Partys sind wirklich furchtbar!
Grosses Grinsen 
Hallo Forumskollegen!

Nun ist es amtlich und geschehen:

!!!Jubiläumsparty 5 Jahre Finca Erotica!!!

Ich habe mich erstmals zu einer großen Party in einen Club getraut. Ich persönlich kann von mir behaupten, daß es einer der gelungensten und geilsten Clubtage war, die ich jemals erlebt habeAusruf

Hier an dieser Stelle mal ein Fazit des Tages:

Negativ:
- noch nie einen solch vollen Club erlebt! Ist zwar eine denkbar logische Konsequenz, aber man konnte kaum ungestört gehen.
- restlos überforderte Thekenkräfte. Da hätte man mehr Personal ranziehen müssen. Einen Drink zu kriegen, hat manchmal mehr als eine halbe Stunde gedauert Aufsmaul
- So überfordert wie das Thekenpersonal, waren ebenfalls die Reinigungskräfte. Zu später Stunde zeigten die überbuchten Zimmer reichlich Abnutzungserscheinungen! Auch hier hätten mehr Leute für da sein müssen Unglücklich

Positiv:
- die Veranstalter machten einen sehr guten Job. Immer gute Partymucke (und nicht nur Disco-Techno!), nie langweiliges Programm, leckere und abwechslungsreiche Büffets, Cocktailbar, Feuerwerk zu später Stunde, gute Tänzerinnen, usw. 5stern
- manche gut mitarbeitende CDL, die mit dem Gast geduldig wartete, bis eines der Zimmer endlich mal frei wurde!
- Dickes Lob, an die wenigen Reinigungskräfte und stillen Helfer im Hintergrund! Immer am rennen mit einem Berg an Handtüchern oder Bademänteln! Und das im dichten Gedränge, vorbei am lustigen Partyvolk ist das an solchen Abenden ein Knochenjob!
- alle Ladies trugen scharfe Dessous Sabber

Soweit die sich mir bietenden Eindrücke, aber es gibt noch sehr viel mehr zu erzählen! Also ich eingetroffen gegen 14Uhr, noch einen freien Spind in Bodennähe ergattert und rein ins Getümmel!
Nach kurzem Rundgang mal die Atmosphäre auf mich wirken lassen und an der Bar Platz genommen. Hier mal einen Blick auf Line-Up geworfen.

Line-Up:
Ausser den ständig dort arbeitenden Ladies, fanden sich noch einige "Heimkehrer", "Neulinge" oder "Eintagsfliegen" ein. Zumindest stellten sie sich bei Vorstellung als solche heraus. Gezählt habe ich die Damen zwar nicht, aber es waren deutlich mehr da als sonst. Trotz oder gerade wegen Männerüberschuss...

Nach dem ersten Drink kam auch schon der erste Zimmergang und einzige Flop des Tages angewackelt! Lucia aus Tschechien. Eigentlich optisch eine CDL ganz nach meinem Gusto: groß gewachsen, kurvig, nicht hässlich und blond! Der Service war jedoch unter ferner liefen...

Fuckten Lucia:
Herkunft: Tschechien
Alter: Mitte 20 - Mitte 30 (nicht gefragt!)
Größe: min. 1,75
Haare: blond, schulterlang, hochgesteckt
KF: 36 - 38
OW: gutes B-Cup
Besondere Merkmale: ziemliche Giraffe, ein paar Tattoos

Also mit ihr aufs Zimmer, aber meine Lust war schlagartig im Arsch! Direktes Kobern für Analverkehr, FT und volle Stunde. Blasen wollte sie nur mit Gummi! ABBRUCH, ABBRUCH, ABBRUCH...Verärgert
So wurde das nix! Eine CE schonmal in den Wind geschossen Aufsmaul
Möglicherweise hat ja jemand der geschätzten Kollegen ein positives Erlebnis gehabt, aber so überfahren werden möchte ich nicht!


