Monique in Neunkirchen bei Sonjas Girls
Information 
Kontaktdaten
Monique
Friedrich-Ebert-Str. 19
Neunkirchen/Saar
Saarland
Deutschland
0152-07567505
Location: Sonjas Girls
Karte Anzeigen
So - nachdem ich das Pay6-Jahr 2020 relativ ruhig angegangen bin, da u.a. eine ausgewachsene Männergrippe meinem jungen irdischen Dasein fast ein Ende bereitet hätte ;-) ;-)...I'm back!

Ich habe daher vor Kurzem mal Monique in Neunkirchen besucht, die seit einiger Zeit bei Sonjas (Zimmervermietung für) Girls gastiert.

Link zur aktuellen Anzeige von Monique auf Classic.ladies.de

Link zur Location "Sonjas (Zimmervermietung für) Girls"

Und hier noch die Details aus der Anzeige (Quelle: Anzeige von Monique auf Classic.ladies.de):
Zitat:Alter:
32 Jahre
Geschlecht:
weiblich
Körpergröße:
1.67 m
Oberweite:
75 D
Typ:
osteuropäisch
Herkunft:
Ungarn
KF:
36
Intim:
total rasiert
Haare:
rot, rückenlang, glatt
Augen:
braun
Haut:
mittel
Sprachen:
Deutsch, Englisch, Ungarisch
Verkehr:
GV
Franz.
Franz. bei Ihr
Franz. beidseitig
D**p Thr**t
Span. / BV
Zu dritt (MMF)
Flotter Dreier (MFF)
SW
Service für:
Herren
Damen
Paare (M/F)
Service:
ZK
Schmusen, Kuscheln
Körperküsse
DS aktiv
DS passiv
GB passiv
KB passiv
Fingerspiele aktiv
Fingerspiele passiv
EL
LS / Duo
Badeservice
gekonnter Striptease
Fuß- / Schuherotik
Verbalerotik
Intimrasur
Strapserotik
Nylonerotik
Treffen:
Bürobesuche
Behindertenbesuche
Escort / Begleitung:
Escortservice
Service: regional verfügbar
Massagen:
erot. Massagen
HE
Body-to-Body-Massage
Ganzkörpermassage
Intim-Massagen
Fetisch / Softbizarr:
Dom. Biz.-Spielchen
Lack u. Leder
Latex
FS
leichte Erz.
NS aktiv
NS passiv
FF aktiv

Mir ist die Dame damals sehr positiv in einer Vorstellungsrunde aufgefallen, da sie eine gewisse Ausstrahlung und ein schönes Lächeln hatte (und nicht wie einige andere Damen einen Blick wie 7 Tage Regenwetter drauf hatten ;-) ). In der Vorstellungsrunde kam sie sehr freundlich und sympathisch rüber und auch, wenn ich auf den eher künstlichen Look bei einer Dame mit Tattoos, großen Lippen und großer Oberweite und gebräunter Haut nicht wirklich stehe, so hatte mir Monique vom Gesamtbild her doch recht gut gefallen.

Vor mir stand eine Dame im besten Alter (zu den in der Anzeige angegebenen 32 Lenzen muss man meiner Ansicht nach ggf. noch den "MILF-Faktor" draufrechnen, aber es bewegt sich meiner Ansicht nach noch im Bereich der branchenüblichen Toleranzen ;-) ). Ich würde die Dame auf mindestens Mitte/Ende 30 schätzen, wobei mir die Alterabschätzung doch recht schwer fiel. Ihr kennt das ja, wenn man in einer Entsaftungsmanufaktur im eher überschaubar hellen Licht mit der Dame zusammen steht und dann versucht, das Alter der Dame abzuschätzen ;-). Ich würde die Dame auf deutlich über 1,60 m (vielleicht 1,65 m plus minus 1-2 cm Toleranz) Körpergröße schätzen. Die Dame empfand ich als schlank (aber keineswegs "skinny"), mit ein paar schönen Rundungen an den richtigen Körperstellen. Daher insgesamt KF36-38 vielleicht. Was ihre Holzgröße vor der Dienstleisterinnenhütte angeht...puh. Schwer zu schätzen. Das sollte meiner Schätzung nach durchaus Holzgröße "D" gewesen sein, was mir für ihren hübschen und gebräunten Körper durchaus fast ein wenig überproportioniert vorkommt, aber da hat ja jeder seine eigenen Präferenzen. Es war auf jeden Fall genug für alle da ;-). Längere rot-bräunliche (oder war es rötlich-braune....oder sogar rötlich-bräunlich-dunkle Haare ? ;-) ) rundeten ihr hübsches Erscheinungsbild ab  - ebenso wie ihre schönen dunklen großen Augen (wohlgemerkt wirklich die beiden großen Augen am Kopf ;-) ). Ein weiteres Merkmal der Dame sind die sinnlich-großen Lippen (und wieder meine ich anatomisch betrachtet die Lippen an der Kopfpartie ;-) ). Ihren gebräunten Körper und ihre glatte Haut zierten diverse Tattoos an den Oberarmen, über dem Steiß und weiß der Geier wo sonst noch, da ich einfach nicht genau hingeschaut habe ;-).
Bzgl. Herkunft würde ich - ganz klassisch für die Location - auf Osteuropa/Ungarn tippen.

