Jahresbilanz 2020
2020.
Habe es nicht ins Sharks gepackt, wieso nur  Verärgert aber hab trotzdem mehr Geld gelassen.

32 Erfahrungen - dieses Jahr alles gemischt aber immer noch viel LH vor C machen bei mir 2335€ 

Schlechtestes Erlebnis 2020:
- 50€ für fummeln bezahlt und dann aus Zimmer abgehauen da mehr ja nicht abgemacht war und mehr kostet.  Davor war aber mehr abgesprochen also typisch AZ.

Bestes Erlebnis 2020:
- Eine Dame aus Ulm bei der ich an einen Abend 300€ für 2h gelassen habe und die mir alles das gegeben hat was mir Frauen davor in meinen Leben nicht geben konnten und das Program hat bevor ich mein Kopfkino angesprochen habe schon perfekt gestartet. Leider oder zum Glück waren ein paar Wochen später alle Häuser zu den dort hätte ich dieses Jahr locker hunderte Euro hingetragen.

Plan für 2021:
Gesund bleiben und hoffentlich mal einen großen Club besuchen können
Zitieren
Es bedanken sich: wolle,sarut,Diver,Lameth,oberroemer,wewe,jr1231,Powerficker1,Baron von Harthaus-Neff,mmmm,tiger1,DownToBuck,Seppinho,hermescali
2020 Fickärmstes Jahr seit der Kindheit. Ein paar halblegale Runden in Wohnungen und Hotels, nach wie vor fehlen mir die Clubs. Die in den Nachbarländern waren mir zu weit.
Zitieren
Es bedanken sich: Jan_Meyer,wewe,sarut,Powerficker1,mmmm,DownToBuck,Seppinho
Kann ich bestätigen. Anfang des Jahres noch ein Paar Besuche, dann ab dem ersten Lockdown, ins Zölibat. Unentschlossen Heul
Zitieren
Es bedanken sich: Puff Daddy,sarut,Powerficker1,mmmm
(18.12.2020, 20:08)Puff Daddy schrieb: 2020 Fickärmstes Jahr seit der Kindheit. ...
Jo.
Bei mir waren es nur 2 "Aktionen" ... Mad ( ich bin immerhin bereits in der "gefährdeten" Altersgruppe).
... dafür aber das "Home-Office" wieder etwas aktiviert ...
     ...  geht auch ... 

lg, tenderhand48
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Jan_Meyer,mmmm
Neuer Thread.

Dr.Stechs Jahresbillanz... 8170 Euro, 74 Dates, 57,5h Sex, 135x Ejakuliert (davon 122 mal CIP, 2x CIA, und der rest ging quer ducrhs zimmer)

Euch allen ein frohe Weihnachten. See you next year.

Euer Dr.Stech
Nutten impfen ist ethisch

Zitieren
Es bedanken sich: tippkicker,Frauenfreund,jr1231,sarut,gerd62,Gimbla,igelrasur,Jan_Meyer,mmmm,sch.sch,DownToBuck,Seppinho
Ähnlich wie Sex in der Ehe...
4 Besuche in 2020. Fühle mich wie ein Mönch....
Ich hatte meinen Anteil an One-Night-Stands - und Deinen auch!  - Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister

Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Jan_Meyer,Powerficker1,mmmm
(19.12.2020, 15:43)ackermann21 schrieb: ...
4 Besuche in 2020. Fühle mich wie ein Mönch....

Wenn der Lockdown noch weit bis ins nächste Jahr reingeht,
haben ja eine Menge HB ziemlich gute Chancen, sogar heiliggesprochen zu werden ... Verwirrt