Anmmerkung an dieser Stelle:
In manchen Clubs (auch in diesem) wird von seltsamer Stimmung berichtet und das die Damen nur gelangweilt herumsitzen. Sorry meine Damen, aber wenn ihr uns öfter mal das gleiche serviert oder einfach nur schlechten Service... dann müsst ihr euch nicht wundern!
Die wenigen Top-Acts sind dann natürlich favorisiert bei den Herren, machen den Umsatz und sorgen dadurch für Kundschaft.
Sicher ist mancher Herr nicht gerade ein Adonis (ich auch nicht Lachen), aber dieser ist Kunde, bezahlt dafür und möchte was geboten kriegen! Ich persönlich achte immer bei mir (selbstverständlich, wie ich finde) auf Hygiene und Freundlichkeit. Jedoch, wenn die Lady mir dafür nur Langeweile und mechanisches Arbeiten bietet... NEIN, DANKE!!!

So also abgebrochen, bezahlt Verärgert und weiter im Geschehen. Geduscht, an die Bar und gewartet. Worauf? Auf mein pesönliches, absolutes Highlight: Chrissie!

Fuckten Chrissie:
Nationalität: Bulgarien
Größe: ca. 1,75m
KF: knackige 36, reinster Sport-Body, alles megafest
OW: A-Cups, straff
Haare: blond, kurz mit Strähnchen
Sprache: gutes Englisch
Besondere Kennzeichen: kleines Tattoo

Nach dem Flop mit Lucia brauchte ich jetzt was richtig Gutes und bekam es auch Unentschlossen in dem Zimmer am Kino!
Feurige ZK, Hingabe beim Lecken, FO mit Dampf... DAS ist guter Service! Klingt zwar nach Werbung Dodgy, aber sie hat mich einfach voll im Griff! Gleich auf die Matratze in den Nahlkampf mit gegenseitigem Vorspiel, aber was erzähl ich da? Weia
FO war gar nicht mehr nötig... mein Legionär stand schon bis Anschlag und Chrissie fackelte nicht lange. Sie ließ sich heißlecken und ging zur Missio über, Conti drauf und ab ging`s! mit Abschuss auf den Body! Jiggy
Und ungelogen:
Ich war so sehr in Fahrt, daß es direkt danach für eine zweite Runde gereicht hat!
Megageile Performance, innerhalb einer halben Stunde! SO MUSS ES SEIN!

... Ende Teil Eins...
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
(18.04.2011, 06:23)Cicero11 schrieb: Vollzitat entfernt,lw
Ich habe bewusst die Party gemieden, nix für mich (außer das Essen),
Ergebnis:
Chrissie war gestern nur fertig, hielt sich fast nur in der Damenumkleide auf, kam nur raus um was zu trinken und Aspirin zu suchen, danke!Heul
Zur Anmerkung: genau so sehe ich es auch, Serviceraketen wie Chrissie, Martina, usw. haben keine Probleme, guter Service>viele Stammkunden!
Zitieren
(18.04.2011, 07:42)sam48 schrieb: Ergebnis:
Chrissie war gestern nur fertig, hielt sich fast nur in der Damenumkleide auf, kam nur raus um was zu trinken und Aspirin zu suchen, danke!Heul
Gern geschehen...Lachen
Hatte an diesem Abend noch einige Zimmergänge, die meisten mit IHR. Nur einmal mit einer anderen, weil CHRISSIE keine Zeit hatte. Später mehr dazu...

Zur Anmerkung: Danke für die Unterstützung! Wink

Gruß Cicero
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
(18.04.2011, 06:23)Cicero11 schrieb: Nach dem ersten Drink kam auch schon der erste Zimmergang und einzige Flop des Tages angewackelt! Lucia aus Tschechien. Eigentlich optisch eine CDL ganz nach meinem Gusto: groß gewachsen, kurvig, nicht hässlich und blond! Der Service war jedoch unter ferner liefen...

Fuckten Lucia:
Herkunft: Tschechien
Alter: Mitte 20 - Mitte 30 (nicht gefragt!)
Größe: min. 1,75
Haare: blond, schulterlang, hochgesteckt
KF: 36 - 38
OW: gutes B-Cup
Besondere Merkmale: ziemliche Giraffe, ein paar Tattoos

