Ein Wiedersehen nach 20 Monaten …
Daumen hoch 
Manchmal könnte man ja den Eindruck gewinnen, dass dieser Club hier besonders gehypt werden würde. Als ich aber, nach 20 Monaten, wieder mal am Wochenende mittags die Halle betrat, war mir wieder direkt klar, dass dem nicht so ist. Auch ohne jetzt alle anderen Clubs der Republik selber besucht zu haben: Es gibt doch wohl sicher keinen, der nicht nur von der Anzahl der Frauen her sondern von der optischen Qualität des Line-Ups da auch nur halbwegs mithalten könnte. 
Was für eine Augenweide … ich bin wieder mal geflasht. Mad

Quantitativ sicher wieder 100% auf Vor-Corona Niveau, qualitativ nach meinem Eindruck eher noch besser als ich es in Erinnerung hatte.
Von dem (berichteten) anfänglichem zahlenmäßigen HB-Überschuss konnte auch nicht die Rede sein. So konnte ich bei meinen ersten Rundgängen, an der Theke und auf dem Sofa bei kurzen, netten Gesprächen bereits so viel neue „Bekanntschaften“ machen, dass all die Namen fast schon zu einem LU Beitrag reichen würden. Aber halt nur, wenn ich mir sie denn alle hätte merken können (mal ein Versuch, ohne Gewähr: Serena/Selena?, Esra, Morena, Natalia/Natalie, Sandra, Carina,+ …). Darunter auch eine skinny Bulgarin, hatte zunächst als Namen irgendwie Laeticia oder Lucretia im Kopf behalten, was sich aber später als falsch herausstellte. (Komme gleich nochmal auf sie zurück).

Bericht zum ersten ZG lasse ich hier jetzt mal weg, ergänze ich vielleicht noch im Namens-Thread zu der Lady. Das Verrückte daran: Dass sie meinte mich zu kennen und sie mir auch irgendwie bekannt vorkam war ja nicht weiter verwunderlich, waren ja schon beide schon früher im Sharks. 
Dass ich mich aber gar nicht mehr erinnert hatte, mit ihr vor nur wenigen Monaten in Darmstadt eines der wirklich allerübelsten Ladies-Dates gehabt haben? Kotzender Smiley Fortschreitende Altersdemenz? …. kann einem fast schon Angst machen sowas.
(aber btw: Grund für eine dringende AZF-Warnung gab es diesmal keinen. War jetzt „nix Dolles“, aber alles zumindest soweit korrekt. Ich muss wohl beim damaligen „Privat-Date“ einen verdammt schlechten Tag von ihr erwischt haben …)

Der Name der oben erwähnten Bulgarin, den ich mir nicht merken konnte, klärte sich gegen Abend dann auch noch auf: Laurentia (denkt sich eigentlich der Club neue Namen aus und weist sie zu oder wie läuft das da?)
Skinny … 40kg, 20j, süßes Gesicht (m.E.), schwarze Haare mit grau gefärbtem Pferdeschwanz … und nicht ganz ohne Grund immer nur vollständig mit Handtuch bedeckt unterwegs. (Brustgröße A- ?… wenn’s sowas gibt, also praktisch nicht vorhanden. Frühe Schwangerschaft blieb auch nicht ohne Spuren. Aber nichts womit ich irgendein Problem gehabt hätte. Ansonsten makelloser „Teenie-Body“ …. den ich ausgiebig genießen konnte)
Sie ist, wie sie sagt, recht neu im Club aber nicht ganz neu im Business (zuvor schon im Palmas, Nürnberg). Und ich schätze mal sie hat in Darmstadt keinen leichten Stand unter den vielen Model-Bodies und Optik-Stunners … (?)

Hm … weiß nicht so richtig wie ich diesen Beitrag jetzt am besten zu Ende bringen soll. Ganz sicher nicht mit irgendwelchen x/10 Service-Details bzw. -bewertungen. 

