T39 Fabiola DomRep
... keine Fabiola gefunden, obwohl es im Nachbarforum einige Berichte zu ihr gibt.

Aussehen:
- typisch karibisch
- C-Titten
- hübsches Gesicht
- Alter, laut ihrer Angabe: 20 (durchaus möglich)

Sie ist nicht zu verfehlen, an der Tür steht ihr Name.

Auffallend, wenn auch nicht auf den ersten Blick: Ihre großen Schamlippen! Wer so etwas mag und gerne leckt, ist bei ihr richtig; zumal sie auch nichts dagegen hat und die Leckerei hörbar genießt.

Auch an den Brüsten läßt sie einen ohne Meckern und ohne Aufpreis nach Herzenslust nuckeln.

25 habe ich bezahlt, ohne was Besonderes ausgemacht zu haben. Das heißt: Lecken geht ohne Aufpreis!

Sie ist eine wirklich Nette. Sie begrüßt einen mit Umarmungen und bietet sogar etwas zu trinken an. Die Waschung hat sie auch übernommen, bezahlt wurde hinterher.

Ihr Deutsch ist nur dürftig, dennoch kann man mit ihr sich ganz gut unterhalten, weil sie bemüht ist, zu verstehen und sich mitzuteilen. Sie ist erst seit zwei Monaten in Deutschland.

Arbeitszeit: Tagsüber, bis 22 Uhr.

Ich beendete mit Handjob. Dabei zeigt sie leider nicht die Qualitäten, die z.B. Monika aus demselben Haus an den Tag legt.

Durchaus ein Tip für die Gemeinde, auch wenn ich über ihre Fick- und Blastechniken nichts sagen kann. Ob ich sie noch mal besuche, ist eher fraglich. Irgendwie sprang der Funke nicht über, was aber möglicherweise an mir gelegen hat.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,my2cents,ooooo,Priester,wolle,yogi117,dicker300,Lovemaschine,Liebling,Lord_V,känguru
Hallo ,
nach einem kurzen Rundgang kehrte ich bei Fabiola ein .
1. wenn ich zurückdenke war sie im 3.OG auf der linken Seite .Zimmer ?
zu Fabiola .
Tagschicht in der T39
vorgestellt hat sie sich als Fabiola
20jahre jung ,schon 9 Monate hier ,geht voll noch auf Schule oder sowas wenn sie nicht im BHV ist.
Der deutschen Sprache ist sie ein wenig mächtig !
zum Aussehen !
junge hübsche gutgebaute ,stämmige Latina
C bis D-Titten mit geilen Nippeln ,laut ihr echt !? könnte auch gut gemacht sein .
Kurzes Gespräch ,und rein .
Begrüßung so wie Banane das auch sagt !
ausziehen und Waschung !Da es warm war gabs ein Wasser ,Klima an iund los gings .
Auf Wunsch von mir zog sie noch etwas geiles an da ich darauf unheimlig stehe .
Lecken von Titten und Möse kein Problem . Sie geniest dies oder geht auf Schauspielschule und hat darin ne eins+.
Oder es liegt an mir Lachen
Blasen mit Kondom gut ,tief mit Augenkontakt ,musste sie bremsen sonst hätte sie mich schon soweit gehabt.
darum wieder ne Runde Tittenlecken, geil ,da supergeile Titten mit geiler Form und Nippeln.
Ficken im Reiter ...normal und verkehrt rum .
Doggy,Missio und seitlich ! steht auf Reiter und dabei massieren der Titten !
Ging wirklich sagenhaft mit ,bewegt ihren Unterleib und melkt den Schwanz dabei eine Wonne .
Finale beim Tittenfick .Denke es sind doch echte Titten ,als sie so vormir lag fielen sie schon schön zur Seite und standen nicht so aufgesetzt da .
geiler Tittenfick mit abspritzen auf ihren Titten und im Gesicht !
Säuberung und noch ein wenig schmusen ,lecken auf dem Bett ,(nur Körperküsse und leicht auf den Mund !)
dabei hat sie mir noch einen zweiten Abgang mit der Hand gemacht
Denke beim 2 Besuch werde ich noch schauen was geht !Hoffe sie ist nicht auf dem 3.OG wegen Moni aber ich meine doch !!!!!!
Fazit 45 min geiler Sex mit einer jungen hübschen Latina (ein wenig Babyspeck),die sich noch bemüht .
50 Euro für Sex und Getränk !
Wiederholung bestimmt !
Frag mich nur warum keine bzw. nur ein Bericht hier ist ??????
Anziehen und Servus !
Mal sehen ob Monika und Fabiola auch einen Dreier geil finden,wenn sie auf dem gleichen Stockwerk sind  !
Dann ist mir keine böse und ich habe  TittenTittenvor mir !

