OR go,s CH — Club Olymp in Oberbuchsiten,
Kontaktdaten
Olymp Saunaclub
Oberbuchsiten, hört sich an wie die tiefste Schweizer Pampa — ist es aber nicht — von Basel nur ca 50km entfernt, 

das Olymp ist in einem dreistöckigen Gebäude, abgelegen im Industriegebiet, 

Parken kein Problem, eine ganze Tiefgarage kostenlos und exklusiv nur für die Puff Besucher reserviert, 

von der TG direkt in den Aufzug, 2 OG, rechts und schon steht man an der Rezeption,

Eintritt 25 SFR, inclusive Spind, Bademantel, alle Handtücher, Softgetränke, warmes Essen ala Card — hier bitte keine Sterneküche erwarten, eine heisse Sauna, Solarium und Dampfbad, 

Lineup erstaunlich, über 30 junge hübsche Weiber anwesend, einige aus deutschen Clubs, viele der Mädels tragen Dessous, einige hängen ihre nackten Titten raus, einzelne sind auch nackt, viele Natur Babes, einzelne auch mit angeschraubten Titten, 

es herrscht keinerlei Kerle Überschuss, kein Gedränge, Mädels in der Regel in der Überzahl, 

das Service Level ist sehr hoch, Mädels sind gut erzogen, Baggern und Rum schrauben an der Bar oder auf den Sofas ist erwünscht, 

halbe Stunde — volles Programm 90 SFR, 45 Minuten auch mögliche, Preise siehe HP, 

durchs Zimmer gevögelt wurde Diana, RO, 24 Jahre jung, für mich ein TOP Gerät mit mega Performance ....  Sabber  

[Bild: ME12642Q_t.png]  

schöner Club, extrem freundliches Personal, viele geile Weiber,

OR, begeistert von der Bude  Augen Roll
ACHTUNG und RESPEKT zu allen Menschen, damit zeigst DU deine wahre Größe !!
Zitieren
Es bedanken sich: Stuart,Al-B.,sarut,Spider1hb,siola,eltacano,panamera,mygirl,Hörbi,sfc750,Marc Aurel,lecker,sagesesam,freerider,Ynra,Art_Vandalay,papa,Homer,MaTT,Pizza King,Chris33,streuner-strolch,albatros,schneekönig,Justus05,spanier,ChiangMai2026,verweser,Brustmolch
Frage 
@OR

Vielen Dank für den guten Bericht!

Die Mädel-Besetzung würde mich interessieren:

Kenne das Globe 2x und Swiss.
Ist die Auswahl vergleichbar?

Danke im voraus.
Zitieren
Tja der Schuppen hat eine bewegte Zeit hinter sich. Auch Betreiber und Besitzerwechel.

Erstaunlicherweise ist er sehr gut aus dem Lockdown erwacht: Er hatte schon am ersten Tag über 30 Weiber da.
Scheint ja jetzt echt klasse zu sein da. Preis sind ja auch gut.

Freut mich

Sagesesam
Zitieren
Es bedanken sich: memphis,Brustmolch,Ynra,sfc750,eltacano,Chris33,reding71
@Schweiz-Kenner:

Beschreibt doch mal den Club noch ein Bisschen. Kann man da etwas Zeit verbringen? Aussengelände, Massage, Stimmung?
oder ist das nur was für den schnellen Schuss?

Einschränkungen durch COVID bemerkbar?

Servicelevel vergleichbar mit den guten kleineren Schuppen Finca, Feigenblatt oder Abzocke wie die großen im RMG?

Danke
Zitieren
(04.07.2020, 16:00)oberroemer schrieb: halbe Stunde — volles Programm 90 SFR, 45 Minuten auch mögliche, Preise siehe HP, 
…...heißt also 1 ST. Vollprogramm 180 SFR


wobei auf der HP nur die ''Direktzimmer' 'angegeben sind, also man umgeht den Clubtag und bucht direkt eine der Damen, die sich einem dann vorstellen, für eine gewisse Zeit.