Vielleicht einfach damit, dass mein erstes Bauchgefühl mich nicht getäuscht hat, es eine der Sessions war, die ich sicher lange in Erinnerungen behalten werde und dass ich mich sehr freuen würde, sie beim nächsten Besuch wieder antreffen zu können?
Sorry, ich weiß dass das jetzt ein wenig dürftig an „Facts“ ist ….
Zitieren
Es bedanken sich: Marc Aurel,mechelen,Jack Sparrow,fast,Hörbi,K.Plan,Fogao,sfc750,verweser,T-REX,wolle,DownToBuck,Grübler,Richi,albatros,lowe,Alex47,mar347,Makaha
#2
wann warst du dort?
Was hat deine 'session' gekostet?
Zitieren
Ach ja, die Preise ...
War früher irgendwie einfacher. In der Regel gar nichts vorher besprochen und auf Basis 1CE pro angefangener Zeiteinheit einfach mal geschaut, wie es so passte. Wenn ich mal nicht völlig daneben gegriffen hatte (und ich schon nach 5-10 Minuten merkte  "Das wird nichts mehr...")  wurde immer eine längere Zeit daraus. Wenn es sein musste auch bis zur völligen Erschöpfung ... also meiner vorhanden Barreserven im Schließfach Lachen .

Das ist alles irgendwie komplizierter geworden, ein wenig wie auf einem Bazar:
-  Ansage 100€/30min, natürlich mit "gutem Service", incl ...
-  Kopfschütteln meinerseits. Nein, für die halbe Stunde zahle ich keine 100 ...
-  Für 50 ausschließlich S&F ... (alleine schon der Gesichtsausdruck einer CDL dabei überzeugt einen, dass das wohl keine gute Option wäre)
- Wie sieht es denn bei 100/60min aus?  (Sofern früher überhaupt verhandelt wurde, ging's aber spätestens jetzt Richtung Zimmer ...)
- CDL heutzutage: Wenig begeistert, S&F doppelt?

(btw: mit 150€ / Stunde habe ich null Probleme, da muss ich dann aber bereits wissen, dass der Service es wert ist. Zusage bei Erstbuchungen zu riskant)
.
Die Verhandlungen kommen etwas in Stocken ...
Es findet sich aber ein Kompromiss:  Keine volle Stunde, aber auch kein "Alarmaufbruch" zur 29. Minute.

War jetzt vielleicht etwas langatmig um auf die knappe Antwort zu kommen , also: 100€ für am Ende ca. 40-45 min (mit "gutem" Service).

Ergänzt vielleicht noch um die Info, dass die ach so "komplizierten, anstrengenden und langwierigen" Verhandlungen mit Laurentia auf einer etwas abgelegen Liege im Garten in der Sonne liegend erfolgten, begleitet von gegenseitigen Streicheleinheiten etc.  Wink  Man könnte also durchaus noch etwas davon zur "Netto-Zeit" drauf rechnen.
Zitieren
Es bedanken sich: DownToBuck,Grübler,verweser,Marc Aurel,albatros,T-REX,MaTT,Alex47,mar347
(02.08.2021, 18:49)neveroddoreven schrieb: Ach ja, die Preise ...
War früher irgendwie einfacher....

Stimmt. Und die ersten zwei Besuche hab ich es -vermeintlich zwangsläufig- auch so gemacht wie von dir beschrieben. Verdirbt einem aber irgendwie die Laune...

Es lebt sich aber deutlich leichter, wenn man -wie ich bei "Post-Corona-Besuch" Nr. 3 und Nr.4- entweder 

a) bekannten CDL´s wie beiläufig die Zusage "old price, old service" entlockt oder aber 
b) bei unbekannten/neuen CDL klare Ansagen macht "100.-€ /60min für Clubstandard Service"

Beides funktioniert zu gefühlten 90%. Wer dann immer noch 100€ für 30min aufruft -> Einfach links liegen lassen. Denn die Goldgräberstimmung der Girls nach der Wiedereröffnung wurde bereits von der Wirklichkeit eingeholt.

Und wer jetzt mit dem Argument "Aber Stunner kosten im Sharks nunmal inzwischen alle mindestens 100€/30min" kommt ->  Augen Roll
Zitieren
Es bedanken sich: DownToBuck,Grübler,K.Plan,Alex47,sexy90,Makaha
Und wir bleiben bitte beim Thema und treten nicht in jedem Bericht eine Preisdiskussion los.
Zitieren
Es bedanken sich: nieimleben123456,Cervix67
Daumen hoch 
(02.08.2021, 02:21)neveroddoreven schrieb: 40kg, 20j, süßes Gesicht (m.E.), schwarze Haare mit grau gefärbtem Pferdeschwanz … und nicht ganz ohne Grund immer nur vollständig mit Handtuch bedeckt unterwegs. (Brustgröße A- ?… wenn’s sowas gibt, also praktisch nicht vorhanden. Frühe Schwangerschaft blieb auch nicht ohne Spuren. Aber nichts womit ich irgendein Problem gehabt hätte. Ansonsten makelloser „Teenie-Body“ …. den ich ausgiebig genießen konnte) Sie ist, wie sie sagt, recht neu im Club aber nicht ganz neu im Business (zuvor schon im Palmas, Nürnberg). Und ich schätze mal sie hat in Darmstadt keinen leichten Stand unter den vielen Model-Bodies und Optik-Stunners … (?)

