OASE.... zur Zeit DER Wellness Club
Jetzt muss ich doch mal für Mauros Sixtinische Kapelle eine Lanze brechen...
In diesen Zeiten da einige Konkurrenten mit neuen Modaliäten ihre bisher treuen Anhänger verprellen, ist es wohltuend in der Oase wieder alles so vorzufinden wie  früher, und manches sogar besser.
Besetzung war bei meinem Tagesaufenthalt überschaubar, mit ca. 20 meist noch im Aufwachmodus befindlichen CDLs. Empfang war freundlich und informativ, die Bisherige Markthalle modernisiert und mit Sitzgruppen ausgestatten, das Kino verschwunden, dafür TV Video Monitore an den wänden und der Thekenbereich verbreitert. 
Service sehr freundlich und aufmerksam, Frühstück ok und die Sauna schon auf 90grad + aufgeheizt.
Der Pool mit sehr angenehmer Temperatur erfrischend, Wirlpool sprudelt warm, wenn auch die Parade der Damen von und zu deren Umkleide noch nicht sehr belebt war.

Für mich hat alles gestimmt, 
aufgefallen sind mir zwei Milfs, eine blond und die andere dunkel im sexy Outfit....
aber wie deren Leistung ist vermag ich nicht zu sagen, da ich 
wegen des Fussballspiels die Hallen früh verlassen habe.
Zitieren
Es bedanken sich: DownToBuck,SpassVögler,reding71,wilder-osthesse,Hörbi,arno_nym,tuebingen2000,mechelen,Starman34,,pepe3858,verweser,neveroddoreven,babeliron,Chris33,atlantisfan,spider6,Atlantis-nr,Ynra,nobby,Makaha
Die Umgestaltung im Hauptraum ist nicht neu und war schon lange vor Corona umgsetzt worden.
Und 50 bzw. 70€ Eintritt für Wellness ist sicherlich nicht das, wofür die Oase besucht wird. Da kann man auch günstiger und besser in eine Therme oder Saunalandschaft gehen.
Empfang freundlich ist aber neu, vielleicht war die übliche Dame noch nicht vor Ort.
Zitieren
Es bedanken sich: oberroemer,Haribo,Luckycookie,reding71
Machen die "Damen" in Bezug auf Kleidung immer noch was sie wollen? Will sagen, liefen die meisten in irgendwelchen Fetzen rum? Und die wenigsten in FKK?
Zitieren
Es bedanken sich: Jack Sparrow,reding71
(01.07.2021, 05:41)Starman34 schrieb: Machen die "Damen" in Bezug auf Kleidung immer noch was sie wollen? Will sagen, liefen die meisten in irgendwelchen Fetzen rum? Und die wenigsten in FKK?

Ja ein Viertel waren FKK, dann ein Viertel oben ohne, aber mit Höschen, ein Viertel unten ohne, aber dafür oben ein BH oder sogar tank top und das letzte Viertel war mit komplett bekleidet, die ein oder andere versucht halt ihre Pölsterchen damit zu verstecken!Tongue
Zitieren
Es bedanken sich: DownToBuck,Starman34,neveroddoreven,ooooo,reding71,,Makaha
Kino weg ?
Zitieren
Wow. Immerhin 2 Wörter in eine Frage investiert. Das Kino gibt es seit dem letzten Umbau vor über 2 Jahren nicht mehr.
Zitieren
Also alles genauso wie vor Corona. Die Oase ist leider schon lange kein FKK-Club mehr. Weiß gar nicht wovor M. Angst hat? Früher gabs sowas nicht. Sowas nennt man Hausrecht. Genauso wie er uns verbietet, nicht in Straßenkleidern sondern mit Kanarienbademantel oder Handtuch rumzulaufen, könnte er den "Damen" verbieten, in diesen blöden Fetzen rumzulaufen. Aber er machts nicht.
Zitieren
Es bedanken sich: fickbock7000,Haribo,reding71,Makaha
Ist eigentlich schon eine von den bekannten Latinas (Diana, Alicia, Wendy, Luna etc.) wieder aufgetaucht?
Zitieren
Bei allen Anmerkungen ob bereits vor Corona vorhanden bin ich doch angenehm überrascht gewesen. War halt schon längere Zeit nicht mehr vor Ort, deshalb sind meine Beobachtungen vielleicht „Schnee von gestern“. Wenn das Konzept beibehalten wird kann die Oase wieder wie früher mein Lieblingsclub werden.
Auf mich hat alles einen sehr aufgeräumten Eindruck gemacht, ich werde deshalb auch wieder“kommen,
und hoffe das mir die beiden Milfs dabei helfen.
Zitieren
Es bedanken sich: Makaha
Danke für den sehr informativen Bericht! Ich selbst war noch nicht dort ... und auch woanders noch nicht...kann es jedoch kaum erwarten...
VG
Zitieren
(01.07.2021, 11:54)Starman34 schrieb: Also alles genauso wie vor Corona. Die Oase ist leider schon lange kein FKK-Club mehr. Weiß gar nicht wovor M. Angst hat? Früher gabs sowas nicht. Sowas nennt man Hausrecht. Genauso wie er uns verbietet, nicht in Straßenkleidern sondern mit Kanarienbademantel oder Handtuch rumzulaufen, könnte er den "Damen" verbieten, in diesen blöden Fetzen rumzulaufen. Aber er machts nicht.