30 Min. 100 SFR
45 Min. 150 SFR
60 Min. 190 SFR
.....hoffe ich habe dies so richtig verstanden


Jack Grübel
Fuck the Big Bang Theorie.

My Theorie is : respect her, make her laugh, fuck her good, pay her better !!!
Zitieren
Hier stehen alle Tarife. Auch die Zimmerpreise, wenn man den Eintritt bezahlt und den Tag im Club verbringt.

Zimmer 30 Min:90,- CHF
Zimmer 45 Min:135,- CHF
Zimmer 60 Min:180,- CHF

http://www.club-olymp.ch/web/price.html
Zitieren
Es bedanken sich: Jack Sparrow,Spider1hb,Chris33
Mit den richtig geilen Naturphänomen in der Schweiz meine ich natürlich nur das die ausgesprochen sehr hübschen Mädels aus dem Club Olymp etwas nachgeholfen haben mit plastischer Chirugie.

Meine gebürtige (Papa deutsch, Mama aus Chile) Hamburgerin Maria, kleinerer Busen, scharfe Nippel, langes schwarzes Haar war als erste ein Experiment für mich.

Stehe ja mehr auch auf VW radkappenabdeckungen was die Warzenhöfe an der weiblichen Brust betrifft.
Aber sie überzeugte mich mit ihrem Plauderton und den weissen halterlosen Strümpfen in Netzoptik.
Ausserdem liebt sie Herausforderungen.

To be countinued, perhaps! Weil eigentlich nicht jugendfrei und viel zu dreckig. Aber ich habe jede Sekunde mit ihr genossen.
Sie macht für Geld jedenfalls alles wenn man den passenden Schwanz hat und nicht zu dicke Eier, etwas Fingerspitzengefühl für die arbeitende Hure entwickeln kann und sie auch gerne mal einfach machen lässt als Profi die sie ist.,

Pst also mal so eine richtig versaute und etwas anrüchig Nummer erlebt. Ich steh drauf. Mad


Die zweite die mich herausfordert ihr meinen Schwanz blank ins Maul zu jagen ließ absolut nicht bei mir locker, mit einer äußerst charmanten Anmache. Beim zweiten Anlauf wollte ich mich ihren Reizen nicht mehr entziehen, die Chemie zwischen uns passte.

Adele Herz  die angebliche Russin verstand allerdings kein russisch oder reagierte nicht auf mein russisches Vokabular da meine Aussprache inkorrekt ist.

Sie war jedenfalls davon überzeugt nach meiner grandiosen PornoNummer mit ihr das sie demnächst wieder nach Moskau fliegt.

Adele ist superschlank, sehr gross, also mit Hurenheber etwa meine Länge, und hat richtig geile Hupen die der Schönheitschirug nur noch etwas verbessert hat.
Wunderschöne grüne Augen und lange Beine zeichnen sie aus. Dazu der süße kleine Po.
Blasen nur die Eichel, ich stand darauf. Küssen nur auf die Lippen, so wie ich es mag.
Und ein kurzer sehr gefühlvoller Reiter mit anschließendem penetrieren ihres Geschlechtskanal von hinten auf ihren Wunsch.
In der Missio sie dann in die Matrix gefickt. Sie verdreht die Augen und ist kurz weg, so sehr stöhnt sie unter mir und zuckt.

Beide Nr waren 30 Minuten lang und kosteten 90 Schweizer Franken.

Dafür gab es wegen dem Juli Angebot noch eine Freikarte für den Eintritt bis zum 24. JULI EINSCHLIEßLICH gültig.

Eintritt kostet aber auch nur 25.

Einen Perso und korrekte Anschrift mit Kontaktmöglichkeit über Telegonnummer sind beim Eintritt gefordert worden. Die selbst auszufüllende kleine Karteikarte wird benötigt im Fall der Fälle und der Name vom Perso wird abgeglichen.

