Chaturbate - der Threat / Thread
In einigen anderen Threads wurde von Chaturbate berichtet. Ich finde das Thema interessant, möchte aber nicht noch weiter Off-Topic gehen. Deshalb ein neuer Thread hier.

Onkelfreezy schrieb:
[url=https://www.lustscout.to/forum/showthread.php?tid=7850&pid=1027061#pid1027061][/url]
[... schrieb: ich hab mit einigen dort immer wieder netten Plausch und sogar auch mal von den Frauen tokens bekommen damit ich mich ausziehe...]

Frage: Sehen die Frauen einen dort auch? 

Haben Nutzer keine Sorge, dass sie ihrerseits da mit aufgezeichnet werden - das wäre ja extrem kompromittierendes Material.

Ich selbst sehe keinen Reiz darin, mit jemandem zu chatten / video zu chatten - glaube nicht, das mich das anmacht. Was anderes ist es mit der Freundin, aber auch da habe ich eher keine Neigung zu. Pornos sehe ich mir hingegen schon ab und zu an, versuche aber meinen Konsum zu limitieren. 

Die in manchen Beiträgen genannten Ausgaben für Chaturbate von bis zu mehreren Euro pro Minute sind enorm. Auch das finde ich extrem spannend. Was ist der Reiz / die Motivation, dieses Geld auszugeben? Geht es darum Aufmerksamkeit zu erzielen? 

Viele Grüße
Gabriel
Zitieren
Es bedanken sich: Homer J
Zu der Frage ob die Frauen auch einen sehen.
Das entscheidest du natürlich selbst, falls du es willst, musst du quasi selbst über Chaturbate streamen und der Frau den Link geben. Dabei kannst du deinem Kanal ein Passwort hinzufügen damit es auch wirklich nur die Frau sieht und du am Ende nicht ungewollt berühmt auf der Plattform wirst. Big Grin
Soweit ich es richtig mitbekommen habe, gibt es auch Frauen die anbieten auf Skype zu wechseln für eine private Show gegen einen Pauschalbetrag.

Wieso man da teilweise wirklich so viel Geld ausgibt habe ich mich auch gefragt und das vor CB im Zusammenhang mit Twitch (für diejenigen denen das kein Begriff ist: nicht-sexuelle Streamingplattform, hauptsächlich im Gaming Bereich).

Letztendlich geht es zum einen darum unter teilweise tausenden Zuschauern von seinem "Idol", der Person die man "verehrt" wahrgenommen zu werden sobald der Tip/die Donation aufploppt, wie du sagst, die Aufmerksamkeit zu kriegen. Denke aber auch das viele auch den Gedanken haben freiwillig für das Entertainment was zurückzugeben in Form von finanzieller Unterstützung. Mir ist klar dass viele User in einem Pay6 Forum anders denken, vor allem "Hardcore Freier" bei denen Pay6 ein großer Teil ihres Lebensinhaltes ist, können das vermutlich kaum bis garnicht nachvollziehen.
Auf CB kommt halt noch hinzu, dass man durch die Tips Aktionen erkauft. Von nackt machen bis zur anale Dildo-Action uvm. Man kann durch Tokens auch den Kontakt mancher Damen dort erkaufen wie Snapchat, WhatsApp, Instagram...

Bei den privaten Sessions auf Chaturbate geht es dann natürlich um die persönliche Interaktion mit dem Cam-Girl und der Erfüllung der persönlichen Wünsche/Fetische.

Hatte es ja in einem anderen Thread schon geschrieben, habe es ausprobiert aber ist auch nicht wirklich was für mich denoch kann ich verstehen, dass viele was daran finden vor allem in Ländern mit Prostitutionsverbot. Die besten Kunden auf solchen Plattformen kommen eben genau aus diesen Ländern, vor allem den USA.

Übrigens: Mit etwas Humor, Charme und halbwegs guter Optik kann man aber auch Webcam Girls in einer kurzen privaten Session von sich überzeugen und umsonst an die privaten Kontaktdaten kommen, privat und unentgeltlich mit ihnen schreiben/facetimen. Wobei die ungeschminkte Wahrheit dann auch zum bösen Erwachen führen kann! Big Grin
Zitieren
Es bedanken sich: Homer J,sarut,Jan_Meyer,Gabriel,BFA30
Sofern man den Meldungen Glauben schenken darf, gab es ja schon Fälle, bei denen Männer mit Videos von Sexchats erpresst wurden. Siehe z.B. hier: https://www.t-online.de/region/id_850852...resst.html