Also mit ihr aufs Zimmer, aber meine Lust war schlagartig im Arsch! Direktes Kobern für Analverkehr, FT und volle Stunde. Blasen wollte sie nur mit Gummi! ABBRUCH, ABBRUCH, ABBRUCH...Verärgert
So wurde das nix! Eine CE schonmal in den Wind geschossen Aufsmaul
Möglicherweise hat ja jemand der geschätzten Kollegen ein positives Erlebnis gehabt, aber so überfahren werden möchte ich nicht!
Ich habe gestern auch eine schlechte Erfahrung mit Lucia gemacht. Sie ist wohl neu in der F.E. und ich schätze sie eher über 30 Jahre mit eher retouchierte C-Cups. Dabei fragte ich sie, ob sie küsste und sich fingern lässe, was sie bejahte. Dann foderte ich sie auf sogleich auf der Couch mit Küssen anzufangen, worauf sie mich in dieses Séparée neben der Rundtheke bat. Dort angekommen wollte ich sie gleich küssen, sie wollte aber nicht und behauptete wir hätten schmusen abgemacht, sie sei romantisch und nicht meine Freundin Verwirrt
Mal abgesehen von der Widersprüchlichkeit dieser Aussage, hätte ich spätestens in diesem Moment abbrechen sollen. Tat ich aber nicht, und es ging so weiter : sie gestimmte was geht und was nicht : kein Fingern, grottenschlechtes Blasen Verärgert, bis ich dann abgebrochen habe und sie widerwillig "entlohnt" habe. Fazit : LUCIA IST ZU MEIDEN !
Zitieren
By the way:
Neu in der Finca mit der Absicht länger zu bleiben:
Samantha aus dem FB,
jetzt aber "CORA", da ihr Nick schon besetzt war.
Wird schwer, sich dran zu gewöhnen.
Zitieren
Wie schon eingangs erwähnt, es sind einige neue Gesichter in der Finca anwesend. Aber auch "Heimkehrer" wie ein Girls namens VERONICA. Eine optische wie service-technische Granate! Aber mehr dazu im zweiten Teil... Unentschlossen
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
Hallo Forumskollegen!

... Anfang Teil Zwei...

Kurzer Nachtrag zu Lucia: sie spricht gutes Deutsch!

.
.
.

Für die wie immer gelungene Beifall Session mit Chrissie habe ich die 2CE (für 2x Kommen) nun sehr gerne abgedrückt. Küsschen rechts und links, "See you later!" "Of course...!" Herz

Nach der Dusche wieder unters Partyvolk gemischt. Es gab gute Striptease-Einlagen und mittlerweile auch den ersten Gang-Bang. Ich weiß nicht, wer mehr Spass dabei hatte: die sich darbietende Lady, die teilnehmenden Herren oder die vielen Zuschauer... Verwirrt ich werde es wohl nie erfahren!

Ich stärkte mich erstmal am Büffet und dann ein paar Rundgänge mit Cocktail in der Hand. Danach ein bisschen in der Sauna schwitzen und dann an die Bar, Flüssigkeit tanken.

Während meiner Rundgänge (Chrissie widmete sich einem ihrer Gäste) nahm ich immer mal wieder Augenkontakt mit einer herausstechenden Dame auf. Herausstechend deswegen, weil sie optisch SEHR Sabber auffallend war und von zahlreichen Männern angesprochen wurde. Doch wer machte überraschend auf einmal das Rennen: Dreimal dürft ihr raten...

An der Bar kam sie nach Blickkontakt straight zu mir und sprach mich nett strahlend an. VERONICA!

Ein Optikschuss, der Männer zu sabbernden Sabber Gestalten mutieren lässt!

Fuckten Veronica:
Herkunft: vermutl. Polen
Alter: Mitte 20 - Mitte 30 (nicht gefragt!)
Größe: ca. 1,65 - 1,70
Haare: schwarz, lang
KF: 36 - 38
OW: gutes DD-Cup, wohl Silikon
Besondere Merkmale: siehe vorheriger Punkt Lachen
Sprache: gutes Deutsch

Eine "Heimkehrerin", die nach eigener Aussage wieder in der Finca arbeiten möchte. Hat wohl eine längere Pause eingelegt (Titten vergrößert?) und ist wieder vor Ort. Mann, was war die den ganzen Abend belagert. Hat sich aber immer freundlich gegeben und jeden mal anfassen lassen, der wollte... Titten Big Grin

Ebenfalls eine Lady nach meinem Gusto: Entweder groß gewachsen und blond... oder aber große Titten! Titten... oder auch beides Big Grin

Sie also sich etwas mit mir dem PST hingegeben, aber schon währenddessen spürte ich wieder die Kampfeslust bei meinem Legionär. Vielleicht bildete ich es mir nur ein, jedoch stellt euch meine Situation vor: Da wird sie nur so umschwärmt und sie pickt sich ausgerechnet denjenigen raus, der das NICHT macht. Ich vergeudete keine Sekunde damit, mich zu fragen, womit ich dieses Glück verdiene. Nur ihre Aussage, ich scheine einfach ein netter Kerl zu sein, nehme ich wohlwollend zur Kenntnis.