Die beiden Saunen erlauben nur einen Mann Eintritt.

Als Sonderleistung auf der Website angekündigt gibt es am Samstag zumindest einmal auch ein Rumpsteak mit Beilagen.

Das zum Nachmittag genossene Schnitzel vom Schwein, machte seinem Namen aber auch alle Ehre.

Abends kippt die Besucherzahl etwas gegen 23Uhr, aber Mädels waren immer genug da. Ab 30 von der Anzahl aufwärts. Für einen Samstagabend auch nicht zu viele Freier vor Ort. Die Räumlichkeiten sind großzügig gestaltet und im abgetrennten Glaskasten als Raucherdomizil konnte ich mich sogar als Nichtraucher wohl fühlen.

Sportübertragungen vom Schweizer Fussball gibt es im Restaurant das diesen Namen auch verdient hat.

Ist bestimmt eine Reise wert, wenn ich demnächst mit meinem Ufo unterwegs mal wieder eine Lustreise unternehmen will.

Die Freikarte habe ich meinem Chaeuffeur gegeben. Er konnte seine Freikarte wegen zwei Buchungen die sehr gut auch für ihn verliefen aufgrund seiner Redseligkeit mit dem Cheffe dort um einen Tag verlängern. So kann er wenigstens zwei Tage aufeinander dort sein oder eben noch einen anderen Patienten statt mir demnächst mitnehmen.
Freier Lobbyist 
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Stuart,Hörbi,Spider1hb,Maxe,freerider,Marc Aurel,mar347,Ynra,Jack Sparrow,Brustmolch,mygirl,eltacano,albatros
Lieber Verweser, Kann das nur bestätigen..Der Trip ins Olymp lohnt sich. Allerdings muss man Zugeständnisse beim Line-Up machen.
Im Vergleich zu den anderen CH Clubs besteht optisch noch Luft nach oben. Dennoch besteht unter den aktuellen Umständen erhebliche Wdh-Gefahr.Werde dann ausführlicher berichten
Zitieren
Es bedanken sich: mygirl
welcume in meinem Wohnzimmer ....... Wink 

unbedingt zu empfehlen: 

Aida: bildhübscher KF 34 Teeny Schlitten, Top Natur BlaseHase,  Sabber

Rebecca, für den der auf kleine Tiitchen ala Brett steht — hübsch und ebenfalls TOP Service,

Maria, Jeep — frisch von der Reeperbahn, noch keine 2 Wochen im Club, dauergebucht, am schlechten Service kann’s nicht liegen, 

Ihre Freundinn Kira, deutsch, KF 32, auch frisch von der Reeperbahn, rotzfrech — kann aber sowas von nixx,

dann noch die wohl schönsten Natur Titten in CH, Grösse D, 23 Jahre jung, frisch aus UK — 2 mal schon gefickt — ganz klare Empfehlung   Herz 

Und ja, jede Menge Futter für freerider — ca 5—6 mit angeschraubten Titten, .....

OR
ACHTUNG und RESPEKT zu allen Menschen, damit zeigst DU deine wahre Größe !!
Zitieren
Es bedanken sich: Hörbi,Marc Aurel,Spider1hb,verweser,mygirl,streuner-strolch,freerider,Bronto8,Ynra,Chris33,Homer,Luckystar
Ich fall gleich um .........  Ausruf 

mit dem Bus in den Puff,

OR 

kein Scherz — Bus Transfer aus D.

[Bild: ME127BT5_t.jpeg]
ACHTUNG und RESPEKT zu allen Menschen, damit zeigst DU deine wahre Größe !!
Zitieren
Es bedanken sich: Jack Sparrow,Bronto8,Chris33,wolle,memphis,Maxe,Marc Aurel
da bekommt

"frisch vom Bus" mal ne andere Bedeutung Lachen
Don`t worry, be fucky!
Zitieren
Es bedanken sich: wolle
(15.07.2020, 09:22)oberroemer schrieb: kein Scherz — Bus Transfer aus D.