Wenn man das macht, sollte man zumindest aufpassen, dass das Mädel keine Chance hat herauszubekommen, wer man ist. Wink
Zitieren
Es bedanken sich: Jan_Meyer,sarut
Chaturbate war die ersten Wochen sowas wie ein Hobby von mir. Hab auch mit einer jungen Latina die Whatsapp Kontaktdaten ausgetauscht, war jeden Abend bei ihr im Chat und hab ein paar Token da gelassen vielleicht insgesamt 20-30€. Hab ein bisschen was geboten bekommen aber auch viel geschattet. Jetzt ist sie seit 2 Wochen nicht Online, bei Whatsapp schrieb sie mir vor 2 Tagen das sie erst mal wieder eine Pause macht und es in ihren Land gerad auch nicht so gut ist mit raus gehen.

Sie arbeitet dort wohl auch nicht vom "Kinderzimmer" aus auch wenn es so aussieht sondern in einer Agentur in der mehrere Mädchen das machen und zb die Technik usw. dort von Cam Zuhälter oder sowas geregelt wird. Sehr Interessantes Thema.
Zitieren
Es bedanken sich: Shrimpy91,Gabriel,Marc Aurel
Das Cam-Girl mit dem ich ca. 1 1/2 Wochen privaten Kontakt hatte, war davor auch in so einem Studio tätig.
Südamerika ist natürlich von der Zeitzone besser dran was die US-Kunden angeht aber hier in Europa müssen die dann ab 6 Uhr morgens mit Streamen anfangen um die Amis zu erwischen.
Die Schicht kann bis zu 12 Stunden gehen, 50% der Nettoeinnahmen (von CB kommen 60% an die Streamer an) gehen dann an die Studioinhaber oder "Cam-Zuhälter" wie du sie nennst. :Big Grin Was aber auch hinkommt. Ihre Aussage: "He was driving a big car and had a big house from our work."
Man muss aber dazu sagen, dass vor allem in den Studios auf bis zu 20 verschiedenen Cam-Portalen gleichzeitig übertragen wird, selbstständige Cam-Girls beschränken sich ihrer Info nach auf 3-5 maximal.

Bin nicht sicher ob ich das knapp 2-3 Wochen vor dem Lockdown hier oder in einem anderen Forum geschrieben hatte, aber das kann mit richtiger Ausführung und den richtigen Mädels (sollten auch verlässlich und arbeitswillig sein, was viele aus der Pay6-Branche wohl automatisch ausschließt) ein ziemlich lukratives Geschäft sein.
Hängen ja dann noch soziale Medien, Plattformen wie Only-Fans usw. zusätzliche hinten dran.

Klick doch bitte auf Antworten statt Zitieren. Danke. Stuart
Zitieren
Es bedanken sich: Gabriel,Jan_Meyer,Gimbla
Gerad eine Deutsche #german gesehen bei CB eine Dame hotbella_ die mit ihrer Rolex Daytona (ca. 23.000€) flext.

Also glaube schon das die Damen dort gut verdienen können.
Zitieren
Es bedanken sich: Shrimpy91
Ich bin auch oft bei chaturbate. Es ist zum Teil Glückssache, ob man gerade in eine gute, öffentliche, Session gerät. Dann braucht man gar nichts auszugeben. Ich war auch schon oft privat mit verschiedenen Frauen und war nur so halbwegs zufrieden, da manche nicht das gemacht haben, was vorher abgesprochen war. Die andere Hälfte ging auf sämtliche Wünsche ein. Aber das kennt man ja auch aus dem p6.
Ich habe aber den Eindruck, dass zu 90% aus professionellen Studios gesendet wird. Whatsapp-Austausch klappt oft auch nur, wenn man die Nummer gegen ne Menge Tokens erwirbt. Umsonst habe ich diese erst einmal erhalten. Zu 75% sind da Profis am Werk, was aber nicht unbedingt jetzt schlecht sein muss. Infsgesamt eine nette Abwechslung, sie kann aber auch teuer werden, wenn man nicht aufpasst. Ich habe so meine 2-5 absoluten Favoritinnen, deren Minutenpreis variiert aber sehr stark von 6-90 Token.
Zitieren
Es bedanken sich: Shrimpy91
(20.04.2020, 20:37)Gimbla schrieb: Gerad eine Deutsche #german gesehen bei CB eine Dame hotbella_ die mit ihrer Rolex Daytona (ca. 23.000€) flext.

Also glaube schon das die Damen dort gut verdienen können.

