebenfalls frisch zu machen und kam ein paar Minuten später ins Verrichtungszimmer … nackt … und ich kann euch sagen ich hatte echt schon viele aber der Körper ist auf jeden fall in den Top 3 Wahnsinn!!!!!!

Ich saß auf dem Bett und sie kam zu mir und legte sich neben mich und fing an meinen Rücken zu streicheln und zu küssen … ich streichelte über ihre Oberschenkel und legte mich dann auch zurück und versuchte ob ich ein paar ZK bekommen würde und Tatsache es klappte zu Anfang etwas verhalten aber nach kürzester Zeit doch sehr GF6 mäßig tief und nass …

Ich streichelte weiter ihre Oberschenkel und ihren Bauch und konnte nichtmehr anders ich musste ihre Brüste anfassen und sie waren der Kracher prall aber nicht hart und die Nippel standen von Anfang an daher weiß ich nicht ob es an mir lag :-) oder das Standard bei ihr ist.

Ich leckte ihre Nippel und knabberte etwas an ihnen als sie sich hinhockte und anfing meine Brust zu küssen um über meinen Bauch weiter zu meinem jetzt schon kurz vorm platzenden Schwanz zu kommen … sie nahm ihn in die Hand und guckte mir in die Augen und ohne den Augenkontakt abzubrechen ging sie runter um ihn in ihrem Mund aufzunehmen … es begann ein tiefes, nasses, abwechslungsreiches Französisch was zumindest für mich keine Wünsche offen ließ und ich konnte nicht anders und teilte ihr mit das ich gerne wenn möglich auf eine Stunde verlängern würde was sie mir bejahte.

Nach ca. 5 Minuten fragte ich ob ich sie auch lecken dürfte und wie der Blitz saß sie mit ihrer Muschi auf meinem Gesicht und ich begann direkt Vollgas ihre Spalte zu lecken die sehr sauber war und sehr lecker nach Frau schmeckte und sehr sehr schnell sehr sehr nass wurde was ich extrem geil fand.

Ich steckte ihr ab und an noch einen Finger in die Muschi und sie Blies die ganze Zeit meinen Schwanz schön weiter alles komplett ohne Hand und Zahneinsatz.

Daher ich kaum mehr an mich halten konnte bat ich sie sich auf den Rücken zu legen wo ich dann mit dem lecken weiter machte was ich sehr zu gefallen schien … ihr Bauch und ihre Oberschenkel zuckten die ganze Zeit wie irre und sie fing nach kurzer Zeit an meinen Kopf immer mehr in ihren Schritt zu drücken was mich immer nur mehr animierte sie weiter zu lecken.

Nach ein paar Minuten schob sie mich weg gefolgt von den Worten „ich brauche eine Pause“ … war oder nicht ich fühlte mich als wenn ich es geschafft hätte :-)

Ich streichelte sie etwas und wir fingen wieder an uns zu küssen was schnell wieder richtig geile ZK wurden und sie meinte jetzt sei ich dran ich lag auf dem Rücken sie hockte sich zwischen meine Beine und blies wie eine verrückte … schnell, langsam, tief, nass wixxte etwas aber alles ohne den Drang zu verspüren sie will das ich schnell fertig werde und alles ohne das ich auch nur einmal ihre Zähne spürte.

Ich wollte sie bitten ob sie ihre Möse etwas an meinem Schwanz reiben möchte was sie höflich verneinte mit der Aussage „das würde nicht gut enden glaub mir“ … sie griff zu einem Gummi und zog es mir mit dem Mund über und setzte sich dann auf mich drauf und fing an mich schön langsam zu reiten blickte mir dabei tief in die Augen und ich griff abwechselnd ihren Arsch und ihre Titten ab wobei ich nicht wusste was mir jetzt mehr gefiel :-)


Nach ein paar Minuten bat ich sie in die Missi und wir trieben es da auch wieder eher die ruhige Nummer schöne langsame tiefe über den kompletten hub … sie meinte ich soll sie von hinten nehmen und das tat ich dann auch aber nach kurzer Zeit drückte ich sie runter so dass ich sie im Liegen von hinten gefickt habe wo sie dann wohl noch einmal gekommen ist denn sie schob mich wieder von sich weg und meinte ihre Muschi sei jetzt tabu sei zu empfindlich …

Sie zog das Gummi runter und fragte ob ich beim blasen kommen möchte was ich bejahte und nachdem ich mich nichtmehr versuchte zu bremsen dauerte es nur gefühlt ein paar Sek. Und ich schoss ihr da ich sie vorwarnte alles auf den Bauch und die Titten was sie danach mit meinem Schwanz noch schön verrieben hat und sich dann so noch neben mich lag und wir kuschelten etwas und küssten uns noch.

Nach einiger Zeit fragte sie ob ich noch duschen möchte was ich da ich doch sehr schwitzte auch tat und das geile war sie kam mit unter die Dusche und wir seiften uns noch gegenseitig ab wobei ich mich echt zusammenreißen musste nicht noch eine Verlängerung zu buchen nur das würde den Finanziellen Rahmen zumindest für diesen Tag sprengen und wer weiß was die Tage noch so alles kommt und ich bin ja bald wieder in Hannover ^^

Also ich bin nach ziemlich exakt 60 Minuten wieder raus hatte weiche Knie war wunschlos glücklich und kann nur sagen tolle Frau tolle Nummer kann sie nur weiter empfehlen aber leider ist sie jetzt ja wieder in Göttingen kommt aber bald wieder nach BS wie sie mir sagte.


Hoffe ich habe alles soweit drin was interessant ist da es sich ja erst um meinem zweiten Bericht handelt und nochmal hinterher sie nahm kein Flutschi und ist echt was ich bei ner DL nicht so oft in dem Ausmaße hatte extrem Feucht geworden … ihr ist es beim lecken schon richtig aus der Spalte gelaufen was mich jetzt nicht stört hat mich eher animiert weiter zu machen und sehr lecker geschmeckt.

Hoffe ihr hattet spaß beim lesen

LG
Zitieren
Nabend!

Schöner Bericht Kollege!

Eine Frage hätte ich da noch, wie ist denn das
(21.01.2012, 04:22)Hannoveraner schrieb: ...die sehr sauber war und sehr lecker nach Frau schmeckte...
zu verstehen???

Wie schmeckt Frau denn?
Also in meiner Vorstellung schließt ja Teil 2 des Satzes Teil 1 aus...(vice versa)

Und gehe ich recht in der Annahme, dass der Stundenservice mit 130Eu zu Buche geschlagen hat?


Greetz, MNG
Zitieren
Naja der Geschmack ist gemeint mit nicht klinisch rein sondern eher das anfangs etwas säuerliche wenn du bzw ihr versteht ;-)
und ja 130€ habe ich bezahlt
Zitieren
Hallo Hannoveraner,

ein super Event und ein sehr geiler Bericht Beifall Beifall
Macht Spaß ihn zu lesen.


Gruß limbo, dankt

Zitieren
Freut mich zu hören danke ... es war aber auch geil ... hoffe sie ist bald wieder hier in der Nähe Wink
Zitieren