Mona RO
Mona ist 22 Jahre alt, schlank, rötliche sehr lange Haare und eher klein <1.60 würde ich schätzen. Sie hat ein schönes Gesicht und kleine wohlgeformte Boobs. Lediglich die Taille passt nicht so gut zum Hüftumfang.

Sie ist seit einer Woche im FB und hat nach eigenen Angaben schon einige Stationen im P6 hinter sich.

ZK gab es nicht, und das Upselling nervt. Ihr Stöhnen ist so künstlich dass leider keine Stimmung bei mir aufkam. Abschuss in der Missio.

Fazit: beim derzeitigen Angebot im FB wird es keine Wiederholung geben. Ich kann ihr keine Arbeitsverweigerung vorwerfen aber etwas mehr Engagement wie bei anderen Girls im FB würde ihr helfen, ihre finanziellen Ziele zu erreichen.
Zitieren
Es bedanken sich: oberroemer,Homer,arno_nym,basdor,mygirl,limbo,memphis,Lustwandel,Stuart,Tussy,jcm598
Auch ich kann zwischenzeitlich meinen Senf zu Mona geben:

Die optische Beschreibung von frank4242 kann ich im Wesentlichen bestätigen. Ob Sie wirklich nur 160 cm groß ist, weiß ich nicht. Sie trägt Ultra-High-Heels und die machen ein langes Bein und das sieht wirklich scharf bei ihr aus. Auch an ihren Proportionen würde ich nichts aussetzen. Eindeutig zu erkennen ist sie an einem Schleifen-Tattoo auf der Rückseite ihres Oberschenkels.

Mona fing mich direkt an der Dusche ab. Ich fand sie attraktiv und so gingen wir gleich ins Kino, gleich aufs erste Sofa. Kaum war ich gesessen, da hatte sie auch schon ihre Hand zwischen meinen Beinen. Mein Johannes ließ sich an der Stelle auch nicht lange bitten. Sie fragte gleich, ob ich mit ihr aufs Zimmer will – und dann passierte das, was mir immer wieder passiert, wenn ich geil bin. Verstand aus und einfach ja gesagt, ohne abzuchecken ob die Kleine küsst oder sonst wie drauf ist. Da helfen offensichtlich bei mir auch keine über 20 Jahre paysex-Erfahrung.

Mona holte den Schlüssel für Zimmer Nr. 4 – als sie Treppe raufwackelte, war ich noch allerbester Dinge. Rattenscharf, die Kleine!

Im Zimmer passierte mir dann aber das Gleiche wie frank4242. Zuerst eine nicht enden wollende Diskussion, ob ich denn nicht eine Stunde machen wollte – ich sei ihr erster Gast heute und das würde mir Glück bringen. Bei solch einem gelaberten Scheiß verging mir ratzfatz die Lust. Anfangs war ich noch freundlich, zum Ende aber doch deutlich, dass ich nur eine halbe Stunde will und nichts länger vereinbare, mit jemanden, den ich noch nicht kenne.

Möglicherweise war sie dann auch ein wenig beleidigt. Denn es folgten keine ZK und auch das Blasen war OK, aber mehr eben nicht. Meine Geilheit vom Anfang war wie verflogen und ich hatte auch überhaupt keine Lust mehr, sie zu lecken oder anderweitig bei ihr tätig zu werden.

Ich beendete das Ganze im Doggy, was aber mit einem Haufen Flutschie und einem nur halbsteifen Ding seine Zeit gekostet hat – aber da war ich eisern und entließ sie nicht.

Mein Fazit: Eigentlich ein optisches High-Light, aber auch ich werde sie nicht nochmals buchen, weil die Kleine wahrscheinlich noch nicht gelernt hat, wie sie mit einem Mann umzugehen hat, damit der von sich aus freiwillig eine Stunde oder länger bleibt.
Zitieren
Es bedanken sich: psyko,basdor,Homer,frank4242,memphis,limbo,EdHardy,mygirl,Cyper,Fritzi,CasanovaSB,arno_nym,,lostinxs2005