Bist du sicher, dass sie Deutsche ist? Viele geben das nur vor. Habe ich schon sehr oft erlebt.
Zitieren
Es bedanken sich: pfl.
Übrigens war es bei emilyortiz1 Liebe auf den ersten Blick bei mir Big Grin
Leider (für mich) gehört sie meistens zu den Top 5 Performerinnen wenn sie online ist, schwierig sie privat zu kontaktieren und fast 300 Euro ausgeben um sie auf WhatsApp zu kriegen, geht dann in Richtung super verzweifelt! Big Grin

PS: Wenn ihr schon über "Deutsche" redet. Schaut mal bei "Nicole_Weiss" vorbei. Sie kann brüchiges Deutsch, behauptet Italienerin zu sein, ist aber offensichtlich Rumänin. Wenn die normalerweise nicht in einem deutschen Sauna Club arbeitet, weiß ich auch nicht mehr. Passt perfekt rein.
Zitieren
Es bedanken sich: Schorse96,Gabriel
Meine Topfavoritin ist Diana_Soft. Sie macht sich aber nur privat nackig. Kostet aber nur 6 Token pro Minute und es wird nicht gespeichert, aber da gibt’s ja Tricks. Leider ist sie seit zwei Wochen nicht mehr online gewesen. Aber ich war immer sehr zufrieden. Vermisse sie im Moment sehr. ?
Zitieren
Es bedanken sich: Shrimpy91
(20.04.2020, 20:37)Gimbla schrieb: Gerad eine Deutsche #german gesehen bei CB eine Dame hotbella_ die mit ihrer Rolex Daytona (ca. 23.000€) flext. 

Und die ist echt?  ;-)   Also die Rolex, meine ich.

Ich kenne CB ja jetzt schon lange und lass die Cams der Mädels zu, bei denen man auf den ersten Blick den Profi erkenn. Die echten Amateure - leider immer weniger - sind mir da lieber. Von denen findet man aber auch mehr unter Cam4.com.


Zitieren
(20.04.2020, 21:01)Shrimpy91 schrieb: Übrigens war es bei emilyortiz1 Liebe auf den ersten Blick bei mir Big Grin
Leider (für mich) gehört sie meistens zu den Top 5 Performerinnen wenn sie online ist, schwierig sie privat zu kontaktieren und fast 300 Euro ausgeben um sie auf WhatsApp zu kriegen, geht dann in Richtung super verzweifelt! Big Grin

PS: Wenn ihr schon über "Deutsche" redet. Schaut mal bei "Nicole_Weiss" vorbei. Sie kann brüchiges Deutsch, behauptet Italienerin zu sein, ist aber offensichtlich Rumänin. Wenn die normalerweise nicht in einem deutschen Sauna Club arbeitet, weiß ich auch nicht mehr. Passt perfekt rein.

Zu 100% ist die aus einen LH oder Club. Das ist genau die Art Frauen die man dort trifft und bei denen man im besten Fall bei absolut gelangweilten Gesicht ohne Gejammer sich erleichtern kann
Zitieren
Es bedanken sich: Shrimpy91
Wie viel sind bei chaturbate 100 Token? Habe kurz zugeschaut und gesehen, dass da einige bis zu 200 Token auf einmal verschenken, andere gaben 15 bis 30 Token. Habe immer noch nicht ganz verstanden wofür, weil alle anderen ja kostenlos zuschauen. Aber das Mädel war süß, trifft man so nicht im Club. Nach relativ kurzer Zeit fand ich es jedoch langweilig, bin vermutlich nicht der Typ dafür.

Viele Grüße
Gabriel
Zitieren
Kommt darauf an wieviele Token du kaufst.
100 Token = 11,72 Euro
...
...
...
1.000 Token = 85,29 Euro

Im Schnitt würde ich einfach 100 Token = 10 Euro rechnen.

Habe gestern Abend bisschen bei Emilyortiz zugeschaut, die hat teilweise in 10 Minuten knapp 10.000 Token bekommen Big Grin Höchster Einzel-Tip war bei 5,6k.
Da können selbst die beliebtesten CDL nicht ansatzweise mit konkurrieren. Naja, wenn ich sie dann heirate, weiß ich wenigstens, dass es nicht ums Geld geht! Tongue
Zitieren
Es bedanken sich: Gabriel,schneekönig,BFA30
(21.04.2020, 20:10)Shrimpy91 schrieb: Naja, wenn ich sie dann heirate, weiß ich wenigstens, dass es nicht ums Geld geht! Tongue

ihr zumindest...
Zitieren
Es bedanken sich: Shrimpy91
Habe bei Chaturbate Mädels mit teilweise 500.000 Followern gesehen. Das wäre ja richtig krass. 