Ich habs ja erst nicht geglaubt. ;Wink Aber das gabs mit ganz konkreten Daten:

"Jetzt Busreisen zum Club

Warum nicht mal in die Ferne schweifen, denn die Gute liegt dann nah? Das hat sich auch der Saunaclub Olymp in Oberbuchsiten Mittelland gedacht und offeriert ab sofort den Liebeshungrigen aus Deutschland verschiedene Busreisen zum beliebten Schweizer Club.
Für 99 Euro ist nicht nur die Fahrt, sondern sind auch der Eintritt inkl. Essen, Softgetränke und Wellness mit dabei.

Abfahrt ist am Busbahnhof Frankfurt (am HBF) immer um 9:00 Uhr morgens (Ankunft in der Schweiz ca.13:00 Uhr) und Rückfahrt um 19:00 Uhr (Ankunft ca. 23:00 Uhr in Frankfurt). Die vorläufigen Termine sind:
28.06.2020
01.07.2020
05.07.2020

Reservierungen sind unter der Telnr. 0041-798221341 oder per Mail unter
contact@club-olymp.ch möglich."

Ganz neue Form des "Sex-Tourismus"... Lachen Weia 


Gruß, C33 Winke


PS: Achja, wenns mans geschickt anstellt, bekommt man noch ein "Gratis-Rumsteak", eine "Gratis-Shisha" und bei zwei Zimmergängen eine Freikarte. Unentschlossen
Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.(Woody Allen) Big Grin
Zitieren
Es bedanken sich: wolle,memphis,Bronto8,lust6,Vögelfreund,Marc Aurel,jr1231
(15.07.2020, 10:19)Chris33 schrieb: PS: Achja, wenns mans geschickt anstellt, bekommt man noch ein "Gratis-Rumsteak", eine "Gratis-Shisha" und bei zwei Zimmergängen eine Freikarte. Unentschlossen

Irgendwie habe ich "Gratis-Bumssteak" gelesen.  Mad
Zitieren
Es bedanken sich: Chris33
hier mal etwas Vorsicht.

die übertreiben wie der Teufel .......... Pst 

OR 

[Bild: ME128LGN_t.jpeg] [Bild: ME128LGO_t.jpeg]
ACHTUNG und RESPEKT zu allen Menschen, damit zeigst DU deine wahre Größe !!
Zitieren
Es bedanken sich: Haribo,Chris33
Kontaktdaten
Club Olymp am Samstag den 18. Juli 2020
Aufenthaltsdauer von 23:00 Uhr bis 1:30 Uhr. 

Der Club liegt in der zweiten Etage, mit dem Fahrstuhl hoch, Parkplatz außen war fast voll.

Am Empfang musste ich um diese Uhrzeit circa 10 Minuten warten, bis ein Gast den Club verlassen hat, da nur 100 Personen gleichzeitig  im Club sich aufhalten können.
Adresse,Telefonnummer und Name werden vermerkt, keine Überprüfung der Tel Nummer, Vorlage Pass notwendig.

25 € bezahlt, eine Freikarte für das nächste Mal erhalten, gültig circa zwei Wochen.
Umkleidekabinen und Duschen ordentlich.

Dann im Essraum/Restaurant gegangen und nach Essen nachgefragt. Die Auskunft vom Küchenmensch lautete, es gibt kein Essen mehr um diese Stunde.

Da gleichzeitig mit mir drei weiteren Kunden nach Essen fragen kam ein Vorgesetzter, sehr nett und höflich, und befahl den Küchen Menschen sofort essen zu machen, à la carte.

Circa 15 Minuten später bekam ich ein sehr gutes Rumpsteak, frisch gemacht.
Das Restaurant ist nett, hat circa acht Tische, man kann die Mädels beobachten, die in einer Tür neben der Küche rein und raus ging, wahrscheinlich Umkleideraum?

