Lagebericht Artemis Berlin
Vor kurzem hat es mich beruflich überraschend nach Berlin verschlagen. Also hatte ich mal wieder seit längerer Zeit die Möglichheit das Artemis zu besuchen. Ich war schon einige male im Artemis,  das letzte mal  vor circa 1,5 bis 2 Jahren. Da ich selten gute Erfahrungen mit dem Artemis gemacht habe, war meine Erwartungshaltung recht gering.
 
Am Abend eingecheckt, gegen 80 € einen weinroten recht abgetragenen Bademantel entgegengenommen und Richtung Spind gelaufen. Auffällig die neu sanierte Dusche und das neue Spindsystem ohne klassischen Schlüssel, sondern mit Chip zum dranhalten wie ich es aus dem Golden Time in Brüggen kenne

Erstmal eine kurze Runde gedreht, der Kino und Wellness Bereich scheint mir in dem Zustand zu sein wir bei meinem letzten Besuch. Unten war überhaupt nichts los, daher bin ich in den Barbereich nach oben. Hier spielt das Leben, circa 30-35 CDLs anwesend  wobei sich das im Laufe des Abends auf circa 50 erhöht. Anwesende Männer vielleicht 40 viele mit Migrationshintergrund und auch ein paar Asiaten.

Ich werde direkt mehrfach angesprochen, recht offensive anmache, gefühlt sogar mehr als bei meinem letzten Besuch im Artemis. Ich wimmele aber erstmal alle ab

Auffällig: Neben den Osteuropäerinnen sind überraschend viel deutsche Frauen vor Ort. 

Das Line Up empfinde ich an diesem Abend im Vergleich zu einem Colosseum, Living Room oder Golden Time als deutlich schlechter. Von den anfangs 30-35 anwesenden Frauen ist für mich kein einziger richtiger Schuss dabei. Zumindest bei meinem Besuch sind viele ältere CDls und viel von der  Silikon-Fraktion vertreten. Richtig hübsche junge CDLs mit knackigen Body quasi Fehlanzeige 

Ich schaue mir das Buffet an, was unteres Kantinenniveau besitzt und gehe dann in die ersten Gespräche bezüglich Preis und Service. Fast durchgängig gibt es für 60€ 30 min Minimalservice (FM/Ficken /Lecken) ohne ZK. Für eine Stunde werden 120 € aufgerufen, meist ebenfalls ohne Zungenküsse die bei meinen Gesprächen meist 50€ extra kosten sollen. Einige bieten auf Nachfrage weitere Extras an, die den Preis für eine halbe Stunde inklusive ZK und einem weiteren Extra gerne mal auf 150 bis 160 Euro hochtreibt. Ich finde aber letztendlich, das was ich suche, zu einem späteren Zeitpunkt auch etwas günstiger

Im Laufe des Abends buche ich zwei Zimmer, über die ich aber separat zu diesem Post berichten werde

Fazit: Relativ schlechtes Line Up bei hohen Eintritt und Service Preisen, spiegelt perfekt die  monopolartige Situation im FKK Club Bereich in Berlin wieder. Für mich bleibt das Artemis ein Notprogramm bei einem Berlinaufenthalt und ich schätze mich umso glücklicher regelmäßig  Clubs in NRW, Hessen oder Bayern besuchen zu können

Zitieren
Es bedanken sich: Makaha,Marc Aurel,BigBoobLover,Kitomer,oberroemer,Al-B.,Stuart,Spider1hb,Bennny,schneekönig,memphis,wewe,wolle,jcm598,ooooo,blow69,Ulver,DownToBuck
Danke für das Update. Die Situation scheint sich nicht zu bessern, sondern im Gegenteil scheint die Preisspirale sich weiter zu drehen. Berlin ist immer eine Reise wert, allerdings nicht zum Clubben.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Makaha,jcm598
(19.04.2019, 08:50)Stuart schrieb:  ...sondern im Gegenteil scheint die Preisspirale sich weiter zu drehen.
30 min/60€ für FM/Ficken/Lecken ohne Zk als Einstiegsprogramm hatten die meisten im Angebot.
Problem ist der klassische Vollservice, hier geht anscheinend nichts unter 30min/110€ bzw 60min/170€