Also ich bin ja wirklich froh darüber, dass in meinem Jagdrevier überwiegend FFK- statt Sauna-Clubs der Standard sind. Mit Dessous etc. konnte ich noch nie was anfangen und Bikini-Mädels sehe ich auch anderswo genug.

In der Oase sind doch, zumindest zu Sommer-/Outdoor-/Pool- Zeiten, nach nach meiner Erinnerung (...von 2019) die komplett unbekleideten Damen immer noch in der Mehrzahl.

Das etwas individuellere Outfit bei manchen und die Abwechslung in diesem Club finde ich andererseits aber gar nicht so verkehrt. Speziell z.B.  mit normalem Sommer-Top aber unten ohne ... das hat schon was    Rot werd

Wenn's mal  sowas wie bei der Party in "Harold and Kumar escape from Guantanamo Bay" als Motto-Tag gäbe ... da wäre ich aber sofort dabei. Dodgy
Zitieren
Erstbesuch seit Wiedereröffnung: auch wenn ich das alte Kino (und die Action darin) doch vermisse, gefallen mir der Clubraum und das Außengelände sehr. Als ich um ca. 15:00 Uhr gekommen bin waren ca. 10 Frauen und etwa das Doppelte an Männern da. Später werden es wohl 20 Frauen und 40-50 Männer gewesen sein. Der Club verdient wieder mehr Mädels und auch mehr Männer. Die Frauen sind nicht so „aufdringlich“ gewesen wie manche im Sharks letze Woche. In Summe ist der Club besonders bei schönem Wetter eben auch ein toller Ort um auch etwas abzuhängen. Wenn dann mal nichts mehr hängt, dann findet Mann auch was. Mich persönlich stört es auch nicht, dass die Mädels meist leicht bekleidet sind.
Ich war dann mit einer Melia/Malia aus dem Dienstleisterland No. 1 auf dem Zimmer. Frau mit Klasse, die aber auch nichts verschenkt. 50,-€ für Standard. Und der Standard war nicht hoch. Dem Upselling Versuch konnte ich widerstehen. Allerdings schweren Herzens. Trotz „Standard“ habe ich es nicht bereut, da ich bei ihr den richtigen Reiz verspürt hatte und ich sie auf keinen Fall auslassen wollte. Alles noch ausbaufähig, trotzdem ein „gefällt mir“ für Club und Mädel(s).
Zitieren
Es bedanken sich: Starman34,Spider1hb,Hörbi,M0rty,ooooo,lanthano,Rocco,Homer,Vanguard,Ynra,Marc Aurel,sarut,DownToBuck,neveroddoreven,reding71,verweser
„Wellness Club“ = nichts zu ficken und nicht einmal nackte Weiber. Da ist die Therme in Bad Homburg dann aber die deutlich bessere Wahl…
Zitieren
Es bedanken sich: Jack Sparrow,oberroemer,Haribo,paul-kuhn,milchschnitte7,neveroddoreven,Ynra,Axis,Makaha
Stimmt.  Wobei ich die Kombination, die ich manchmal mit einem Kumpel gemacht hatte, am besten fand:
3 Stunden Wellness in Bad Homburg mit hübschen nackten Frauen zum Anschauen (... selbstverständlich mit der angemessenen Diskretion!) und anschließend zum 2 Stunden Kurzzeittarif nach Burgholzhausen. War mit etwas Glück meist auch ordentlicher Service zu bekommen (wenn auch eher von CDLs aus der "optisch 2. Reihe" ...).

Den 2 Stunden-Tarif finde ich auf der Homepage aktuell nicht. 
Ob man noch den Service findet ...?  Kann ich persönlich im Moment noch nichts dazu sagen.
Zitieren
Es bedanken sich: Makaha
(18.07.2021, 08:19)Sveto schrieb: „Wellness Club“ = nichts zu ficken und nicht einmal nackte Weiber. Da ist die Therme in Bad Homburg dann aber die deutlich bessere Wahl…

Bei meinem Besuch letztens am Sonntag waren die alle so mit Reizwäsche nur bekleidet.
Also schöne Schlitze, Ärsche und Titten zu sehen.

In Bad Homburg laufen wohl nur die Fantasien heiss.

Mir ist es unverständlich solche Vergleiche heranzuführen. 

Wenn ich in St.Tropez in der angesagtesten Disco 20Euro für ein Wasser ausgebe, bedeutet das auch nicht das ich als Wasserschlauch von Top Fotomodellen umzingelt werde. Da geht erst was wenn die größere Yacht im Hafen vor sich hindümpelt.

Und ob die sich ungestraft in den Arsch ficken lässt, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Gr vom verweser Mad
Freier Lobbyist 
Zitieren
Können wir bitte zurück zum Forenthema kommen?

Danke
lw
Zitieren