Da war es ziemlich stickig. Die Fenster konnte man jedoch öffnen, was auch dann geschah, draußen waren 18° C, schöne frische Luft.

Club Inspektion gemacht, ich war das erste Mal da.

Der Club Hauptraum ist groß, mindestens 100 m². Er ist jedoch sehr verbaut mit Säulen und Sichtschutz, so dass man keinen vernünftigen Überblick über die Mädchen bekommen kann, lediglich am Eingang die ersten drei Sitze gestatten eine Teilsicht, immerhin über die Bar.
Da bin ich halt immer mal rumgegangen zwecks Mädels Ausschau.

Die Bar ist groß, ca. 15 Stühle, lediglich eine Service Kraft, die schnell war und sich Mühe gab ,die Leute zu bedienen, jedoch insgesamt nicht nachkam, Wartezeit circa 10 Minuten. Lediglich eine CDL hat ihr gelegentlich geholfen.

- Verstehe die Mehrheit der Clubs nicht, warum das Problem nicht durch ein Selbstbedienungs Automat gelöst wird, wie z.B im Acapulco Gold, Ratingen, oder Acapulco Velbert. Das müßte auch Personalkosten sparen, oder?  Und keine Wartezeit. -
Verwirrt

Im gesamten Hauptraum sowie im anliegenden, durch eine große durchsichtige Scheibe getrennten Raucherraum, hatte es stetig circa 5-6 Frauen, davon 3 frei.

Der Raucherraum bietet ca. 18 Sitzplätze und ein 2 Stehtische. Alle waren belegt mit Männer, 1 – 2 Frauen, die Shisha geraucht und sich dort immer aufgehalten haben.

Die Männer waren im Durchschnitt unter 25 Jahre.
Mein Eindruck war, dass alle Jungs nicht nach Mädels schauten, sondern Trinken und Quatschen.
Zu der Stunde wohl Ersatz für eine Bar.

Im Raucherraum hat es Fenster, eines konnte man aufmachen, so dass frische Luft rein kam.
Im Hauptraum des Clubs sehr stickig und heiß bei 18° Außentemperatur. 
- Entweder funktioniert die eventuell vorhandene Klimaanlage nicht, oder schlechte Lüftung. Fenster sind im Hauptraum nicht vorhanden.
Verärgert

Nahm berechtigterweise an leer auszugehen, da sehr wenig Frauen.
Da sah ich plötzlich ein junges Ding, blond, sehr schlank mit großen natürlichen Titten, circa C Format, hübsches Gesicht. Rot werd 
Lümmelte gelangweilt sichtgeschützt rum.

Eva, Rumänien, circa 1,65, 50 Kilo.

Nettes Gespräch in ihrer Heimatsprache, sie sei relativ neu, 20 Jahre, ehrlicher Eindruck, nicht verdorben.
Auf aufs Zimmer, 45 min. 135 CHF. 

Die Zimmer waren klein, frischbezogenes Bett, allerdings unglaublich stickig, kein Fenster, keine Klimaanlage, kein Ventilator. Auch auf meiner explizierten Nachfrage an der Rezeption, keins mit Fenster vorhanden.

Sex war gut, entsprechend einem jungen Mädchen, war auch nichts anderes zu erwarten.
Blasen mit moderatem Hand Einsatz, Stellungen alle gut mitgemacht. 
Schwitzend und triefend schön abgespritzt ins jugendliche Becken.
Etwas nervig war, dass Sie mir von ihren Problemen erzählt hat, das will ein Kunde ja nicht ständig hören. An der Rezeption bezahlt.

Werde den Club sicher noch mal besuchen, da ich die angekündigten circa 28 bis 33 Frauen ja nicht gesehen habe. 
Dann versuche es mal Nachmittag oder Frühabends, da hoffe ich es ruhiger, weniger Männer und mehr Frauen.

