Erstbesuch Hawaii
Kontaktdaten
Hawaii
Ingolstadt
Bayern
Deutschland
Karte Anzeigen
Habe wieder mal Neuland betreten, das Hawaii in Ingolstadt.

Es lag auf dem Weg, und ich baute eine längere "Erfrischungspause" ein, soll man ja machen wenn man länger hinter dem Steuer sitzt. 

Von der Abfahrt Autobahn sind es 5 Minuten bis zum Club.

Die 70 Euro Eintritt bezahlt, und von der sehr freundlichen Empfangkraft eine Einweisung bzw. kurze Führung bekommen. Lt. ihrer Aussage waren 20 CDL (noch) anwesend. Ich war vor Ort an einem Sonntag Abend, kam gegen 19.30 und ging gegen 22.00 Uhr.

Clubfertig gemacht, und rein ins Paradies,....doch im warsten Sinne des Wortes "Totentanz". Ganze 5 oder 6 weitere Kollegen vor Ort, die Damen lagen/sassen gelanweilt auf ihren Sofas herum. Stimmung NULL, Musik zu laut.

Ich beschloss in den Innen-Whirlpool zu steigen, ich bin noch keine 2 Minuten drin, dann schleicht sich von hinten DOMINICA heran und animiert. Mache ihr klar dass ich gerade gekommen bin. Sie zieht ab,....winkt mir aber immer wieder von ihrem Sofa aus zu,.....wenn sie meint dass ich meinen Kopf in ihre Richtung drehe. Nach 10 Minuten kommt sie wieder, gleiche Masche, ob ich nicht mit ihr im Whirlpool planschen möchte,....ich verneine,....sie zieht ab ohne nicht nochmals zu sagen, dass sie auf mich wartet. Ich beende meine Whirlpool-Session, erkunde den Club und bleibe kurz im Kino hängen. Als ich nach 2 Minuten wieder raus will,....wer steht im Eingang und lässt mich nicht vorbei, DOMINICA. Da hat es mir gelangt, habe ihr freundlich, aber klar gesagt, dass ich zu ihr komme wann ICH will, und nicht nur weil sie mich anbaggert. Das hat sie dann wohl kapiert. Und zog beleidigt ab.

Etwas getrunken, den (jetzt regenerischen) Aussen-Pool aus der Ferne betrachtet, und nochmals ins Kino, vielleicht ist der Film jetzt ja besser. Als ich raus will. steht ERIKA da, und ich gehe ihr in die Fänge.
Ca. 160, KF 34, erst dachte ich B-Cups, waren dann doch nur A-Cups, komplett rasiert, so Mitte 20. Ich frage kurz die Leistungen für 50 Euro ab,...."ficken und blasen", aber schon da beginnt sie mit einer Aufpreisliste die ich mir nicht merken konnte. Nicht weil sie so lang war, sondern weil vollkommen unklar blieb, was von den angebotenen Extras nun in ihrer "schönen Stunde" drin ist, oder ob weiterhin jedes Extra mit 50 Euro zu Buche schlagen würde. 
Ein Zimmer geentert, sich ging sich nochmals "frisch machen", und kam nach 2 Minuten zurück. Ich empfing sie im Stehen, dabei konnte ich die Brüste abgreifen,...aber vor dem Spiegel wollte sie das nicht, komisch. Dann wurde ich von ihr aufs Bett dirigiert, eine Reinigung mit Feuchttuch an mir vorgenommen, und der Conti aufgezogen. Das franösisch begann, aber total distanziert, sie hatte immer eine Hand dran, und dabei positionierte sie sich so, dass ich mit meinen Händen weder an ihre Brüste noch die Muschi ran kam. Stimmung kühl bis eisig, sie wollte einfach schnell fertig werden. So ging es mir dann auch, in den Reiter gebeten, dabei schaffte sie es obwohl er steif war, scih etwas schräg zu setzten, damit mit einer Hand der Conti "gesichert" werden konnte. Der Abturner, trotzdem gefüllt und das wars. Dass es keine ZK gab brauche ich nicht zu erwähnen, aber nicht einmal angedeutet Küsse,....sehr mager. Die 50 Euro in der Umkleide übergeben und Haken dran.

Teil 2 folgt. Es wird aber besser.

Spanier
Zitieren
Es bedanken sich: streuner-strolch,tiger1,memphis,Stuart,DanTheMan,atlantisfan,sarut
Geduscht, und mich wieder clubfein gemacht.

Das Buffet war gut, aber irgendwie war ich nicht hungrig. Trotzdem eine kleine Portion genommen, aber ganz in der Nähe der Tische zum Essen erspähte ich eine vollbusige Schönheit, die allein auf ihrem Sofa sass. HELEN wie sich später herausstellte. Habe mir nochmals die Zähne geputzt, dann rann an die Braut. Und schon kam etwas Stimmung auf, kleine Gesten von ihr zeigten mir dass es diesmal die richtige Wahl war.