Nennt sich mittlerweile Anita, BG, und entwickelte sich im Laufe unserer 30 min zum Knutschmonster. ZK satt, keine Restriktionen, lässt sich Lecken und Fingern, EL und Bespielen der sensitiven Nippel auf den nicht vorhandenen Titten eingefordert. KF 32, 45 Kilo bei 1,60. Kaiserschnittnarbe und ein paar Fältchen um den Bauchnabel bei superflachem Bauch, Knackarsch. 1 CE, gerne wieder!
Zitieren
Es bedanken sich: Stuart,Muschkin,Marc Aurel,memphis,Hörbi,DownToBuck,Fogao,MrMoney777,neveroddoreven,sarut,sexy90,mar347,Makaha
Danke für die Ergänzung meiner Details zum Service ... ach Quatsch, die konntest du ja gar nicht kennen  Weia   ... Wink

Sie war an dem Tag, wie ich andeutete, nicht gut gebucht. Aber ich vermute mal Service-Qualitäten werden sich rumsprechen.
Dein (fehlender) Preis für die 30 min interessiert mich übrigens gar nicht. Gehe davon aus, dass es ganz sicher nicht zuviel war ...
Zitieren
Es bedanken sich: Makaha
(03.08.2021, 18:18)neveroddoreven schrieb: Dein (fehlender) Preis für die 30 min interessiert mich übrigens gar nicht. Gehe davon aus, dass es ganz sicher nicht zuviel war ...

1 CE = 50 Euro. Sie mag übrigens die etwas härtere Gangart. Deshalb hatte sie sich den Tip auch wohlverdient Engel
Zitieren
@Richie. ...ich denke Du hattest das andere Mädel. Es gibt dort zwei aus Bulgarien. Beide 1,55m groß und seeehr schlank. Beide kleine Brüste, wobei es bei Laurentia wohl eher ein BmW (Brett mit Warzen) ist. 
Lautentia war bisher mit einer CE zufrieden, Anita wollte schon immer gleich 2 CE. Da beide die gleiche Sprache sprechen bleibt nur zu hoffen, dass Laurentia sich nicht von der „neuen Preispolitik“ anstecken lässt.
Bei meinem Zweitbesuch nach Corona war Laurentia nun schon ganz gut gebucht. Zwei mal hatte ich das Nachsehen, weil ich nicht schnell genug war. Dafür war dann meine B-Probe bei ihr wieder ein sehr schönes Erlebnis.
Zitieren
Nee, lowe, passt scho... Winke  Hab' doch mit beiden Bulgaren Anitas gesprochen und die andere hat doch ordentlich Holz vor der Hütten. Hat aber das Casting nicht überstanden.

Laurentia/Anita BmW, unverkennbar mit den grau gefärbten Spitzen im schwarzen Haar, liefert guten Service und hat vielleicht mal ein Späßle machen wollen mit dem Namen...
Zitieren
Es bedanken sich: Hörbi,lowe,Makaha
War jetzt nach der Corona-Pause öfter im Sharks, scheint ja demnächst wieder mal eine Auszeit zu geben in Darmstadt.
Diese Woche war ich mal mit Morena auf dem Zimmer. Hat eigentlich ganz gut angefangen, aber dann hat sie Upselling betrieben, hab auch einem Extra dann zugestimmt, wären dann 150.- für die halbe Stunde gewesen.
Nach der Devise: Wenn der Schwanz hart wird, wird das Gehirn weich. Hat sie die Gelegenheit genutzt für weiteres Upselling und am Ende sind wir nach 20 Minuten wieder aus dem Zimmer. Wird für mich keine Wiederholung geben.
It is too late to die young.
Zitieren
Es bedanken sich: Spider1hb,mu-tini,Investor,Wavez,Makaha,fabi,Luckycookie,Marc Aurel,sarut