lg, tenderhand48
Zitieren
Es bedanken sich: mu-tini,sarut,Homer J,jörgen on tour,panamera,Powerficker1,mmmm,ackermann21
So sieht es aus, aber da ein bisschen was ging, reicht es bei mir nicht zur Heiligkeit. Richtig enthaltsam war ich nur beim ersten Lockdown, im Mai habe ich wieder losgelegt.
Und Dr. Stech schoss den Vogel ab mit seinem Pay6, zudem gilt das dann noch als Coronasünde.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Jan_Meyer,mmmm,ackermann21
Bei mir war es 1 x Villa Venus , 1 x Aldi Dietzenbach , zwei Mal Wohnungspuff. Das wars und ist überschaubar.  Den Rest den ich ausgegeben wollte, ist in einen Grill investiert.
Unter dem Strich knapp 400 €.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Jan_Meyer,Powerficker1,mmmm,DownToBuck,ackermann21
Ich hatte dieses Jahr etwa 30 Dates,  es müssen so um die 3500.- Euro gewesen sein, die ich in Pay-Sex investiert habe.
Herausragend waren die Dates  mit Britney in Homburg  und der Brasilianerin Verucy in Ludwigshafen.
Coco in Neustadt/Wstr. war auch ein Bomben-Erlebnis.
Ich möchte mich hier in Zukunft stärker mit einbringen und nicht mehr nur mitlesen, sondern auch meine Erfahrungen mit Euch teilen.

In diesen Sinne
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,disillusioned,Dr.Stech,Jan_Meyer,Powerficker1,mmmm,DownToBuck,ackermann21
Ein Fazit? SCHEISSE! Mehr fällt dem Doc zu 2020 eigentlich nicht mehr ein und in den noch verbleibenden Tagen dürfte sich daran vermutlich auch nicht mehr viel ändern. Die besten Jahre sind eh schon lange vorbei.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Jan_Meyer,Puff Daddy,Powerficker1,mmmm,tiger1,ackermann21,Puffotter
(19.12.2020, 18:01)Puff Daddy schrieb: So sieht es aus, aber da ein bisschen was ging, reicht es bei mir nicht zur Heiligkeit. Richtig enthaltsam war ich nur beim ersten Lockdown, im Mai habe ich wieder losgelegt.
Und Dr. Stech schoss den Vogel ab mit seinem Pay6, zudem gilt das dann noch als Coronasünde.

Ihr wisst dass die Heilige Corona die Schutzpatronin der Seuchen ist, oder?
Nutten impfen ist ethisch

Zitieren
Es bedanken sich: sarut,pfalzbub,ackermann21
Zusammengefasst ein Desaster, an den Dr. komm ich in keinster Weise ran.

Fazit: 7x, davon 4 Neustiche, 3 Nachstiche. Anfang Januar 2x sehr gut lt. meiner Statistik, der Rest normal, solala. In Summe knapp 600 EUR verballert. Das war nen günstiges Jahr. War so auch nicht geplant.

Ich sehe aber seit Jahren eine zunehmende Tendenz der Nachstiche gegenüber den Neustichen...
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Jan_Meyer,mmmm,ackermann21
Fazit: 0€ in 2020, unter anderen aufgrund von Corona.

Da ich dieses Hobby eher als 'untergeordnetes' Hobby betrachte, welches ich ohnehin bevorzugt, bzw. ausschließlich in Clubs, und dann auch noch bevorzugt im Sommer in Outdoor Clubs ausübe, habe ich dieses Jahr unter den Umständen gleich ganz drauf verzichtet.

Da privat aber einiges zustande kam habe ich am meisten die entspannte Sommerclub Atmosphäre vermisst. Aber natürlich auch die 'Vielfalt', nach momentaner Tageslaune die best mögliche Wahl zu treffen.

Gerne hätte ich auch Swingerclubs besucht. Aber mit den ganzen notwendigen Maßnahmen macht es keinen Spaß, und ohne ist die Gefahr eines Superspreading Events zu groß. Leider hat dieses Jahr auch noch Deutschlands bester Pärchen Club in Frankfurt geschlossen (nicht aufgrund von Corona, sondern grenzdebiler Steuerpolitik).


Zusammengefasst tatsächlich ein wenig abenteuerliches Jahr.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Powerficker1,mmmm,DownToBuck,ackermann21
24 Treffen mit 10 unterschiedlichen DLs. Mittlerweile fast nur noch 60min Buchungen, da nicht so stressig. Dürften dieses Jahr wohl so 3500-4000€ gewesen sein ohne Fahrtkosten etc. Ansich schon heftig im Vergleich zum Vorjahr, vor allem wenn man die fast 3 Monate Pause von März bis Juni und einige gesundheitliche Schwierigkeiten, die mich zeitweise außer Gefecht gesetzt hatten, bedenkt. Naja das und die Corona-Problematik die ja auch jetzt noch herrscht.


