Bahnhofsviertelnacht 2018
Hallo beisammen,

ich möchte Euch alle - vor allem die Ortsunkundigen - warnen: Am Donnerstag, den 16. August 2018 ist mal wieder Bahnhofsviertelnacht.

Da werder Partyvolk und Spießbürger Hand in Hand in bester Stimmung und mit allerlei Musik beschallt durch unser Viertel schlendern, und sich entweder saucool vorkommen, oder sich mal selber ein Bild davon machen, wie schlimm es um die Moral in Deutschland bestellt ist.
Letztes Jahr war es so, dass viele Mädels erst gar nicht gearbeitet haben, und die die da waren, jammerten noch Tage später (zu Recht), was für eine Drecksveranstaltung das war.
Hinz und Kunz kommen zum Gaffen, keiner zum Ficken.

Können die solche Veranstaltungen nicht woanders hin verlegen?
Kinderschminken im Hochsicherheitstrackt der JVA, oder Nähkurse in Bangladesch?
Ich frage mich echt, was das soll?
Wahrscheinlich haben sich das findige Immobilienmakler ausgedacht, die die Akzeptanz für das Viertel steigern wollen, damit sie ihre modernisierten/sanierten Schnäppchen doch noch gewinnbringend verkaufen können.

Was kotzt mich das alles an!

Gruß
Bart (der die kommenden Tage zum Vor-Ficken nutzen wird)
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Es bedanken sich: memphis,yogi117,DownToBuck,limbo,blow69,R.-heimer,ooooo,Cronauer69,FRAC088,Boussard,Marc Aurel,Jack frosen,reding71,Lord_V,Schneckenschubser
Danke für die Warnung, da sollten "Aktive" wirklich nicht vor Ort sein.

Einerseits finde ich es gut, dass das BHV Salonfähig gemacht werden soll, das nimmt ein bisschen das Verruchte und schafft Akzeptanz,
es gibt eine große In-Kneipen-Szene im Bereich Elbe/Münchner Str. und sehr informative und objektive, geführte Red-Light-District-Touren.

Andererseits habe ich schon mal über eine 1/2 Std warten müssen, bis sich so eine lästige Gruppe vom Eingang Leierkasten verzogen hat Lachen

Ich glaube, wenn das BHV überleben will, geht es nur "miteinander".

memphis
Zitieren
Es bedanken sich: Lustwandel,verweser,Marc Aurel,reding71,Lord_V
Grundsätzlich hast Du ja recht, aber muss hier immer alles gleich zu einem "Event" gemacht werden?
Diese Bahnhofsviertelnacht hat in meinen Augen nichts nachhaltiges.
Miteinander hieße, dass man sich gegenseitig akzeptiert und sich versucht gegenseitig zu helfen, und nicht sich gegenseitig das Leben schwer zu machen.
Frag mal bei Cream Music (wenn Du die findest). Die sind nämlich nach zig Jahren in der Taunusstraße genervt aus dem Viertel geflohen.

Es gibt zwar Berührungspunkte in Viertel, aber im Großen und Ganzen will keiner, der hier schick essen geht auch nur einen Meter zu viel durch den Kiez laufen.
Und wenn, dann nur, weil es etwas verruchtes/verbotenes vielleicht sogar gefährliches hat.
Ich bin als Kind hier groß geworden.
Die Taunusstraße hatte mal echte Wohnhäuser. Hier konnte man im Hof und auf der Straße spielen. Und das Rotlich gab es trotzdem schon.

Ich weiß nicht, ob ich alt werde, oder ob früher nicht doch vieles besser war.
Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem.

Gruß
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Es bedanken sich: Marc Aurel,Lord_V
(08.08.2018, 10:43)bart schrieb: Ich weiß nicht, ob ich alt werde, oder ob früher nicht doch vieles besser war.
Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem.

.....da gebe ich dir völlig recht.
Grübel Ich glaube das hat auch alles etwas mit Respekt zu tun.
Sicher konnte man diese Sprüche in jungen Jahren auch nicht
mehr hören. Aber sind wir doch mal ehrlich, so wie
ein sehr großer Teil der heutigen nachwachsenden Generation und besonderst
jene welche man dann auch im BHV antrifft, auftreten und
miteinander umgehen, finde ich echt zum kotzen.
Das Problem in diesem Viertel ist nicht die Rotlichtszene sondern
das ganze andere Klientel was sich da in den letzten Jahren so
entwickelt hat.
Das Viertel hat sich in naher Zukunft sicherlich bald selbst erledigt.
Typisch Deutsch, alles schön reden, Integration, aufeinander zugehen und bla bla bla ....
Ich kann dieses ganze Warmduscher-Gerede nicht mehr hören.
Dann lasst die lieben unbescholtenen Bürger schön feiern in der BHV-Nach  die BG  Fuckin wird sich freuen!
Was ist 18cm lang und jede Frau hält ihn gerne in der Hand? Ein 50 Euroschein! Dodgy
http://pit1962.hat-gar-keine-homepage.de
Zitieren
Es bedanken sich: Lord_V
Stellt euch mal nicht so an:
(07.08.2010, 12:27)Pathfinder schrieb: Sicherheit
Die Zeiten als bei Machtkämpfen im Bahnhofsviertel unbeteiligte Passanten verwechselt und durch Schüsse aus einer Schrotflinte vom fahrenden Motorrad tödlich getroffen wurden, oder rivalisierende Albaner mit automatischen Waffen wild um sich und in Menschenmengen schossen, sind wohl vorerst vorbei (90er-Jahre). Nicht wenige Überfälle ereignen sich zudem in Zusammenhang mit "Unregelmäßigkeiten" bei Drogengeschäften.
Wenn man den Polizeipressebereicht als Statistik heranzieht ist die Kriminalitätsrate nicht soooo hoch im BHV. Aus den dunklen Ecken heraus bleiben, wertsachen ordentlich verstauen ( oder zu hause lassen) und nicht betrunken um 2:00 durch die Strassen schleichen ...
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem !

