T32 Russin Diana Blond kräftig mit Hängetitten Tagschicht 2.0G Zi 21
Grosses Grinsen 
Gestern Mittag entdeckte ich Diana die sich als Russin entpuppte mit dicken Schläuchen die gut hingen.Sie hat vorher in einem FKK Club gearbeitet welcher das war weiß ich nicht mehr.T 32, 2. OG, Zi 21


Daten zu Diana:

Name: Diana
Alter: 29
Größe: 1,65
Figur: gut was dran
Kaiserschnitt Narbe
Haarfarbe: Blond
Offen und bis über die Schultern reichen ihre Haare
Titten: C- D Cups Natur Euter
Möse rasiert.
Deutsch spricht Sie perfekt
Herkunft: Russisch
Sie war sehr nett und freundlich vom Auftreten.
Kleidung: langes schwarzes Kleid

Ausgemacht hatten wir FO/GVM/ZK/ZA für 20 Euro



Action: Drinnen im Zi nachdem ich das Geld übergeben hatte fing es schon mal gut an.Sie stellte sich hinter mich und fing an mich am Nacken zu Küssen.Während ich mein Gehänge und die Hände wusch.

Wir gingen dann aufs Bett, wo Sie von sich aus anfing mich von oben bis unten zu Küssen, dabei lies Sie wirklich keine Stelle aus, bis Sie runter zu meinen steifen Penis gewandert war.Dort leckte Sie und lutschte Sie ihn ordentlich durch, dabei beobachtete Sie meine Reaktion mit den Augen.Ich sagte ihr dann das Ich nun Küssen möchte auch dabei machte Sie gut mit und fing ordentlich an rumzuknutschen.Das machten wir so eine ganze Weile.Ich wollte Sie dann lecken während Sie mir den Schwanz lutscht.das war auch richtig gut und gekonnt von ihr was Sie da machte.

Sie gummierte dann und ich sagte ihr das Sie mich reiten soll.als ich anfing Sie zu ficken stöhnte Sie heftig.dann ein Wechsel und ich nahm Sie in der Missi.dabei Küssten wir uns wieder und man konnte auch gut ihre Beine nach hinten drücken.Dann legte Sie sich in den Doggy und ich nahm Sie von hinten.

Ich spritzte dann unter heftigen Gestöhne ab.Ich nahm mir den Gummi ab und wir unterhielten uns noch ein wenig.Sie verabschiedete mich dann noch ganz herzlich.

Fazit Diana: Eine nette Russin wo auch der Sex gut ist wie man es von Russinnen gewohnt ist.

