Ochs am nix
Samstag sommerparty so gegen 15 Uhr Rappel voll rein in geschehen und dann ein Fiasko nix mehr da vom Ochs rund 300-400 Männer und so 100 cdl ohne Zimmer dann wieder raus so 22 Uhr das einzige positive Fußball gekuckt !
Es bedanken sich: BöserHai,streuner-strolch,mu-tini,Freewind,mechelen
Der Ochs war definitiv schnell weg
Personal war überfordert in Allen Bereichen
Zu wenig Handtücher, Umkleide wurdenzuwenignaufgaräumt, duschgel wurde nicht nachgefüllt, Bar war total überfordert

Aber ab ca 18 Uhr waren viele Dl sehr gut besetzt ubd Räumlichkeiten waren dauerhaft fast alle besetzt
Man musste auf freie Zimmer warten

Was ich persönlich als Mann und Kunde dort echt zum kotzen finde wie sich viele meiner Geschlechtsgenossen benehmen

Leere Duschflaschen in die Dusche werfen mit dem Spruch nur so lernen die das, anstatt den Arsch zu bewegen und an der Rezeption Bescheid zu sagen
Und das als Stammi mit einer der größten Klappe

Oder diese Assis die Handtücher und Alles andere einfach auf den Boden werfen anstatt in die Wagen zu packen

Mal schauen ob man dies hier auch mal sagen darf
Dafür muss.man sich echt schämen
Es bedanken sich: Jack Sparrow,Brustmolch,neveroddoreven,MilknCoke,Zigeunerbaron,Maiskolben,memphis,albatros,Chris33,mu-tini,london78,mechelen,tailwip,lowe,Billy07,larkovich,sfc750,Maxe
Die Bar ist eine Katastrophe. Auch an einem normalen Mittwoch oder Samstag. Völlig überfordert. 4 Mädels hinter der Theke, von denen man 2 als Totalausfälle abhaken kann, unterhalten sich miteinander, langsam, keinen Blick für die Gäste. Dann ist quasi permanent eine Kraft am Becher spülen, Zitrone schneiden, Nachschub holen oder Tische abräumen. Dem Management ist es völlig Wurscht.
Es bedanken sich: Jack Sparrow,Brustmolch,Haribo,oberroemer,HMueller,streuner-strolch,homelander,Dick-Milch,Zigeunerbaron,memphis,Chris33,Sebdeniss,Gambler69,mechelen,Sveto,Wavez,Fiftycent,sfc750
(10.09.2023, 21:04)ffmjuergen schrieb: Was ich persönlich als Mann und Kunde dort echt zum kotzen finde wie sich viele meiner Geschlechtsgenossen benehmen

Leere Duschflaschen in die Dusche werfen mit dem Spruch nur so lernen die das, anstatt den Arsch zu bewegen und an der Rezeption Bescheid zu sagen
Und das als Stammi mit einer der größten Klappe

Oder diese Assis die Handtücher und Alles andere einfach auf den Boden werfen anstatt in die Wagen zu packen

(10.09.2023, 21:23)Stuart schrieb: Die Bar ist eine Katastrophe. Auch an einem normalen Mittwoch oder Samstag. Völlig überfordert. 

Deshalb gehe ich in meinem Alter, nicht nur wegen der Mädels und deren Service  so gerne in der CH clubben.
Bei solchen Bedingungen werde ich weder geil, eher gelangweilt oder aggressiv, noch bereit zu flirten.

Jack
My Big Bang Theory:
respect her, make her laugh, fuck her good, pay her better !!!
Es bedanken sich: oberroemer,HMueller,ffmjuergen,sfc750
Also flirten muss ich im Club nicht, es reicht wenn ich die Mädels bezahle. Wink

Sharks ist auch der einzige Club in D mit diesem Problem, einfach zu voll.
Es bedanken sich: memphis
Dem schönen Wetter geschuldet wars natürlich rappelvoll mit Gästen schon am Samstag Mittag.
Wenn man zu einer Party im Sharks kommt kann man davon ausgehen das es nicht gemütlich ist.

Dann draußen praktisch alle Liegen am Pool belegt oder mit Handtüchern blockiert, kam einem vor wie in Malle am Hotelpool.
Das nachfordern von Handtüchern schon ab 16 Uhr problematisch.