Das mit dem Umschwärmen kann ein ebenfalls anwesend gewesener Forenkollege bestätigen!


Irgendwann die lang ersehnte Frage von ihr: "Gehen wir Spass haben?" "Schätzchen, mach mit mir, was du willst!"

Auf dem Zimmer dann eine Steigerung, JACKPOT!!!
Veronica streift sich ihre knappen Dessous runter und knutscht mich sofort mit Hingabe ab. So gefällt mir das, eine CDL, die man gar nicht erst danach fragen muss. Sie küsst, saugt an mir und wir schieben uns wild die Zungen gegenseitig in den Hals. Die Titten lässt sie sich schön abgreifen!
Dann wirft sie mich rücklings aufs Bett und bläst, als ob es kein Morgen mehr geben würde. Blowjob FO, tief und mit ordentlich Grip, EL, draufschlotzen, das ganze Programm... hammergeile Drecksau eben!

Der Legionär platzt fast auseinander, als ich sie nach dem Flutschi greifen sehe. "Moment mal, erst möchte ich dich kosten!" "Na gerne doch!"

Veronica legt sich in Position und lässt mich machen. Alles liess sie mit sich geschehen, inklusive Finger in beiden Löchern! Dabei fließen mir ihre Liebessäfte nur so entgegen Putzen.
Schließlich wirft sie das Flutschi vom Bett und will nur noch ficken! "Ich brauche kein Gel mehr, fick mich durch!!!"
Was gibt es da noch groß in die Länge zu ziehen, es war ein pornomässiger Sportfick im Dreistellungskampf mit einer echt gut agierenden Drecksau! Einfach nur Mr Burns

Herz WOW, was für eine Nummer! Herz

Überraschung bei der Zeitaufnahme: genau ein halbe Stunde! Aber DAS war mir gerne einen nicht zu knappen Zusatztip bei einer CE allemal wert! Und das war auch schon das einzige Erlebnis mit Veronica an diesem Abend!

Es gibt sie doch noch... die ausgezeichnet arbeitende CDL in der Finca (ausser Chrissie)! Männer, Veronica ist jede Empfehlung wert! DAS war ein sauguter Test!

Aber es war nicht mein letzter Zimmergang!
Danach war ich zwar ziemlich fertig, aber immer noch geil! Da kam mir Chrissie gerade richtig über den Weg gelaufen! Ich erkläre, dass ich zwar gerade ein geiles Erlebnis hatte, aber immer noch Lust verspürte! Also begaben wir uns in ein Zimmer und hier mal eine Pleite meinerseits: der Legionär machte schlapp! Verärgert

Kein Problem, meinte sie, ich solle einfach noch etwas pausieren. So begaben wir uns zurück, Händchen haltend, in Getümmel. Und die Pause dauerte ca. eine Stunde! Etwas gegessen zusammen, Kaffee getrunken, Zigarette, dann war ich wieder fit! Was war nur los mit mir? Verwirrt

Chrissie schickte mich nochmal unter die Dusche. Bei der Rückkehr von selbiger, kam mir ihre Kollegin Vanessa entgegen. "Chrissie wartet schon im Zimmer XXX auf dich! Mach schnell!" Guter Hinweis, den mittlerweile bildeten sich an der Rezeption längere Warteschlangen.

So sputete ich mich zum Ort des nächsten geilen Geschehens! Chrissie erwartete mich schon mit frischen Laken und schön entkleidet! Sabber die macht mich jedesmal einfach nur geil!
Wieder heftige ZK und diesmal auch ein wildes FO mit allem. Lecken ihrer Mumu und Bodyknutschen ließen uns keine Wahl mehr: wir hatten Missio-Sex bis zum Abschuss auf ihren Hammerbody! Warum nur Missio? Weil wir uns einfach nur von unseren Gelüsten treiben ließen und irgendwie dabei nicht über eine andere Stellung hinauskamen. Mein allerliebstes Erlebnis in der Finca: Sex Jiggy mit Saunaeffekt Sauna!

Danach war es um mich geschehen und ich hatte auch überhaupt nix dagegen: Chrissie wich mir für den Rest des Abends nicht mehr von der Seite!