HELEN, Mitte bis Ende 20, KF 36 und schöne C-Cups, gemacht, aber nicht zu sehen oder zu erfühlen, nahezu perfekt. Total rasiert.
Also in ein Zimmer, auch bei ihr hatte ich vorher das 50 Euro Grundpaket gebucht. Sie breitete die Laken aus, ging sich auch nochmals kurz frisch machen, war aber gleich wieder zurück. Auch hier im Stehen vor dem Bett angefangen, die C-Cups haptisch einfach spitze. Auch durfte ein Finger an ihre Muschi ran, nicht rein, aber ran. Dann aufs Bett, ich machte es mir gemütlich, und sie legte los. Tief und ausdauernd, das Zimmer zuvor lag ja noch nicht so lange zurück, ich liess sie sicher 5 Minuten blasen. Dann leider Flutchi,....aber das war ihre Entscheidung. In den Reiter,....und sie legte los,....aber dmit der Ausdauer hat sie es nicht so,.....wollte mich zum Abspritzen bringen, aber ich war noch weit davon entfernt. Sie konnte nicht mehr, also Wechsel in die Missio. Aber da fehlte mir der Grip, wegen Flutschi, da ging auch nicht viel. Ich wollte schon ohne Abspritzen das Zimmer abbrechen, da fühlte sie sich in ihrer (Huren)Ehre gepackt und will es mir mit der Hand machen.

OK, dann mal los, den Gummi runter (dabei Kontrolle ich ob ich nicht doch schon gekommen bin!), etwas Öl drauf und mit der Hand versucht mir einen Abgang zu verschaffen. Cleve von ihr, sie war rechts neben mir, ich kam super an die geilen Titten ran und auch an die Muschi,....trotzdem musste sie noch einiges an Handarbeit verrichten bis es spritzte.
Zärtliche Reinigung durch sie, noch etwas AST Talk, dann zum Spind, und die 50 Euro übergeben. 100 % Wiederholungsgefahr.

Dusche und kurze Überlegung, geht noch was, oder auf die A 9. Beim Essen war mir nämlich noch jemand aufgefallen, erste dachte ich "die einzige die nicht in FKK ist,...." da ich sie von hinten mit BH und Huftgürtel sah,...dann stellte sich allerdings heraus dass der BH eine "Hebe" war, und alles zu sehen war,.....sehr elegant. Es war wohl FERNANDA, Brasi,....die wäre noch eine Sünde wert gewesen. Aber wohl dauergebucht, denn wenn ich sie vorher schon nicht gesehen habe, dann einen Augenblick und schon wieder auf dem Zimmer,...das wäre mir zu spät geworden.

Als angezogen und los.

Halt einen wichtigen Kritikpunkt muss ich noch loswerden. Ich verstehe absolut nicht, warum wohl die Hälfte der CDL, wenn sie im Club von A nach B laufen, das Handtuch um die Hüfte haben, manche sogar bis zum Busen. Die haben nicht kapiert, dass "Sex sells",....und die wenigen die wirklich FKK durch die Hallen schritten (wie HELEN) waren auch besser gebucht.

Mal sehen ob bei der Rückfahrt wieder ein Stop an der A9 drin ist.

Grüsse, Spanier
Zitieren
Es bedanken sich: streuner-strolch,tiger1,sarut,Stuart,DanTheMan,memphis
Mir hat der Laden vor vielen Jahren schon nicht sonderlich gut gefallen. Deswegen war ich auch ewig nicht mehr dort. Scheint sich ja nichts geändert zu haben. Danke fürs Update.
Zitieren
Es bedanken sich: spanier
Die Flips die an der Theke in Schälchen bereitgestellt wurden, waren oftmals das Highlight des abends für mich im Haweii.

Ich fand die teilweise sehr aktive Akquise einiger CDLs auch nervend. Am schlimmsten war es im Bereich des Kinos. Auf dem Zimmer gab es leider auch wenige Highlight bei meinen Besuchen.

Dem Bericht zufolge gibt ja aber auch Zimmergänge mit Wiederholungsgefahr. Immerhin

Zitieren
Es bedanken sich: memphis,spanier
@Sarut: Die Flips und Chips an der Theke gibt es immer noch.

Generell wollte ich noch anmerken, dass keinerlei "öffentliche Action" zu sehen war, nicht einmal im Kino. 2 x beobachtete ich "Päärchen" im Kino, aber die sassen ganz züchtig nebeneinander, nicht einmal etwas "Fummeln" war zu sehen,....die starrten wohl gebannt auf die Leinwand.

Es gibt im Hauptraum ein grosses Lotterbett, aber da lagen meist 2 oder 3 CDL drauf und waren am quatschen,.....so kommt niemand auf die Idee dort etwas unzüchtiges anzustellen,....

Grüsse

Spanier
Zitieren
Es bedanken sich: sarut
Das Hawaii ist wenigstens noch am Leben.
Bin heute kurz auf deren www.
Wurde wohl vor 1 oder 2 Tagen aktualisiert,....gemäss der letzten Bayerischen Infektionsschutzverordnung (vom 4.6.2021) sind Prostitutionsstätten auch weiterhin geschlossen.
Diese Verordnung ist noch bis zum 4.7.2021 gültig, so lange wird sich meiner Meinung nach in Bayern nichts tun.

Grüsse

Spanier
Zitieren
Es bedanken sich: atlantisfan,sfc750