Das das Thekenpersonal an so einem Tag überfordert ist kann ich noch nachvollziehen. 
Was aber gar nicht geht ist der allgemeine Zustand von Duschen und Sauberkeit im allgemeinen.
Klar kann man auch Duschgel nachfordern . Sollte  aber in einem halblwegs  gut organisierten Club kein 
Dauerzustand sein. Das nervt mich gewaltig , das ist im Sharks keine Ausnahme  sondern oft so , die Sauberkeit ist generell im Sharks 
nicht angemessen , auch an normalen Tagen fehlt mal Duschgel, mal ist das Klopapier aus , mal keine Seife im Seifenspender.
Ich brech mir keinen ab nachzufragen aber nicht die Aufgabe von den Gästen ständig hinterherzulaufen, wenn ich schon den nicht geringen Betrag 
von 65 €  Eintritt zahle. ( soviel zum Einwand von ffmjuergen )


Der Ochs war um 18 uhr alle , war wohl ein schlanker Ochs mit KF 34  Pst

Da passt der Titel Ochs am nix

Dafür gabs neben dem üblichen Grillgut noch ein paar spezielle Salate und Beilagen extra am Buffet was nachgefüllt wurde ,
war okay aber nicht überragend. Mann wurde satt.

Zum Lineup , fand ich gut über den Tag sicher mehr wie 130 MCDL.
Hatte kein Problem an die Mädels ranzukommen , miit ganz wenig Ausnahmen war praktisch schon möglich irgendwann mal an seine Wunsch CDL zu buchen.
Zimmerwartezeiten konnte ich auch nicht feststellen.
Ab 22.30 uhr auch der schlechten Luft in der Halle geschuldet bin ich dann auch weg , dann wurde es mir auch zu voll.

Fazit der Party
Lag nicht alleine an der Vielzahl an Gästen sondern an der miserablen Organisation.
Das Drumherum war Katastrophe , 
das Wichtige die Besetzung war für mich sehr gut , bei weit über 100 Mädels , genug Top Shots.

Da sollte praktisch jeder was entsprechendes finden können.

Ach was waren damals die Legendären  Partys in der FK Word  2010 - 2017 doch gut organisiert und für mich der Maßstab , auch wenn sich die Zeiten geändert haben. Wein

st-st
Es bedanken sich: neveroddoreven,oberroemer,Gere6,mu-tini,HMueller,Brustmolch,Zigeunerbaron,Jack Sparrow,Savage,mechelen,verweser,Maxe
Ich bin mal Spielverderber. Bitte nenne mir einer hier einen deutschen Club, der vom optischen und quantiativen Lineup her mithalten kann. Dann strafe ich das Sharks gern dafür ab, dass es zu überlaufen, zu dreckig, zu langsam an der Bar, vom Essen hier so lala und letztendlich v.a. für den oft gebotenen Service zu teuer ist. Indem ich fernbleibe und in jenem anderen Club gehe.

Eben. Egal, wie wir uns hier aufregen. Wir (ja, ich auch) kommen trotzdem wieder. Zähneknirschend, aber aus dem gleichen Grund.
Es bedanken sich: Zigeunerbaron,Gere6,Jack Sparrow,Sveto
Es wird wirklich Zeit, dass die ne SB Zapfanlage in die Kantine reinstellen, gibt es in anderen Clubs doch auch. Würde die Bar um 70% entlasten, schlagartig. Cola, Cola light, Fanta und Sprudel. Mehr braucht es nicht.

Die glauben doch nicht wirklich dass man jeden an die Bar locken muss, frei nach dem Motto "er kam für ne Cola und ging mit 300 Euro Alkoholika"
Freier Eintritt ins Sharks! Ich zahle 65 € oder mehr bei Mitnahme aus LB/HN. Auch andere Clubs möglich. Bei Interesse bitte PN!
Es bedanken sich: Jack Sparrow,Sveto
Das abgebrannte GoldenTime war zwar kleiner als das Sharks, aber auch rappelvoll. Im Verhältnis zur Größe mindestens so voll wie das Sharks. Wartezeiten auf Getränke - so gut wie nie. Sauberkeit - perfekt. Aber die hatten auch mit gefühlt 10% der Fläche des Sharks (Innen plus Zelt) ungefähr 3x so viel Personal. Da lag kein Handtuch in der Umkleide, da war kein Duschgel leer etc. Es gab aber auch eine gar nicht so verkehrte Türpolitik.