Zitieren
Es bedanken sich: memphis,Makaha,blow69
Sag ich ja. Was früher mal 50€ gekostet hat soll jetzt min 110€ kosten.
Zitieren
Es bedanken sich: freerider
Berlin brauch keiner zum Clubficken

Bin ich froh in der Region BW/Hessen zu leben

freerider , der aber eine der besten mega hardbody mit DD Silis
milfs mit besten blow im Arte hatte!
Zitieren
Es bedanken sich: Makaha
(19.04.2019, 09:44)Stuart schrieb: Sag ich ja. Was früher mal 50€ gekostet hat soll jetzt min 110€ kosten.

heute fuck & blow am besten noch in 20min am Wertfach  Brakelamp
Zitieren
Es bedanken sich: Makaha
(19.04.2019, 10:06)freerider schrieb: freerider , der aber eine der besten mega hardbody mit DD Silis
milfs mit besten blow im Arte hatte!

Samantha? Hardbody, Sillis, etliche Tattoos, häufig Nerd-Brille.

Allein wegen ihr lohnt sich eine Reise nach Berlin (bin im Juni wieder da und werde berichten....)
Zitieren
genau die!!

wohl der beste fitness u hardbody den ich je kannte !!
sie wäre es wert..aber im Grunde zu stressig
Zitieren
Mega Performance  Unentschlossen
Zitieren
Wie wäre es denn mit ein paar verwertbaren Informationen? Danke.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,psyko
Ich finde, Artemis kann im Wettbewerb mit anderen Clubs nicht mehr mithalten.
Als der Club vor vielen Jahren öffnete, war wir meist zu zweit und Mehrfachst Gast: wir hatten den Eindruck, das war sowas wie eine Lehranstalt für Anfängerinnen, jedenfalls waren früher schicke junge Russinnen und Polinnen und Rum/ Bulg aktiv, 
Alles war neu und auch die Speisen waren gehoben, im Ug war ficken auf den Barhockern und auf den Liegen am Pool Tradition, Espresso herrlich und auch im Kino war was los
Winke Ich war vor Ca 2Monaten Dienst.Berlin und dachte, seh doch mal wieder rein. Den Bericht des T-Eröffners kann ich vollumfänglich bestätigen. 
Besuch Samstag Abend, ca 40 DL, aber irgendwie Reste und jed,für mich nichts reizvolles. Man ist natürlich auch verwöhnt von den
Clubs aus Hessen und NRW, das Preisgefüge ist auch bescheuert und es wird ziemlich heftig animiert. 
Hab nichts berichtet, weil es sich einfach nicht lohnt. Für eine Hauptstadt fast schon peinlich, da muss man sich ja schämen, Deutscher zu sein bei so reduziertem Sexangebot, da waren unsere vor vor Vorfahren ja nicht so geniert und Orgien veranstaltet.
Heul
Winke: Nachts ist es kälter als draußen, weil vorne höher ist als hinten. Big Grin
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,freerider,blow69,wolle,ooooo,psyko
Ist doch inzw ein reiner Touristenpuff!!
und Hochburg für die italiener die mit billig Flug einreisen
Sharks u GT etc ist sicherlich vom line up u Service
championsleague

Freerider, der aber gerne Samantha hardbody Milf nochmal ficken
möchte
don’t stress over shit you can’t change !! Rot werd
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,psyko
(30.04.2019, 08:59)Stuart schrieb: Wie wäre es denn mit ein paar verwertbaren Informationen? Danke.