... weiter im finalen Teil Drei...
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
Hi Cicero sehr schöner Bericht von der Finca-Party, Du musstest ja ganz schön ran.

Diese Titten Veronika wäre ja neben Chrissie schon der zweite Grund mal einen Abstecher in die Finca zu machen. Ist Veronika auch Stamm oder war Sie nur zur Party da ?

Blow
... die CDL kriegt Ihren Orgasmus bei der Geldübergabe.
Zitieren
(19.04.2011, 06:24)blow69 schrieb: Hi Cicero sehr schöner Bericht von der Finca-Party, Du musstest ja ganz schön ran.

... und es ist noch nicht vorbei Big Grin

Diese Titten Veronika wäre ja neben Chrissie schon der zweite Grund mal einen Abstecher in die Finca zu machen. Ist Veronika auch Stamm oder war Sie nur zur Party da ?

Blow

Veronica ist nach eigenen Aussagen zufolge "Heimkehrerin" und möchte erstmal bleiben. Aber schon alleine für sie würde sich die Fahrt für dich lohnen, da gebe ich dir recht! Wink
Lass mich wissen, wenn du fährst. Ich biete mich gerne als Scout an Big Grin
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
(19.04.2011, 00:02)Cicero11 schrieb: Für die wie immer gelungene Beifall Session mit Chrissie habe ich die 2CE (für 2x Kommen) nun sehr gerne abgedrückt.

Kurze Zwischenfrage: In einer halben Stunde?
Thailand, Westafrica, Philippinen, Ostafrica ...
Zitieren
(19.04.2011, 17:00)Liebling schrieb: Kurze Zwischenfrage: In einer halben Stunde?
Ja Big Grin in einer halben Stunde! Was verwundert dich mehr Verwirrt ?
Dass ich zweimal gekommen bin oder ich 2CE dafür bezahlt habe Grübel

Zum Kommen: passiert manchmal und wenn es läuft, muss man das ausnutzen Dodgy
Zur Bezahlung: erschien mir sehr fair und richtig Ausruf Ausserdem war ich immer noch viel zu gefesselt von dieser Hammernummer mit ihr Unentschlossen, als dass ich da schwer diskutieren wollte. CHRISSIE ist es mir immer wert!!!
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
(19.04.2011, 17:09)Cicero11 schrieb: Was verwundert dich mehr Verwirrt ? Dass ... ich 2CE dafür bezahlt habe

Da gibt es halt unterschiedliche Auffassungen, die immer wieder zu Diskussionen und Mißstimmungen führen.
Thailand, Westafrica, Philippinen, Ostafrica ...
Zitieren
#13
(19.04.2011, 17:26)Liebling schrieb:
(19.04.2011, 17:09)Cicero11 schrieb: Was verwundert dich mehr Verwirrt ? Dass ... ich 2CE dafür bezahlt habe

Da gibt es halt unterschiedliche Auffassungen, die immer wieder zu Diskussionen und Mißstimmungen führen.

warum ?
ist es nicht so :
30 min kosten 50,- 1x abspritzen inkklusive.
mit dem abspritzen endet die buchung auch vor ende der 30min.
jedes weitere abspritzen fordert eine weitere ce.
korrigiert mich wenn es nich so ist !

grüße
nightrider
Zitieren
(19.04.2011, 18:33)Nightrider schrieb: mit dem abspritzen endet die buchung auch vor ende der 30min.
jedes weitere abspritzen fordert eine weitere ce.
korrigiert mich wenn es nich so ist !

grüße
nightrider

nicht ganz. 1x spritzen ist inclusive, alles andere ist Verhandlungssache bzw. kommt ggf auf den einzelnen Club an.
Im LaLuna in Mörs kannst Du innerhalb einer Stundenbuchung sooft du kannst.

Aber nach dem Abspritzen ist die Buchung nicht um. Die übrige Zeit kann/sollte für Massagen, AST, etc. noch genutzt werden. In dieser Nachspritzzeit trennt sich oft die Spreu vom Weizen und die echten Service-Granaten werden erkennbar, die auf langfristige Kundenbindung aus sind.

carolusMAGNUS Cool
Zitieren
...Kommen wir nun zum Höhepunkt des Abends...

!!! DAS FINALE FURIOSO !!!