Konversation auf Deutsch war mit der Dame problemlos möglich. Und so entschied ich mich dazu, 1 Stunde zum Preis von 110 Euro zu bleiben.

Den Service der Dame selbst würde ich insgesamt als routiniert, kundenorientiert und zufriedenstellend bezeichnen.

Zur eigentlichen Action:
Nach den Waschritualen standen wir dann relativ nett im Zimmer rum...aber die Dame ergriff die Initiative und es ging los mit etwas Rumgeknutsche und Rumgefummel. Die Dame weiß gut, ihren Körper in Szene zu setzen und hatte keinerlei Berührungsängste. Auf dem Bettchen ging es dann weiter mit dem durchaus engen und körperbetonten Fummel- und Knutsche-Vorspiel, bis dann ein Kondom durch die Dame montiert wurde und die eigentliche Action beginnen konnte.

Im Nahkampf spulte die Dame routiniert ihr Programm inklusive Mehrstellungsprogramm ab. Die gute alte Missionierung fand ich durchaus reizvoll beim Anblick der Damenoberweite, die aufgrund der Größe durchaus ambitioniert im Nahkampf-Rhythmus mitwippte. Die Dame selbst war mindestens ebenso ambitioniert und nicht passiv, aber ich habe irgendwie gemerkt, dass die Dame servicetechnisch ein absoluter Profi ist und sie es für mein Empfinden manchmal ein wenig mit der akustischen Nahkampf-Untermalung übertrieben hat. Sie wurde jetzt nicht zu laut oder so, aber ich habe gemerkt, dass das ganze nicht so ganz authentisch rüberkam und stellenweise für meinen Geschmack fast etwas "too much" war. Ihr versteht vielleicht, was ich meine. Es klang eben alles ein wenig einstudiert für mich. Aber das ist dann eher Jammern auf höherem Niveau ;-). Der Nahkampf hatte durchaus einen gewissen MILF-Pornofaktor, der das Date trotz aller Routine doch durchaus reizvoll für mich gemacht hat. Höhepunkt war dann für mich dann ganz klar der gute alte "Abschluss im Doggy". Die Dame hielt sehr gut dagegen, ging mit und hatte stellenweise auch mal die durchaus etwas schnellere Gangart eingefordert, so dass es bei diesem Anblick nicht lange gedauert hat, bis der Ochse über den Berg war. Nach der Reinigung durch die Dame, einer kurzen Pause und nettem Smalltalk ging es mit Runde 2 weiter, die sich nahtlos an Runde 1 einreihte und ebenso gut war. Auch hier war der Nahkampf absolut zufriedenstellend.

Ich merke gerade, dass ich vor lauter Nahkampf irgendwie noch nichts zum Flötenspiel geschrieben habe ;-): Das Flötenkonzert der Dame würde ich generell als routiniert, aber abwechlsungsreich und gut beschreiben. Sie konnte sich gut auf mein Tempo und meine Vorlieben einstellen. Hub, Tiefe, Unterdruck und Tempo waren alles nach meinem Geschmack und waren durchaus sehr anregend - vor allem bei genauerer Betrachtung der durchaus üppigen Lippen der Dame. Daher passte das routinierte und ausdauernde Trompetenspiel bestens zum Date und auch die schmatzende Geräuschkulisse der Dame erhöhte den Porno-Faktor des Dates nochmals ein wenig.