LM
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,Lord_V,limbo,känguru,baggersee
Hallo zusammen ,
habe die Dame erneut gebucht ! Tagschicht !
Die Titten sind einfach geil .
zum Ablauf....es war  wie beim ersten Date ,nur beim blasen blieb das Gummi weg .
In der 69 ging es richtig ab ,so das ich auf die Bremse stehen musste .
Ihre Möse und ihre geilen,großenLippen super .so richtig zum schlotzen .
laut ihr läst sie nicht alle ran .............naja? Geld macht willig !
1.Finale auf den Titten nach einem geilen Fick (Reiten,Doggy,Missio.)
2 Finale auf Titten und Hals,Mund beim Blowjob .
ca 80min Dauer
für 80€ und ein kleines Geschenk von mir .....
gab es incl einem Extra für mich ! noch geile Wäsche und wildes knutschen !denke hier stimmt die Chemie.
lg
Denke ich habe eine neue junge Stammmaus .
Zitieren
Es bedanken sich: wolle,limbo,baggersee
In aller Kürze: die Maus ist paarunddreißig, hat relativ dicke naturhupen, einen fast schon afrikanisch dunklen teint, schwarzes mittellanges haar. Gebumst wurde in allen positionen, die ich mir wünschte. Mit ihrem gestöhne hat sie mich dermaßen geil gemacht, dass ich schnell gekommen bin. Ficken und blasen jeweils mit gummi, 30 euro für eine knappe halbe stunde. Zimmer 33. Gefickt wurde gegen 16 uhr.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,Joelove33,MRTob86,latinalover,Liebling,lust6,baggersee
Kontaktdaten
Fabiola
Taunusstrasse 39
Frankfurt
T39, 3. OG, Zi. 33
Karte Anzeigen
(26.08.2016, 22:42)roberts schrieb: ...hat relativ dicke naturhupen...

Wie sieht der Rest von Fabiola aus, klein, groß, dick, dünn?

[Bild: attachment.php?aid=5235]


Gruß limbo, dankt roberts
Zitieren
Mmh, ich würde sagen weder noch. Ist so eine kleine dralle Maus... Noch ein Zusatz zu meinem Bericht: "fabiola" war richtig gut drauf, hat, als ich ihr sagte, dass ich zwar kein spanisch, dafür aber französisch spräche, gesagt, auch sie könne sehr gut französisch. Der alte witz also. Aber dann hat fabiola plötzlich angefangen zu singen: voulez vous coucher avec moi ce soir... Da hat die action nochmehr spaß gemacht...
Zitieren
Es bedanken sich: limbo
Hallo ,
könnte es auch ein Stockwerk höher gewesen sein (Zimmer 43 ...4.Stock )?
Da gibt es eine Fabiola die es sein könnte :
Nur das Alter stimmt nicht .......aber da kann man sich auch täuschen !
zu dieser Maus gibt es Berichte !
lm
Zitieren
Ah, zu der kann ich einen Kurzbericht nachreichen:

Wollte eigentlich zu Valentina, die nicht da war.

Fabiola ist ne ziemlich kleine. Dunkle Haut, propper, füllig, freundliches Gesicht. Grosse Brüste.
Keine Schönheit, aber nett und kommunikativ.
War relaxed mit vielen Versuchen, uns über die Fick-Situation hinaus angeregt zu verständigen.

Sie war sehr eng und wollte deshalb nicht so gerne oben sein.
Kam dann aber doch in Fahrt.
Danach von hinten und Missio.

Ich ackerte letztlich ganz schön.
(Sie wollte dann dennoch per "mas-de-veinte-minutos" wegen Zeitaufschlags Kobern. Ich nicht.)

War aber dennoch nett, das Ganze und kippte nicht gleich wegen des Versuchs noch etwas mehr Geld rauszuschlagen.

Also nett, drall, kommunikativ (mit Abzug fürs unnötige "Nachverhandeln").
Zitieren
Es bedanken sich: limbo
In der Zimmer Angabe kann ich mich echt getäuscht haben, auch wenn ich meinte, dass sie richtig wäre...
Zitieren
www.lustscout.tk/forum/showthread.php?tid=125557&pid=761437&highlight=Fabiola#pid761437
Das ist ein alter Thread von Fabiola
Die Möse ist kein Blumenbeet, sie riecht auch nicht nach Veilchen,
Doch wenn sie erst gevögelt ist, dann zuckt sie noch ein Weilchen!
Zitieren
Es bedanken sich: Cyper,limbo
Danke und verknüpft!