Nach der schweißtreibenden Session mit ihr, wich mir Chrissie für den weiteren Abend nicht mehr von der Seite (bereits erwähnt!).
Ich begrüßte diesen Umstand ausserordentlich, den manche Dame war so sehr von Männern umzingelt... und von diesen waren reichlich vorhanden!

Wir kümmerten uns nicht darum. So begaben wir uns nach gründlicher Waschung an die Bar, tanzten etwas zur Musik, schmusten, küssten und genossen einfach. Engel

Zwischendurch aber viel spassiges Gequatsche mit einem anwesenden Forenkollegen und relaxter Talk auf der Couch! So verging der weitere Abend wie im Flug!

Zum weiteren Party-Treiben:
Ein zweiter Gang-Bang wurde geboten, viele weitere gute Striptease-Einlagen und eine sehr gute Bauchtänzerin! Leider bei der Tombola nix gewonnen Verärgert
Die Mucke war durchgehend sehr stimmungsvoll, mitsamt einem Live-Saxophonisten! Auch das Feuerwerk erfreute die Menge!

Doch gegen Mitternacht dann die entscheidende Frage von Chrissie: "Baby, you have Power?" "Everytime for you, Baby!"

Nochmals alle Kraftreserven mobilisiert, auf ein Zimmer gewartet und dann schließlich zum großen Final-Act gestartet.
Wir feierten diesen in der Ritter-Kemenate... Mann, war der Mülleimer voll EEK

Egal, Handtücher ausgebreitet auf dem Bett, frisches Laken drauf und zusammen aufs Bett gesprungen!
Oh Mann, wie macht die das bloß? Unentschlossen Herz
Wieder und wieder verknoten sich unsere Zungen, Bodyküsse, ich erkunde ihre Spalte, sie gibt nochmal alles beim FO. Jaaa, der Legionär hat noch Reserven!!!Weia
Conti drauf, sie legt sich rücklings hin, klappt die Schenkel an: "Baby, FUCK ME!"
Ich fahre ein und lege los! Tempo angezogen und wieder rausgenommen! Kein Schlappmachen zu verspüren... und wieder Vollgas gegeben! Jiggy

ABSCHUSS! Brakelamp

Ich schwitze und mein Herz springt mir fast bis zum Hals. Der Blutdruck dröhnt in meinem Kopf, ich brauche etwas Ruhe!
Und auch hier zeigte Chrissie ihre ganze Klasse: sie legt sich neben mich, wir streicheln und unterhalten uns. Kein schnelles Aufstehen, alles voller Geduld! Kurze gegenseitige Massagen, einfach nur Mr Burns

Dann wandern ihre Finger langsam tiefer und ich glaub es nicht: da war immer noch Leben drin! Dodgy
Wir steigern die Intensität der Berührungen, die Küsse werden zunehmend verlangender. Ihre Augen sprühen Feuer Burn und sie fordert nochmal alles zu geben! Mein Kopf dröhnt wieder, der Puls rast und mir ist alles egal!

Conti drauf und zur letzten Schlacht! Ich hole das Letzte aus mir raus (obwohl da nix mehr drin war... Weia) und stoße wie verrückt zu! Mal tief, mal schnell und dann wieder langsam. Ich wollte und konnte nicht aufhören! Unentschlossen
Ein gefühlte Ewigkeit lang tat sich nix da unten (wie auch? nach so vielen Nummern...) und dann war er doch noch draußen:der letzte Tropfen kam zum Vorschein! Brakelamp

Danach lagen wir beide (besonders ich!!!) total platt da und fingen noch eine schöne Plauderei an. Dann komme ich auf die Schnapsidee, einmal auf die Uhr zu schauen: ZWEIEINHALB STUNDEN SIND UM!

Ich sage ihr das und wir beide verfallen in erlösendes Gelächter Megalach
Keiner von uns beiden hat mehr an die Zeit gedacht! Das war ein würdiger und ehrenvoller Abschluss der Zimmergänge!
Chrissie nimmt mich danach an die Hand und ich stolpere nur noch hinterher! Keine Power mehr, TILT, TUTO FINITO!
Ich übergebe ihr ihren mehr als wohlverdienten Liebeslohn, dusche ein letztes Mal und wir ziehen uns noch zur Abschiedsplauderei zurück in ein Eckchen!
Bei meinem letzten Kaffee merke ich, wie meine Augen zunehmend schwerer werden - Zeit für den Rückzug! Wir verabschieden uns schweren Herzens und ich gehe (oder war es Kriechen? Grübel) mich umziehen. Beim Rausgehen stand sie auf einmal nochmal vor mir, küsst mich zart und wünscht mir süße Träume! Das war um 3Uhr nachts!!!