Und so wurde ich dann nach 2 Runden Nahkampf nach ziemlich genau 1 Stunde sehr nett und entspannt verabschiedet.

Fazit:
Gutes Date mit einer gut gelaunten und sympathischen Dienstleisterin im besten Alter, die meiner Ansicht nach routiniert und kundenorientiert agiert. Aufgrund der durchaus erotischen und hübschen Optik der Dame und dem gewissen MILF-Faktor dürfte die Dame meines Erachtens durchaus eine Option sein für "MILF-orientierte Kollegen", die eine Vorliebe für Tattoos und große Oberweiten haben ;-).
Zitieren
Es bedanken sich: Driver66,matze,siola,Stuart,disillusioned,arno_nym,muggel,memphis,Spagallo,lecker,yogi117,Diver,tylerdurden,Hagbart
Hallo,
habe mal die Bilder gesichert


Zitat:[Bild: th_81707_9655941_A1_123_351lo.JPG][Bild: th_81708_9655941_A2_123_904lo.JPG][Bild: th_81708_9655941_A3_123_473lo.JPG][Bild: th_81708_9655941_A5_123_435lo.JPG][Bild: th_81709_9655941_A6_123_310lo.JPG]
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen ! Dodgy
Oscar Wilde

Zitieren
Es bedanken sich: arno_nym,The_Incredible_Hulk,muggel,memphis,Driver66,matze,Liebling
@ siola: Danke für's Nachreichen der Fotos!
Noch eine Anmerkung: Die hier verewigten Fotos scheinen meiner Ansicht nach stellenweise nicht die aktuellsten Fotos zu sein. Das sieht man schon daran, dass neue Tattoos auf den Armen der Dame auf einigen Fotos dazugekommen sind. Und es irritiert mich normalerweise immer ein wenig, wenn ich in der Location "Sonjas Girls" keine aktuellen Fotos sehe, denn da werden in der Location normalerweise immer neue und aktuelle Fotos der Dame gemacht und die älteren Fotos werden nur 1-2 Tage in den Anfängen ihres Wirkens in der Location verwendet ;-). Aber die Fotos von Monique sind meines Erachtens jetzt nicht völlig fernab der Realität und sind für mich soweit ok. Das 2. Foto von links hier in Beitrag #2, auf dem die Dame lächelnd unter der Dusche steht, passt meiner Ansicht nach recht gut mit dem aktuellen Aussehen der Dame zusammen und scheint auch ein eher aktuelleres Foto zu sein.
Zitieren
Es bedanken sich: muggel,siola,memphis,Spagallo,Driver66
Hallo Fangemeinde,
den Bericht von Hulk kann ich größtenteils bestätigen, wobei die ZK mir etwas zu zögerlich waren. Titten und Lippen sind getunt, aber ganz gut gemacht. Man konnte sich mit ihr vorher und nachher noch ganz gut unterhalten. Dabei erzählte sie mir auch dass bei den Titten nachgeholfen wurde und sie aus Ungarn wäre. Ich hatte ihr erzählt, dass ich mal bei der F1 in Budapest war, da hat sie sich als F1-Fan geoutet und erzählt, dass sie dort in der Nähe aufwuchs. Sie schwärmte auch von Michael Schumacher, so dass ich davon ausgehe, dass die Altersangaben um die 40 durchaus hinkommen.
Zur eigentlichen Nummer hat Hulk dies ja schon sehr gut beschrieben. Ähnlich war es bei mir auch, ich hatte allerdings nur die 70 er Nummer für 30 Minuten. Würde nochmals hingehen. Für MILF-Fans eine soliide Empfehlung.
Zitieren
Es bedanken sich: Driver66,arno_nym,The_Incredible_Hulk,siola
@ Gebläse:
Danke für deinen Bericht zu Monique! Da hatten wir ja ziemlich ähnliche Dates ;-)!

