Montags in Berlin
Beruflich in Berlin zu tun und dann die Frage: Was mache ich am Abend? Mit den Kollegen zum Kroaten, was Essen, paar Karlovacko und paar Sliwowitz? Nee das Artemis ist ja wieder geöffnet.
 
18.00 Uhr, Auto bleibt im Hotel stehen, U-Bahn, U-Bahn, S-Bahn und schon bin ich am Westkreuz und betrete halb Sieben die Hallen.

Digitalen Impfpass vorgezeigt, per Luca App registriert, 90 Euro gelöhnt und ich war drin.

Umziehen, Duschen und ab ins Getümm…, oh der Barraum ist ja fast leer. Konnte etwa 15 Damen und 10 Herren entdecken. Kaffee bestellt, auf mein freies Lieblingssofa gesetzt und genossen wieder da zu sein.

Nach 5 Minuten kam die Griechin Rosalie rein, entdeckte mich und kam sofort zu mir. Wir quatschten 10 Minuten und verabredeten uns für später wozu es allerdings leider nicht mehr kam, sie war dann schon im Feierabend. Ein tolles Mädel, zwar kein Optikhighlight, aber sehr sympathisch, offen, lustig und auf dem Zimmer eine kleine crazy Bitch. Definitiv beim nächsten Mal.

Hab dann erstmal ne Runde durch den Laden gedreht und kam auf etwa 25 Frauen und 20 Männer, normal ein gutes Verhältnis aber für das Artemis natürlich nichts. Zum Schichtwechsel gegen 9 wären es kurzzeitig vielleicht 35 Frauen, aber das wurde recht schnell wieder weniger.

Zimmergänge hatte ich 2. Nummer 1 im oberen Kino mit Lydia, rum., blondgelockte Haare, ca. 160cm, KF32/34, A Titties, für mich an dem Tag das schönste Mädel. Sie lieferte eine wirklich solide Arbeit ab.

Nummer 2 ging an Adina, rum., etwa 30 Jahre, lange schwarze Haare, ca. 165 cm, KF 42/44/46 auf jeden Fall eine ganz schöne Brumme. Eigentlich nicht mein Beuteschema, aber hatte ein sehr nettes Auftreten und 2 riesige Naturglocken, denen ich in dem Moment nicht widerstehen konnte. Sie lieferte ungefragt eine echt gute GFE ab, war wirklich gut.

Kosten beide je eine CE zu 70 Euro, ohne jedes Nachgekobere oder Extra anbieten.

Meine letzte Runde durch die Bar drehte ich kurz vor Mitternacht und zählte in dem Moment 6 Frauen und 34 Männer, da war das Verhältnis dann gekippt.

Einen Zettel mit den von mit begatteten Frauen mußte ich nicht ausfüllen.

Vor der Tür die Luca App abgemeldet  einen E-Scooter von Lime genommen und durch das nächtliche Berlin zum Hotel zurück gerollert. Die Dinger machen echt Spaß.

Fazit: Schön mal wieder in einem echten FKK-Club zu sein wo man sieht was man für sein Geld bekommt , für mich 2 gelungene Zimmergänge und bis etwa 23.00 Uhr ein vernünftiges, aber auf einem ziemlich niedrigen Niveau liegendes Verhältnis zwischen Mann und Frau.

Ich komme wieder.
Wer Frauen in die Möse beißt ist Böse meist!
Zitieren
Es bedanken sich: memphis,sarut,Makaha,letshavefun,Goldficker,wolle,panamera,ooooo,atlantisfan,Spider1hb,Marc Aurel,jcm598,Alex47,mr. melon,Kusselchen
Danke für den Bericht. Wie war das Line-Up denn qualitativ? Waren vor allem die altbekannten Mädels dort, oder hast du hübsche Neuzugänge entdeckt? War der Swimming-Pool draußen geöffnet?
Zitieren
Gab es bei beiden Nummern ZK?
Zitieren
(07.07.2021, 12:26)Goldficker schrieb: Danke für den Bericht. Wie war das Line-Up denn qualitativ? Waren vor allem die altbekannten Mädels dort, oder hast du hübsche Neuzugänge entdeckt? War der Swimming-Pool draußen geöffnet?

Das Line-up war in Ordnung,  von KF 32 bis meine Brumme,  von A-Natur bis D-Silikon und meine Brumme, unbemalt bis stark tätowiert war alles vorhanden. Ich denke mal das dort jeder fündig wird.

Zu Neuzugängen kann ich nicht viel sagen.  Für mich waren etwa 10 Frauen unbekannt, ich kann mir aber Namen und Gesichter mit denen ich nicht auf Zimmer war nur schlecht merken.
 
Es waren alle Pool's, Saunen und Whirlpool geöffnet, die einzige Einschränkung ist die FFP2-Maske aber die ist in Berlin ja auch in der U-Bahn und im Supermarkt Pflicht.
Wer Frauen in die Möse beißt ist Böse meist!
Zitieren
Es bedanken sich: Marc Aurel,Makaha,Goldficker,Kusselchen,Marc1969
(07.07.2021, 13:42)Stuart schrieb: Gab es bei beiden Nummern ZK?

ZK gab es keine, bei beiden ausgiebig Körperküsse und bei Adina ein paar Bussies. Habe aber auch nicht ausprobiert ob mehr möglich gewesen wäre.
Wer Frauen in die Möse beißt ist Böse meist!
Zitieren
Es bedanken sich: Marc Aurel,ooooo,Kusselchen