Tageszeit: Mittags

Grüße, Jack

Man lebt nur einmal genieße das Leben so oft es geht, denn du bist länger tot als lebendig.
Zitieren
Es bedanken sich: biguns,Quax der Bruchpilot,Kitomer,lindner,bbking,,banane,abaza,Stuart,limbo,,Lord_V,bart,Dick69,
Ich war gestern gegen 18:00 neugierig nach diesem Bericht. Dianas Auftrit in der T32 War wohl eher ein einmailger Job. Zumindest in diesem Zimmer 21 konnte ich sie gestern nicht antreffen. Die Dame hatte zwar die selbe größe, Blond war sie auch (eher Dunkelblond bis Brunette). Sie trug aber eine Brille und von C bis D hängenden Möpsen war da nichts zu sehen. Eher flach und hängend. Habe gar nicht erst gefragt und bin weiter, weil auch nicht mein Ding. Wenn diese Diana mal wieder gesichtet werden sollte, dann...
Zitieren
Es bedanken sich: Stuart,Jack frosen,Lord_V,bbking
Ich war heute mal wider in der T32 unterwegs, wollte eigentlich zu Jenny. Die ist aber momentan bzw. heute nicht anwesend, also nochmal die Treppen rauf um zu sehen wer sonst so seine Dienste anbietet. Es war heute für mich nichts passendes dabei. Als ich das Haus verlies um in anderen Häusern mein Glück zu versuchen kamm ein Blonde kräftige Frau mit schwarzem Mini die Tür rein. Da sie mir recht gut gefiel, wartete ich eine weile und schaute in welches Zimmer Sie geht. Sie gind im 3.OG in Zimmer 31 und ich wartete Im Treppenhaus bis Sie sich in Ihre Arbeitskleidung gstürzt hatte und die Tür wieder auf machte. Ich also zu Ihr hin und nach den Konditionen gefragt. Sie sagte für 20€ könnte ich sie auch gerne lecken, küssen und sie würde auch blanko blasen. Ich also rein in die gute Stube, mich ausgezogen und gewaschen. Diana lag dann schon mit weit gespreizten Beinen auf dem Bett, ich legte mich neben sie und sie fing sofort an mich am ganzen Körper zu küssen. Dann folgten einige richtig gute ZK und Diana fing an wie eine wilde zu Blasen, während ich mich schön an Ihrer Muschi vergnügte und diese ausgiebig lecken durfte. Dann wollte Diane ficken und gummierte meinen kleinen Freund, sie fing an mich gekonnt zu reiten und nach einer ganzen weile beendeten wir die Sache in der Missio. Diana ist nur gelegentlich in der T32 oder der E44 anzutreffen, da sie noch eine andere Arbeit hat. Feste Tage gibt es bei Ihr nicht, wenn sie zeit und lusst hat geht sie ins BHV. Sie ist nach eigenen Angaben 35 Jahe alt und hat 2 Kinder.
Also ich werde sie definitiv wieder besuchen wenn ich wieder auf sie treffen sollte, ist eine wirklich nette und korrekte Frau. Optik ist ja immer eine Geschmachssache, mir gefällt sie auf jeden Fall ob in Arbeitskleidung oder in ihrer Zivilkleidung.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,,bbking
kann hier jemand was über den verbleib von Diana sagen?
Laut Ihre damaligen Aussage kommt Sie unregelmässig in die T32 oder die E44.
Hat Sie einer mal wieder gesehen oder gar besucht und kann nähere Angaben zu Ihr machen?
Zitieren
Es bedanken sich: bbking
Bin am Montag so gegen 13:30 Uhr mal durch die E44 geschlendert und sah im EG an einer verschlossenen Tür ein kleines Schildmit der Aufschrift "Diana Russ" ich also mal gewartet und nach ein paar Minuten ging die Tür auf, ein Mann kam aus dem Zimmer und ich sah Diana und freute mich.
Ich also zu ihr ins Zimmer und wir sind ums um den Hals gefallen und haben erstmal ZK ausgetauscht.
Dann ausgezogen, gewaschen während Diana schon entkleidet auf dem Bett wartete. Als ich mich neben Sie legte fing sie sofort wieder mit küssen an, ich konnte sie schön abgreifen und auch meine Finger in ihre rasierte Muschi stecken die sofort feucht wurde. Nach einer weile sind wir dann in die 69 er übergegangen und Diana wurde immer wilder was das Blasen anbelangt. Dann fragte sie ob wir auch noch ficken wolllen und verpasste meinem kleinen Freund ein Mützchen. Ich lag auf dem Bett, Diana ritt wie der Teufel und stöhnte dabei recht laut. Dann noch ne Runde im doggy und das Finale sollte Diana mit der Hand erledigen. Sie kniete sich also hin, ging in die Handarbeit über, wixte mich wie wild, öffnete Ihren Mund und spritzte sich die gesammte Ladung in den Mund. Sie entsorgte es dann in einer Küchenrolle und wir kuschelten noch eine weile und tauschten geile Küsse aus.
Sie ist jetzt wohl nur noch in der E44 und hängt ab sofort immer ein Schild an die Tür wenn sie da ist.
Sie kommt immer wenn sie gut drauf ist um ihre Kunden auch gut bedienen zu können aber meistens nur 1 - 2 mal die Woche.
Sie hat absolut keine Berührungsängste und wer es etwas kräftiger mag ist bei ihr in guten Händen.
Zitieren
Es bedanken sich: bart,Spieler 69,limbo,bbking
Glück gehabt! Nachdem tom0866 am Montag bei Diana Russ (ob ihr ihre Fast-Namesbase (als weibliche Form von Vetter) Diana Ross bei der Namenswahl im Hinterkopf lag?) war, und sie nur 2 mal die Woche arbeitet, habe ich heute meine Chance genutzt.