Bei meinem Date empfand ich die ZKs auch stellenweise etwas "verhalten", aber ich bin auch eher jemand, der selten ZKs in Anspruch nimmt...aber sie waren beim Service inkludiert bei meinem Date und das Geknutsche fand ich insgesamt gar nicht schlecht. Man hat eben gemerkt, dass die Dame ein absoluter Profi in ihrem Job ist und sie kann ihr MILF-Image doch recht gut "vermarkten". Eben meines Erachtens insgesamt ein grundsolides und gutes MILF-Date mit dem gewissen Pornofaktor ;-). Die Dame scheint mir auch nicht auf den Kopf gefallen zu sein und man konnte sich mit ihr ganz entspannt und gut unterhalten.
Zitieren
Es bedanken sich: Driver66,siola,Diver
Mir hatte sie bei der Vorstellungsrunde zuletzt auch sehr gut gefallen, entschied mich aber doch für eine andere Dame. Ich finde, dass die Fotos sie doch recht gut zeigen.


"Manche Leute kaufen sich von dem Geld, das sie nicht haben, Sachen,die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."
Zitieren
Es bedanken sich: The_Incredible_Hulk,Driver66,siola,disillusioned,memphis
Kontaktdaten
Monique
Neunkirchen
0162-4661237
Sonjas Girls
Karte Anzeigen
https://www.ladies.de/sex-anzeigen/huren...e-10139500

Hallo Zusammen ,
Mal vorweg, die neuen Bilder von monique sind realitätsnäher als die alten .
Eigentlich wollt ich nicht zu ihr , hat sich so ergeben WIrd sich eher nicht wiederholen . Nicht weils schlecht war , ich sag mal eher chemieprobleme.
ALso halbe stunde gebucht , wird sind ja bei Corona80 . Serviceabsprache , aufm zimmer dann mal Koberversuch für was auch immer ... KUrze debatte .. dann gings auch so .. da seh ich meinen Fehler ... wenn de schon wegen ner andern gekommen(angereist) bist , da schon nen Kompromiss eigegangen bist , dann drückt sowas natürlich noch mehr die Stimmung ...
Was soll ich sagen , es lief dann unter dem Motte dienst nach vorschrift .. Monique ist professionell in dem was sie tut und genau so fühlt sichs an und ist die Stimmung ...
.. Also waschen , Blasen, lecken, blasen , reiten Missionar und Handfinisch weils ihr zu lang wurde... klar bin ich gekommen aber ich war nicht befriedigt... ich als GF6 ler brauch halt mehr als ein stück fleisch das sich bumsen lässt.
ihre optik ist für mich auch eher grenzwertig .. am gesicht ist einmal zu oft rumgemacht worden .... Die Silis sahen ok aus ... ist jetzt kein Must have ... "no go" nur wenns übertrieben oder schlecht gemacht ist.
Alles in allem vergleich ichs mit ner Laufhausnummer .. ich denke Pornoficker haben da mehr freude dran..
Zitieren
Es bedanken sich: wolle,pfalzbub,lostinxs2005,memphis,SaarJockel,StevenSB,thaimaster,sarut,Einlocher,schneckelecker,siola,saartester
Benutz doch die Suchfunktion. Den existierenden Thread hatte ich in 3 Sekunden gefunden.
Zitieren
Hier noch die neuen Fotos von der Dame...

[Bild: ME137YVW_t.JPG] [Bild: ME137YVX_t.JPG] [Bild: ME137YVY_t.JPG] [Bild: ME137YVZ_t.JPG] [Bild: ME137YW0_t.JPG] [Bild: ME137YW1_t.JPG]
Zitieren
Es bedanken sich: arno_nym,siola,sarut
(13.04.2021, 11:35)disillusioned schrieb: Benutz doch die Suchfunktion. Den existierenden Thread hatte ich in 3 Sekunden gefunden.

sorry Dodgy
Zitieren
Daumen hoch 
Kontaktdaten
Monique - Die Busenfee
wird telefonisch bekannt gegeben
66538 Neunkirchen
Saarland
Deutschland
0152-07567505
Sonjas Girls (nach Monique fragen)
Karte Anzeigen
Sie ist ab sofort wieder in Neunkirchen besuchbar. Adresse bitte telefonisch erfragen!

Es grüßt
Euer Spatz

Zitieren
Es bedanken sich: arno_nym,siola