Kein aktueller Bericht, sondern aus der Erinnerung (der letzte Besuch ist schon November 2018 gewesen)

Samantha, Bulgarien; ca 170 ohne Stelzen, nach eigener Aussage 39 Jahre alt (das hat sich im Laufe der Jahre schneller hochgeschraubt, als der Kalender es hergeben würde; vermutlich stimmen die 39), KF 32, Bild: https://web.archive.org/web/201507151711...mg_0126-2/
Reichlich Tattoos (Schulter, Arme, Body), aufgepumpter Vorbau vom Änderungsfleischer (im Stehen optisch OK; seitlich, liegend mit "Riffeln")

Service
Intensivstes Gebläse, Schaft, Cojones; intensivste ZK, KK; Stellungswechsel, das es eine Freude war. Absolut kein Zeitdruck. Nicht Zielorientiert. Illusionsfaktor 100% WDH 100%

Tipp
Nie unter 2 CE! :-) Zumeist landeten wir (anderthalb Stunden) bei 2 bis 3 CE
Man kann sie auch für 1 CE wählen. Macht ihr Programm durch. Aufpreis lohnt sich leider/Gott_sei_Dank
Zitieren
Es bedanken sich: memphis,Stuart,limbo,freerider,BFA30
2 Besuche u 5x auf Zimmer( 1 Abend 3 mal )!
totale mega performance mit hammer harten Fitness body! für sie würde ich wieder nach
Berlin kommen..wäre aber alles großer Aufwand
u mein Kumpel von früher ist nicht mehr so an Kontaktpflege interessiert
don’t stress over shit you can’t change !! Rot werd
Zitieren
Es bedanken sich: BFA30
Sie hat ihren Namen im Laufe der Jahre so oft geändert. Es war Desi vorher, wenn ich mich richtig erinnere. Sie sieht schon sehr alt aus. Sie ist auch alles andere als frisch. es war zwar richtig, dass davor der service gut war, aber es ist nicht mehr der fall.
Zitieren
Samantha? Ich finde, sie sieht deutlich jünger als 39 aus. Body und alles noch straff. Ihre Sillis sind aber in der Tat nicht ganz gelungen. Performance aber nach wie vor recht gut, finde ich, sie hält gut dagegen, bläst tief, knutscht nass. 

Geht aber auch nicht mehr für eine CE bei ihr, wie inzwischen üblich im Artemis  Heul
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,memphis,Johnq4542
möglicherweise in Bezug auf den Service Aber auch Silvana x Sharks war berühmt für ihren Blowjob. ich würde dafür bezahlen, ihren Kopf nicht zwischen meinen Beinen zu sehen. Samantha sieht für mich aus, als wäre sie im Solarium eingeschlafen und verbrannt worden. Ihre Haut ist bereits geschrumpft. Es ist jedoch möglich, dass der Blowjob immer noch gut ist. sicher nicht 2 CE wert.
Zitieren
Donatella Ex-Silvana/Ex-Sharks bläst im Golden Time immer noch reihenweise die GT Eisbären (vorzugsweise) im Kino ab. Ich finde das jedesmal unglaublich,dass Sie noch soviel Zuspruch im GT erfährt

Zitieren
Es bedanken sich: psyko,Johnq4542,limbo,freerider
Tagesbesuch gestern, Aussenanlage toll, hier wenig Anbaggern der Frauen. In der Bar ist es teils nervig, bis aggressive Anmache...Frühstück gut, Abendessen grauenhaft. Frauen sind mir zu alt, beleibt und zuviel Silikon. Nur eine Nummer mit Shirley aus Süddeutschland, weisse Haut, blond, skinny body. Super BJ und lustiges Mädel. Insgesamt mag ich den Club zum Relaxen, aber nicht wegen der Frauen.
Zitieren
Es bedanken sich: memphis,Stevie169,Ulver,Stuart,paul-kuhn,psyko
Samantha denn zur Zeit am Start...bin die Tage vor Ort...THX
Zitieren