Zitieren
Es bedanken sich: Lord_V
Kriminalitätsrate nicht hoch? Lol. Wie auch, wenn Dealer und Junkies gewähren lässt.
Zitieren
Es bedanken sich: Pit1962,Lord_V
(13.08.2018, 14:35)Mösenschlecker schrieb: Kriminalitätsrate nicht hoch? Lol. Wie auch, wenn Dealer und Junkies gewähren lässt.

? Verglichen mit den Zeiten wo die Junkies in der Taunusanlge "gewohnt" haben ist das um Lichjahre besser.
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem !

Zitieren
Es bedanken sich: Lord_V
Ich sage es mal so:

wenn du durch die Laufhäuser stiefelst,dann triffst du überwiegend auf Personen die offenbar nicht in der Lage sind,den Mindestpreis von 20, 25, 30€ zu bezahlen. woran erkennt man das? hmmm - die Antwort müsst ihr euch selbst geben.

Das Feiern in der BHV-Nacht ist ja OK- nur mit unserem Hobby hat das gar nix zu tun.

In der BHV-Nacht wird sicherlich Geld ausgegeben. Schön wäre es,wenn die Betreffenden auch in den Laufhäusern einkehren würden.
Dort finden sich aber überwiegend Personen, besonders seit 2015,die sicherlich auf der BHV-Nacht kein Geld ausgeben und in den Laufhäusern ebenso wenig.
Zitieren
Es bedanken sich: bbull3,Lord_V
Ich bin nicht da in diesem Jahr.Bin im Urlaub weit weg in Porto.Die letzten Jahre habe ich mir das von Zeit zu Zeit mal gegeben , allerdings die Männer haben nicht fröhlich gewirkt  neben ihren Frauen...für die Weibsbilder war das natürlich interessant.
Diese Bordellführungen werden ja noch immer gemacht obwohl das offizell nicht mehr erlaubt ist.Die soliden Frauen haben eh nichts zum gucken , die Türen in den Stockwerken sind meist alle dicht und keine DL will da arbeiten.
Es gab die Jahre davor aber auch immer ein Bahhofsviertelfest und das ging wenn ich mich recht entsinne 3 Tage am Stück war das....aber das war einmal  Dodgy
Grüße
Jack

Man lebt nur einmal genieße das Leben so oft es geht, denn du bist länger tot als lebendig.
Zitieren
Es bedanken sich: Lord_V
Also, was da los war ist ja schlimmer als ein üblicher samstag abend. Musste Us anderen gründen nach ffm, kann mir aber vorstellen wie genervt die girls von den neugierigen weiblichen besuchern gewesen sein müssen.
Zitieren
Es bedanken sich: Pauli5,Lord_V
Mich nervt dieser Abend einfach nur noch.Überall die ganzen hipster und selfie geilen Pfeifen. Unglaublich vor jedem puff ein selfie und dann wahrscheinlich gleich ganz stolz bei instagram und Facebook geteilt.
Ich brauche sowas definitiv nicht im Viertel!
Zitieren
Es bedanken sich: morten,Pit1962,bart,my2cents,Spieler 69,FRAC088,pimpdriver,bbull3,Lord_V
Bin mit dem Rad kurz durchgefahren da es auf dem Weg lag.....zum kotzen dieses Volk.
Bloß weg sonst bekomme ich einen Anfall habe ich mir gedacht!!!!

Nie wieder.....
Zitieren
Es bedanken sich: danlocobuckel,Lord_V
2017 war ich an diesem Abend Bahnhofsviertel unterwegs vielen Dienstleisterinnen hat es nicht gefallen und sie haben ihre Türen geschlossen.Was man auch verstehen kann sie wurde begafft wie die Affen im Zoo. Und viele Frauen haben an diesem Tag nicht gearbeitet.
Zitieren
Es bedanken sich: Lord_V