Bei meinem ersten Versuch sah ich zwar ihr Namensschild, die Tür war aber geschlossen. Also noch eine Runde durch die Häuser und noch mal geschaut: Die Türe war offen!

Ich habe einen kurzen Blick risikert und fand alles so vor, wie in den vorherigen Berichten beschrieben.
Diana ist schon propper - auf keinen Fall schlank. Außerdem ist auch nicht alles an ihr straff, wie man es meist bei Latina-MILFs vorfindet. Aber sie hat was. Sie ist freundlich und fröhlich und gibt einem von Anfang an das Gefühl nicht nur ein Kunde zu sein, sondern zumindest ein gern gesehener Gast, wenn nicht sogar ein Freund.

Ich habe Diana nach ihrem Angebot gefragt, und als das Wort "küssen" fiel und ich nachfragte kam zur Antwort nur "wenn Du das magst". Auch wenn sie keine klassische Schönheit ist, ist sie auf jeden Fall ein erfreulicher Anblick. Und auf jeden Fall ist sie "echt". Also rein in die Bude.

Während ich mich ausgezogen habe, hat Diana sich noch mal gewaschen. Meine Waschung habe ich dann selbst vorgenommen, wobei das nicht ablaufende Waschbecken mich etwas zur Eile zwang.

Auf dem Bett angekommen wurde ich zunächst mit Küssen bedeckt. Von der Hüfte nach oben bis hin zum Mund. Und ja, es gab Zungenküsse satt. Allein das war die Buchung schon wert.
Danach fing sie an meinen Schwanz zu blasen. Sehr engagiert, variantenreich und nass. Auch die Eier oder am Schaft entlang hat sie mich immer wieder mal geleckt. Es war wirklich ein Traum.
Anschließend ging es zum Ficken, wobei Diana mich gleich in die Missio bat. Es war ein toller Anblick, wie sie da so unter mir lag, mich heiß anlächelte und ich dabei ihre Beine weit spreizte - die High Heels immer noch an den Füßen.
Diana ließ sich in jedem Tempo, hart oder zart ficken, und feuerte mich noch an weiter zu machen.
Nach einer Weile bat ich sie, mit der Hand zu beenden. Diana entfernte das Gummi und wichste und blies mich, was das Zeug hielt. Zum Abschluss legte sie sich auf den Rücken vor mich, spielte mit ihrer Möse und sagte, ich solle auf sie abspritzen. Ich habe ihr dann auf den Bauch gespritzt, was sie freundlich lächelnd zur Kenntnis nahm.

Wir haben uns abschließend beide noch einmal gewaschen, wobei wir uns nett unterhalten haben, und sie mir noch einiges aus ihrem Privatleben erzählt hat. Die wichtigste Information war jedoch, dass sie tatsächlich nur arbeitet, wenn sie "Lust" dazu hat, und dann von ca. 11:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der M44 anzutreffen ist.

Ich danke Jack Frozen und auch tom0866 für hartnäckiges Nachhaken für diese tolle Entdeckung!

Gruß,
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,haumiblau,bbking,Dick69
... arbeitet, wenn sie "Lust" dazu hat, und dann von ca. 11:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der M44 anzutreffen ist.


hm,
soll das bedeuten "M42" oder "E44" oder gibt es auch einen Puff mit Hausnummer Münchner Strasse 44?

Und passend dazu wäre dann eine Anpassung der Titelzeile durch einen der netten Mods.
gruss bb
Zitieren
Es bedanken sich: limbo
Diana war früher entweder in der T32 oder der E44. Hat jetzt laut eigener Aussage mit Ihrer Freundin Masha wohl ausgemacht nur noch in der E44 zu arbeiten und Masha nur noch in der T32. Da Sie nur nach Ffm kommt wenn Sie auch Lust dazu hat, kann es sein dass Sie auch mal eine Woche gar nicht arbeitet. Sie hat aber immer ein Namensschild an der Tür wenn Sie da ist. Wer es gerne etwas kräftiger mag ist bei Ihr in guten Händen, hab selten eine Frau erlebt die so einen tollen Service bietet.
Zitieren
Es bedanken sich: bbking
Hat einer in der letzten Zeit Diana wieder mal gesehen?
Würde mich gerne mal wieder von ihr verwöhnen lassen.
Zitieren
Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass sie für eine Weile bei ihrer Familie ist/war.
Sie sollte aber demnächst wieder vor Ort sein - und dann auch wieder in wechselnden Zimmern in der E44.