DAS war der mit großem Abstand BESTE Clubtag, den ich jemals erlebt habe!

Fazit des Tages:
- Chrissie hat mich auf dem Zahnfleisch gehen lassen, aber sie ist und bleibt meine All-Time-Favoritin in der Finca! So viele Male auf dem Zimmer mit ihr und alle waren ein Erlebnis!

- Eine ausgezeichnete Party mit guter Mucke und tollen Programmpunkten! Da fällt es mir schwer zu verstehen, wieso so viele die Partys meiden Verwirrt, ist wohl den meisten zu voll und zu stressig!

- Eine sehr gute Neuentdeckung meinerseits namens Veronica!

- ein Flop names Lucia

- oftmals total überfordertes Finca-Personal und trotzdem spreche ich diesen meine Hochachtung für ihre geleistete Arbeit aus Danke

- alles blieb friedlich! Jedermann und jede Frau wollte sich einfach nur amüsieren und eine schöne Zeit haben.

Ich war nach so einem Großkampftag so dermaßen fix und fertig, daß ich es nicht näher zu beschreiben vermag. Andere wohl auch Big Grin
(18.04.2011, 07:42)sam48 schrieb: Chrissie war gestern nur fertig...

Und was den Titel angeht:
Party sind in der Tat furchtbar...
- furchtbar voll mit Leuten
- furchtbar stressig
- furchtbar nervig (manches davon!)
.
.
.
- furchtbar lustig
- furchtbar geil und anstrengend dabei...
- furchtbar erlebnisreich
- furchtbar gut!!!

So, sehr geschätzte Forenkollegen, das war nun mein Erlebnisbericht von der großen 5-Jahre-Finca Erotica-Party. Ich hoffe sehr, euch mit diesem Bericht gut unterhalten zu haben und verbleibe hochachtungsvoll:

Euer Cicero
Urlaub
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
Wenn Du weiterhin solche Details postest, kannst Du Dir beim nächsten Besuch gleich ein Namensschild mit Deinem LSH-Nick umhängen.

Diver75, das nur mal so am Rande
Zitieren
(20.04.2011, 15:33)Diver75 schrieb: Wenn Du weiterhin solche Details postest, kannst Du Dir beim nächsten Besuch gleich ein Namensschild mit Deinem LSH-Nick umhängen.

Diver75, das nur mal so am Rande

Stimme zu. Wäre gespannt zu verfolgen, wenn Du mal ´ne andere wolltest als Chrissie. Verwirrt

Gruß
fredowil Winke
Hier, wie überhaupt, kommt es anders als man glaubt.
Zitieren
(21.04.2011, 09:55)fredowil schrieb: Stimme zu. Wäre gespannt zu verfolgen, wenn Du mal ´ne andere wolltest als Chrissie...

Okay, weitere Meinungen, Anregungen, etc. darüber, wie ich schreiben oder welche CDL ich vernaschen soll, dann in Zukunft bitte per PN an mich. Weia
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren
Nicht gleich beleidigt sein, Deine Berichte werden gerne gelesen. Es geht lediglivh um Deinen Schutz. Bei den Mädels/Clubbetreibern bekannt zu sein, muss kein Vorteil sein.

Diver75, und jetzt bitte wieder zurück zum Thema
Zitieren
(21.04.2011, 17:27)Diver75 schrieb: Nicht gleich beleidigt sein, Deine Berichte werden gerne gelesen....
.
.
.
Diver75, und jetzt bitte wieder zurück zum Thema

1. Beleidigt bin ich ganz und gar, wollte nur die Diskussion nicht ausarten lassen Wink Vorschläge zur Verbesserung sind mir aber willkommen.

2. Freut mich, dass meine Berichte ankommen Big Grin

3. Genau, zurück zum Thema. Wer Erfahrungen, Erlebnisse, Fragen zur Party hat, möge dies hier kundtun... Winke

Gruß Cicero
Der Dienstweg ist im Unternehmen das, was die Milchstraße im Universum ist: kein wirklich gangbarer Weg.
Zitieren