Es geht also schon, wenn das Management es will. Aber die Massen strömen ja weiterhin nach Darmstadt und stellen sich in eine Schlange von 50 Kerlen an um sich zum Ochsen zu machen äh ein Stück vom Ochsen zu bekommen.
Es bedanken sich: mu-tini,Jack Sparrow,MrMoney777,memphis,hans69,sarut,nieimleben123456,Investor,Dude,Markus_aus_FFM,verweser,Wavez
Ich hatte übersehen, dass Party war, sonst wäre ich wohl nicht erschienen.

Triefende Müllsäcke, die durch die Halle getragen wurden und von denen man dann auch etwas abbekam, wenn man Pech hatte. Versiffte Umkleiden, weil einige sich nicht benehmen können und eine wahrlich beschissene Klobrille. Die Kasse an der Grillbar funktionierte angeblich nicht. So habe ich dann den kostenlosen mediokren Sekt genommen. Selbst Schuld.
Das Personal konnte einem eigentlich nur leid tun, die waren alle genervt und in Panik. Da fehlten mindestens 10-15 Personen, um der Lage Herr zu werden.

Belegte Liegen: einfach das Handtuch zusammenrollen und beiseite legen. Wenn das alle konsequent machen, hört es vielleicht irgendwann auf.

Aber eine Dame zu finden war dennoch möglich. Es schienen zu jeder Zeit (ca 18-22h) 30-40 verfügbar zu sein. Dennoch, Parties sind ein Grund nicht ins (im) Sharks zu kommen.
Es bedanken sich: Jack Sparrow,mu-tini,Brustmolch,streuner-strolch,wewe,Investor
ja wie so oft in der Vergangenheit wurde aber auch von diese Großen Partys Abgeraten ob Silvester oder sonst einer Veranstaltung . Daher wundert es mich das doch soviel dort waren ,
und wenn es im Handwerk kaum Personal gibt woher sollen die Clubs Personal bekommen .
Es bedanken sich: Investor
Alles was im Sharks fehlt, sind mehr Hände. Keine ausgebildeten Fachkräfte. Und auch hier stimmt: „if you pay peanuts you get monkeys.“
Es bedanken sich: Gere6,streuner-strolch,Zigeunerbaron,Sveto
Beside Sharks I only have been in Artemis. I like Artemis club design, friendly front desk personel, even busy nights bar personel is quick and friendly and like WC's are much more cleaner than Sharks. Berlin as big city much more exciting for touristing. I have also had been sightseeing and touristing in Darmstadt and Frankfurt, but these cities are so much more less exciting(nothing to see) for touristing than Berlin. But like you other guys, I will come back to Sharks just for the girls. Sharks have the best and hottest girls for selection. Now Artemis girls is catastrophic for looks and bad service. I have not visited Artemis i whole 2023 and I don't have planning to return again soon.
Es bedanken sich: Sveto,sfc750
Absolut korrekt
Es fehlt Personal
Lassen wir mal einen solches Partywochebende außen vor, wobei Party gab es ja nicht
Eigentlich nur einen Ochsen der aber halt mehr Ochsen anzieht
Warum.können sich soviele nicht benehmen und Handtücher und sonstiges einfach in die Körbe werfen
Ich finde dieses Benehmen einfach zum kotzen
Denke manchmal wie sieht es in deren Wohnungen aus
Und es betrifft nicht nur die jungen Herren mit anderen Sitten, auch die deutschen in den 50er

Ich gebe auch ab und an gerne mal einen 5er an die Servicekräfte die nett sind
Tut niemanden weh mann man ein paar Hunnis eh ausgibt
Es bedanken sich: Zigeunerbaron,fox
Für viele Besucher sind 5€ genau 10% dessen, was sie an dem Tag für den Clubbesuch insgesamt ausgeben. Wink
Es bedanken sich: Zigeunerbaron,memphis,nieimleben123456,Dude
(10.09.2023, 21:23)Stuart schrieb: Die Bar ist eine Katastrophe. [...] Zitrone schneiden

...da bin ich beruhigt, dass das nicht nur mir auf die Nerven geht. Lachen Man(n) steht durstig an der Theke und eine Maid schneidet, schneidet, schneidet, schneidet, schneidet.... Weia 