Gruß,
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Es bedanken sich: tom0866
hab sie vorletzte Woche gesehen, da war sie in der 44 3 OG und frisch von der Familie zurück. Dachte sie wollte noch etwas bleiben, arbeitet aber eh immer nur unregelmäßig.
Wenn sie da ist, immer eine sichere Bank wenn man mit der Optik klar kommt.
Zitieren
Es bedanken sich: tom0866
hatte gestern Glück und Diana war wieder mal in der E44 im 3.OG hinten rechts. Es gab wieder eine tolle Begrüßung, fast so als wenn mann zu seiner Freundin nach Hause kommt und längere Zeit weg war. Sie hat gleich mit ZK angefangen und ich musste sie natürlich erstmal schön abgreifen. Dann nach der Waschung zu ihr aufs bett wo sie schon auf mich wartete, dann folgte eine ganze Zeit kuscheln und küssen bevor Diana von sich aus in die 69er ging und während sie mich mit ihrem Mund verwöhnte, tat ich selbiges bei Ihr. Das haben wir dann eine ganze Weile gemacht bevor Diana meinen kleinen Freund gut verpackte und dann schön auf mir ritt. Eigentlich wollte ich sie noch im Doggy nehmen aber das schafte ich leider nicht mehr, da ich so geil war und bei den tollen Reitkünsten alles ins Gummi entlud. Danach haben wir noch etwas auf dem Bett gekuechelt und ZK ausgetauscht bevor ich mich frisch machte, anzog und wieder verschwand.
Zitieren
Wann trifft man sie ? Arbeitszeiten wenn sie mal da ist?
Zitieren
Sie kommt nur nach Frankfurt wenn sie lusst hat und das merkt man auch. Ist ganz unterschiedlich aber sie ist immer in der E 44 und hat an der Tür einen Zettel mit Ihrem Namen. Ich hatte sie jetzt auch recht lange nicht getroffen, ihre Arbeitszeiten sind aber so ab 12:00 Uhr - ca. 20:00 Uhr.
Zitieren
Um mal kurz klug zu scheißen (sorry!): Sie versucht bis 18:00 Uhr oder spätestens 18:30 Uhr das Haus zu verlassen.
Sie hat einen festen Freund (Respekt ... an ihn) und das Geld, dass sie sich mit uns verdient, dient einem einzigen (familiären) Zweck. Ich denke, dass das "eigentlich" privat ist, aber es ist nichts für die Tränendrüse, und daher für mich glaubhaft.

Gruß,
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Hm, Beitragstitel ist wohl mittlerweile irreführend. Aktuell wohl:

E44 im 3.OG hinten rechts.
Zitieren
Ja, aber das wurde ja in den diversen Beiträgen schon geklärt: Zeiten nur nach Lust und Laune - Kernzeit (wenn denn dann) zwischen ca. 12:00 und ca. 18:00 bis 18:30 Uhr.
Das Haus ist (eigentlich) immer die E44, aber die Zimmer wechseln.
Ich hatte sie letzte Woche im 2. Stock, das 1. Zimmer links.

Gruß,
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Jemand ne Ahnung ob sie da ist oder vielleicht über die Feiertage nicht anwesend?
biguns, der die dicken Titten im BHV und der BG vermisst
Zitieren
Ich denke mal, dass viele Mädels aus dem Ostblock - vor allem wenn sie Familie haben - über Ostern nicht arbeiten.
Und da Diana ja nicht für ihren Lebensunterhalt arbeitet, würde ich sie frühestens morgen wieder im BHV vermuten.

Gruß,
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Alles was ich sagen kann ist, das sie da ist, aber dauerbesetzt. Sie scheint sehr beliebt zu sein. Als ich das erste mal vor dem Zimmer stand, würde mir leider die Sicht durch nen Typ versperrt, so das ich nur ihre blonden Haare gesehen hab. Seitdem ist die Tür zu und die Leute stehen quasi Schlange...
biguns, der die dicken Titten im BHV und der BG vermisst
Zitieren