Eine hat heute über 30.000 Token bekommen, also ca. € 3.000,00


Geht das alles an die Mädels oder dürfen die an die großen CAM-Zuhälter entsprechend abgeben ? 

Kennt jemand Einzelheiten ?
Zitieren
Es bedanken sich: Tenderly Trust
Hi, nachdem ich einige Tage mal auf chaturbate geschaut habe und nur wenig "sinnvolle" Cam-Räume entdeckt habe, bin ich zufällig auf


http://www.girlsdocam.com gestoßen. Dort werden wohl viele CAM.s verlinkt oder angeboten. Nett fand ich, dass neben den aktiven Cams der Zugriff auf die Cam der Mädels möglich ist und dann auch alte Fotos angesehen werden können.

Also auch ein Fotoalbum .

Die beiden Cams finde ich auch auf Chaturbate gut. Da ist nicht nur hirnloses Ficken und dilden ( wie nennt man das sonst ? ) drin, sondern die machen wirklich Show.


http://www.girlsdocam.com/live/photos/id/5903352-zoe

http://www.girlsdocam.com/live/photo...isabellissima7
Zitieren
Es bedanken sich: Tenderly Trust,sarut,Gabriel
(24.04.2020, 18:58)Sexgolfer schrieb: Habe bei Chaturbate Mädels mit teilweise 500.000 Followern gesehen. Das wäre ja richtig krass. 

Eine hat heute über 30.000 Token bekommen, also ca. € 3.000,00


Geht das alles an die Mädels oder dürfen die an die großen CAM-Zuhälter entsprechend abgeben ? 

Kennt jemand Einzelheiten ?

Chaturbate als Plattform behält 40% der Einnahmen ein.
Danach kommt es drauf an wie die Cam-Girls arbeiten. Sind sie Independent, bleibt alles bei ihnen.
Wenn sie in Cam-Studios arbeiten, geht die Hälfte der verbliebenen 60% an die "Cam-Zuhälter".

Wie davor erwähnt, sollte man sich aber bewusst sein, dass die Damen nicht nur auf Chaturbate streamen sondern auf zig anderen Cam-Portalen gleichzeitig, vor allem wenn in einem Studio gearbeitet wird, sprich das ist nur ein Bruchteil vom Verdienst.

Wobei ich mir bei solchen Top-Performern mit 500k Followern auch vorstellen könnte, dass CB diese an sich bindet und sie dafür bessere Konditionen bekommen als die genannten 40%. 
Habe die Informationen von einem Durchschnitts-Camgirl die bei CB um die 50-200 Zuschauer hat, daher ist der letzte Punkt meine eigene Vermutung. Big Grin
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Sexgolfer,BFA30,ooooo,Gabriel,Jan_Meyer
Es verliert langsam seinen Reiz, sich dort umzusehen und Zeit zu investieren um eine Frau für Tokens gute Shows abliefern zu lassen.
Was mir aufgefallen ist, es gibt einen Slider wie viel % der Spenden an die Damen geht. Keine Ahnung ob die Werte 40/60 real sind.
Der Share wäre ja schon sehr niedrig für die Damen, dann noch was an den Camhalter abgeben. Dildospiele für unter 2 Euro bei manchen dort.

Ich glaube das viele aber als Hauptplattform CB haben wenn man merkt wie schnell sie auf Token reagieren und die Geräte sind ja auch irgendwie verbunden mit den Spenden.
Zitieren
Es bedanken sich: Homer J,Shrimpy91,Jan_Meyer,Tenderly Trust,Gabriel
Ich finde es reizvoll das einfach mal zu beobachten bis sich dann plötzlich etwas ergibt. Das ist so wenn man viel Zeit hat irgend so was wie ein privater Striptease und wenn man Glück habt bleibt das öffentlich bis zu einem gewissen Grad. Direkt zur Sache kommen in einer Privat Session ist jetzt wo wir alle sehr viel Zeit haben viel zu schnell und das kann ja auf einem window die ganze Zeit nebenbei laufen bis man merkt da tut sich was. Mein Tipp wenn man das Mädel auch mal privat also im Chat erlebt hat und dann geht es zur Sache ist das äußerst reizvoll!! Gibt genügend die noch nicht völlig nackig sind und gerade erst mit dem Job beginnen.
Zitieren
Es bedanken sich: Marc Aurel,Dr. Vidal,Shrimpy91,Jan_Meyer,Gimbla