Gruß Cyper Wink
Morgens beim Sex ist die Welt noch in Ordnung Big Grin
Zitieren
Weil zwischen den Jahren, gerade was Latinas angeht, nicht soviel los ist, bin ich bei Fabiola hängengeblieben. Sie fliegt erst im Februar in die Heimat, sagte sie mir später.

Ich war schon mal bei ihr; siehe Bericht.

Ihr Äußeres ist ja hinlänglich beschrieben. Betonen möchte ich an dieser Stelle nur, daß sie echt geile, große Brüste hat, die sie einem gerne zum Lutschen und Lecken hinstreckt. Super!

Schade aber, daß ihr Deutsch nicht so toll ist. Der Small-Talk im Anschluß gestaltet sich schwierig.

Ansonsten aber 'ne tolle Nummer. Vor allem scheint sie selber Spaß an der ganzen Sache zu haben. Sie läßt es nicht nur zu, daß man sie leckt - sie genießt es auch und wird richtig naß!

Bei dieser Gelegenheit noch mal der Hinweis auf ihre großen Schamlippen. Da kommt beim Lecken echt Freude auf ...

Zeitdruck ist für sie ein Fremdwort. Ich gab ihr am Ende 30 Euro; immerhin war ich fast eine halbe Stunde bei ihr.
Zitieren
Es bedanken sich: bart,limbo,wom0815,yogi117,Lovemaschine,latinalover,Schneckenschubser,baggersee
Vielen Dank, dass Ihr den Thread mal wieder hochgespühlt habt, da ich schon länger mal wieder Lust auf ein Fötzchen mit großen Scharmlippen hatte!

Heute ins BHV gefahren und gleich eine offene Tüt vorgefunden => 4.OG Zi.41 (das gleich im Treppenhaus)

Beschrieben wurde Sie ja schon vom Thread-Starter sehr zutreffend, was sich auch wohl in den letzten zwei Jahren nicht signifikant verändert zu haben scheint. Sie ist schon etwas runder, so dass sie ihr Bäuchlein durch herunterziehen ihres BH-Kleidchens bedeckt läßt.

Ausgemacht waren ZK und Lecken neben den anderen üblichen Aktivitäten:

Nach einer gemeinsamen Waschung am Becken legten wir uns nebeneinander aufs Bett und begannen etwas zu Fummeln und Küssen, wobei sie aufgrund ihres Schnupfens nicht wirklich gut Luft bekam und ich mich schnell zwischen ihre Beine vorarbeitete.
Hier war nicht zuwenig versprochen worden und ich beschäftigte mich eine ganze Weile mit ihrer wirklich schönen, fleischigen Spalte.

Nach etwas Missionierung und Löffelchen (ihr Wunsch... hatte ich auch noch nicht) ritt sie mich zum Höhepunkt wärend ich ihre schönen großen Titten knetete..

Fazit:
Tolle Nummer mit netter Latina => Ich denke, dass läßt sich wiederholen ;-)
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,Cyper,banane,ooooo,känguru,baggersee
Obwohl ich mich vor 18 Monaten nicht wirklich begeistert zu ihr geäußert hatte, war ich mittlerweile doch schon zum dritten Mal bei ihr. Wenn ansonsten latinamäßig nicht viel los ist, muß man halt aus den wenigen Anwesenden sich etwas raussuchen.
Und einen Pluspunkt hat sie allemal: Sie ist nett und gesprächig, ihr Deutsch ist auch viel besser geworden. Ich war mindestens 30 Minuten bei ihr. Das heißt: kein Zeitdruck, sie schaut nicht auf die Uhr. Noch ein Pluspunkt! Bezahlt habe ich 25 Eus.
Im Dezember, wann genau weiß ich nicht, fliegt sie in ihre Heimat (DomRep), für etwa zwei oder drei Monate. Sie will "schlanker" zurückkommen, sagte sie mir.

Ihre Arbeitszeiten sind ab Mittag bis in den Abend hinein.

Ich fragte sie übrigens auch nach Monika. Sie weiß nur, was wir alle auch schon wissen; Kontakt zu ihr hat sie keinen.
Zitieren
Es bedanken sich: lindner,limbo,my2cents,bbking
Wegen dem Schild "super blow Job" bin ich bei ihr rein.
25 Euros übergeben.
Nach der Waschung fing sie an zu blasen.
Ich durfte leider nicht an ihren echt dicken Dingern nukeln.
Weiterhin hat sie jedesmal aufgehört wenn ich mit meiner Hand nur in die Nähe ihrer Grotte kam. 
Reiten kann sie jedoch gut. 
Wiederholung Faktor 50% da weder Zeitdruck noch nachkobern aufkam
Zitieren
Es bedanken sich: TomDo69,my2cents,ooooo