Schon strange manchmal. Manchmal? Oft... Big Grin

Gruß, C33 Winke
Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.(Woody Allen) Big Grin
Es bedanken sich: fox
Samstag fand ich die Bar auch extrem schlimm
10 Minuten gestanden u d es passiert vor mir fast gar nix
War glaub ich so 20 Uhr
Seite gewechselt dort ging es schnell
Ansonsten finde ich es nicht so schlimm mal 3 Minuten warten zu müssen
Eher schlimm wie sich manche Mädels benehmen in den sie einfach reinbringen
Wenn eine in schlappen steht lasse ich sie gerne vor
Kostet sonst Zeit eines Kollegen im Zimmer
Aber klar
Etwas mehr Mitarbeiter an der Bar sind empfehlenswert

Aber dass immer einer zum einsammeln unterwegs ist, ist ja klar
Mindestens 90 % der Leute lässt ha auch alles stehen und liegen und stellt es nicht mal an der Bar ab auch wenn mann dort vorbei läuft
Der Spruch mit den 5,- € a 10 % Von der gesamten Clubausgabe ist Lesebuch reif !!
Entspricht aber selbst bei manchen Stammgästen die wöchentlich aufschlagen der Realität .


Zur Party : alles stimmt wie schon zigfach geschrieben, Bar komplett überfordert und unterbesetzt und von den 4 Leutchen die vor Ort sind gibts teilweise bemühen aber untereinander keine wirkliche Organisation.
Auch Zustand der Umkleide oftmals grenzwertig oder darunter.
Unmöglich ( eigentlich) selbst die Bettlaken waren aus und es wurden halt benutzte wieder verwendet.
Muß aber der Ehrlichkeit sagen, selbst dieser Umstand brachte mich nicht dazu den Zimmergang dann im vornherein abzubrechen oder zu verschieben.

Beim Ochsen hatte man sich wohl verspekuliert, im letzten Jahr blieb massenhaft übrig diesmal war’s in der XS Version nach 2 Stunden verzehrt .
Selbst zum Sonntag Breakfast gabs keinen Filterkaffee — angeblich Kaffeemaschine defekt … WAHNSINN

Fakt ist; das Sharks hat ( leider ) keine Party nötig, es ist eh am WE schon so überlaufen.

Wer mit all dem geschilderten trotzdem leben kann wie meine Wenigkeit, nächste Party mit Ochs am Spieß wieder in XXXL Version ist am

7. / 8. Oktober 2023
(11.09.2023, 13:43)Zigeunerbaron schrieb: Wer mit all dem geschilderten trotzdem leben kann wie meine Wenigkeit,  nächste Party mit Ochs am Spieß wieder in XXXL Version ist am

7. / 8. Oktober 2023

Bleibt die Frage, warum der Club sich und allen anderen Beteiligten (Personal, Gästen) das antut. 
Man mag sich nicht vorstellen wie das ist, wenn das Wetter an dem WE schlecht ist  Brakelamp

P.S.: Die Berichte hier bestätigen zu 100% die Gründe für mein Fernbleiben: Zu voll, zu chaotisch, zu dreckig. Benutzte Bettlaken verwenden weil keine frischen mehr da sind ist selbst für Sharks Verhältnisse ultra-eklig.

Warum man sich das als Besucher antun muss (wie FK Zigeunerbaron ja sogar mit Vorsatz und wider besseren Wissens), entzieht sich komplett meinem Verständnis.
Den Ochsen könnt ihr haben, müffelt mir zu sehr nach Büffel.

Zu voll ist nicht mal das Problem. Nichts ist trauriger als ein Club wo nichts los und das LineUp unbuchbar ist.
Man fragt sich aber wohin die Unsätze und Gewinne hinwandern. Wenigstens ein Teil sollte reinvestiert werden und ich bleib dabei, in eine Self-Service Zapfanlage für Softgetränke in der Kantine. Löst das Hauptproblem subito.

War wenigstens an der Grillstation die Zapfanlage online? Da weiss man ja auch nie ob sich jmd herabelassen und nen Druckbehälter angeschlossen hat. Wenn ja ist es noch der einfachste Weg zum Durstlöschen.
Freier Eintritt ins Sharks! Ich zahle 65 € oder mehr bei Mitnahme aus LB/HN. Auch andere Clubs möglich. Bei Interesse bitte PN!
Es bedanken sich: Sveto