Auf der anderen Seite sage ich mir immer "Was bringen mir 4000€ mehr aufm Konto, macht mich das glücklicher? Hätte ich damit jetzt irgendwas besonders sinnvolles gekauft oder gemacht, das ich nicht auch so gekauft oder gemacht habe?" Klar sollte man nur verficken, was man übrig hat und nicht die Miete und das Essensgeld, aber gerade in der aktuell so ungewissen Zeit ist es für mich wirklich unerheblich, mehr Geld auf irgendeinem Konto anzuhäufen..wer weiß, was das in 5 Jahren wert ist, überhaupt was in 5 Jahren ist.
Zitieren
Es bedanken sich: Homer J,sarut,Jan_Meyer,mmmm,tiger1,DownToBuck,Seppinho,Sexgolfer,ackermann21,basdor
0,00 .... Ich weiß es gar nicht mehr, ob ich Anfang des Jahres noch mal unterwegs war. Die Bilanz geht jedenfalls Corona-bedingt gegen Null! Es kann nur besser werden. Nur wann???

LG Pierre
Früher war mehr Exzess!
Zitieren
Es bedanken sich: Powerficker1,sarut,Jan_Meyer,mmmm,ackermann21
Ich komme auf genau 2 Besuche in 2020. Das hat natürlich überwiegend mit dem Virus, den Lockdowns & den allgemeinen Maßnahmen zu tun. Ohne diese im Einzelnen auf ihre Sinnhaftigkeit bewerten zu wollen: Mein Puffbesuch sieht anders aus! Hinzu kommt noch das Risiko unter Umständen irgendwelche Bußgelder zu kassieren, welches ich einfach nicht eingehen wollte. Zur ganzen Wahrheit gehört allerdings auch, dass das Angebot in meinem Fickbezirk (überwiegend Rhein-Mosel) schon vor dem ganzen Coronamist echt mau war. Ausnahmen bestätigen hier die Regel. Letztes und bestes Date diesen Jahres war Mitte Januar mit "Kristel Hot" in Koblenz, die seitdem leider auch nirgendwo mehr aufgetaucht ist. Hatte eigentlich geplant in 2020 mal etwas mehr auf Qualität statt auf Quantität zu achten und wollte mich diesbezüglich in Richtung der Kölner und Frankfurter Clubs orientieren. Beides hat dann irgendwie doch nicht so ganz funktioniert. Tja, erstens kommt et anders und zweitens als man denkt...

Männer, lasst dennoch die Schwänze nicht hängen. Et kommen auch wieder bessere Zeiten...


Gruß
Pf1
Alter Wein und junge Weiber sind die besten Zeitvertreiber.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,jr1231,Marc Aurel,Jan_Meyer,mmmm,ackermann21
Just two visits to Sharks this year, thank God I made the trip on 16th March as I nearly cancelled it due to the emerging Coronavirus. Had I known how long this was going to last I would have visited the following week too. Both trips were packed with plenty of fun !

I fly to Germany a lot from the UK as I love the Clubs. Particularly Sharks, Oasis & although a while ago Artemis too.
I’ve never done German RLD’s and rarely bother with the UK scene as I really enjoy the German FKk’s. The girls come & go but the Clubs have always remained.........well up to now !
Hopefully most of the Clubs will survive financially ??
Zitieren
Es bedanken sich: Homer J,Jan_Meyer,Dr.Stech,mmmm,sarut,DownToBuck,ackermann21
Ich habe hier ausgefegt, das Thema lautet nicht "politische Situation die Zwölfte", sondern Jahresbilanz 2020, also bitte weiter in Thema.

Memphis, danke
Zitieren
Es bedanken sich: Homer J,Al-B.,ackermann21
(18.12.2020, 11:52)Gimbla schrieb: 2020.
...
Bestes Erlebnis 2020:
- Eine Dame aus Ulm bei der ich an einen Abend 300€ für 2h gelassen habe und die mir alles das gegeben hat was mir Frauen davor in meinen Leben nicht geben konnten und das Program hat bevor ich mein Kopfkino angesprochen habe schon perfekt gestartet. Leider oder zum Glück waren ein paar Wochen später alle Häuser zu den dort hätte ich dieses Jahr locker hunderte Euro hingetragen.
...

magst du uns den Namen der Dame verraten???
Wer schläft, sündigt nicht - wer vorher sündigt, schläft besser...

Zitieren