Insgesamt aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnis machbar.
Mich stört die unzureichende Lüftung/Klimaanlage, auch bei niedriger Außentemperatur.
Kein Balkon/Terasse.
Zitieren
Es bedanken sich: oberroemer,Stuart,Chris33,mygirl,Marc Aurel,Jack Sparrow
(25.07.2020, 13:34)eltacano schrieb: Eva, Rumänien, circa 1,65, 50 Kilo.

Nettes Gespräch in ihrer Heimatsprache, sie sei relativ neu, 20 Jahre, ehrlicher Eindruck, nicht verdorben.

Eva ist der Teeny Kracher vor dem Herrn 

seit 2 Wochen im Club, davor kurz im History in Liestal,

20 Jahre jung, 165cm hoch, knappe KF 34, blonde lange glatte Haare, ganz helle Haut unverschandelt ungetoastet, Traum Teeny Titten an denen man, wenn man Glück hat, schön schrauben kann,

1 ZG, war gut — Lippenküsse, ein paar ZK, ausdauerndes Schwanz lutschen, Sport ficken,

2 ZG, war nixx, nixx mehr küssen, kaum blasen, hat keine Zeit zum ficken, dafür aber ordentliches rum maulen über die Anaconda, 

was für eine Optik  Sabber 

OR
ACHTUNG und RESPEKT zu allen Menschen, damit zeigst DU deine wahre Größe !!
Zitieren
Es bedanken sich: mygirl,Marc Aurel
(25.07.2020, 14:01)oberroemer schrieb:
(25.07.2020, 13:34)eltacano schrieb: Eva, Rumänien, circa 1,65, 50 Kilo.

Nettes Gespräch in ihrer Heimatsprache, sie sei relativ neu, 20 Jahre, ehrlicher Eindruck, nicht verdorben.

Eva 

2 ZG, war nixx, nixx mehr küssen, kaum blasen, hat keine Zeit zum ficken, dafür aber ordentliches rum maulen über die Anaconda, 

Und das für den Schnapper von 100 SFR.  Weia
Zitieren
(25.07.2020, 14:01)oberroemer schrieb:
(25.07.2020, 13:34)eltacano schrieb: Eva, Rumänien, circa 1,65, 50 Kilo.

Nettes Gespräch in ihrer Heimatsprache, sie sei relativ neu, 20 Jahre, ehrlicher Eindruck, nicht verdorben.


2 ZG, war nixx, nixx mehr küssen, kaum blasen, hat keine Zeit zum ficken, dafür aber ordentliches rum maulen über die Anaconda, 

was für eine Optik  Sabber 

OR

Dachte is es mir doch,....von der Optik total mein Fall.
Aber das sie ihre priv. Probs bei der Arbeit nicht verbergen kann und mit ner Laune rumhängt, als ob es in der CH grad regnet  Weia 
Schade...aber so leicht geb ich nicht auf.
Allerdings beim 2. Zimmergang mit dem Service so runterfahren... Verärgert 

Inzwischen gibbet es aber genug Alternativen im Club


Jack
Fuck the Big Bang Theorie.

My Theorie is : respect her, make her laugh, fuck her good, pay her better !!!
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Ynra
dann noch die wohl schönsten Natur Titten in CH, Grösse D, 23 Jahre jung, frisch aus UK — 2 mal schon gefickt — ganz klare Empfehlung   Herz 
Und ja, jede Menge Futter für freerider — ca 5—6 mit angeschraubt


Kurze Frage: haben denn die schönsten Naturtitten der CH auch einen Namen?  Titten
Zitieren
Es bedanken sich: Marc Aurel
neue Preise, es wird teurer 

halbe Stunde 99 CFH, 

das liegt wohl an den vielen deutschen Sex Touristen .........    Brakelamp

OR
ACHTUNG und RESPEKT zu allen Menschen, damit zeigst DU deine wahre Größe !!
Zitieren
Es bedanken sich: memphis,streuner-strolch