Elena aus Polen
Also Ihr "Lupi-Neuentdecker-Jungspunde" Wink
Da will Euch der Lauser mal ein paar Tage Zeit geben, um über ein
neues Mädel was zu berichten...
"Erstbericht" nennt sich sowas..!
Habt Ihr doch bestimmt schon mal was davon gehört... gelle Big Grin
Aber was tut sich da von Eurer Seite aus.. mal wieder nixe !

Also muß halt doch mal wieder Lauser in die Tastatur hauen !

ELENA
blondes Mädel... (endlich mal wieder aus POLEN)
ca. 173cm groß (mit Ihren schwarzen Stiefel die Sie getragen hat)
ausgereifte 26 Jahre jung !
schlanker Body.. geiles "Ärschlein"
Konfetkionsgröße... tippe mal auf 38er
Brüste... so etwa B Cups...
Dazu mit die geilsten Schamlippen der Lupi.. Cool
Keine Schatzi-Fraktion.. sehr angenehmes Mädel..
Recht gutes Deutsch..
HAUS 4... im EG; Zimmer D

Wie gesagt ich stelle Euch das Mädel hiermit nur vor,
ohne einen detailierten Bericht über das mit Ihr erlebte von mir zu geben!
Nur soviel dazu...
Ich habe ELENA am Mittwoch und am Donnerstag besucht..
Sie ist erst seit Dienstag in der Lupi am werkeln.
Wiederholungsgefahr: mehr als 100 %..
obwohl rein rechnerisch gar net möglich.. Verwirrt

Ich beschreibe meinen Besuch bei ELENA mal auf meine Art...
da mir, der ja so von manchem geliebte.. sportive 3-Stellungskampf..
mit entsprechenden Bewertungsnoten wie beim Kunstturnen..
ein totales Fremdwort für mich in der Lupi ist...
zumal ja die Bewertung recht subjektiv für jeden ist...
da ja auch keine "Wertungsrichter" live dabei sind.. Laut Lach

Stellt Euch mal vor.. Ihr habt spontan Lust auf eine sehr gute
Flasche Champagner... kann ja mal passieren!
Ihr geht dann in den Fachmarkt für solche edle Tropfen...
und Ihr wisst ja schon... für so ne echt gute Flasche Champagner..
da muß ich heute schon so über 60 Euro hinlegen..
vielleicht auch noch mehr...

Eigentlich habt Ihr Euren Lieblingschampagner ja schon im Kopf..
Bukett... Duft.. Farbe.. das Perlen im Glas.. Eurer Lieblingsmarke..!

Doch siehe da, welche Überraschung...
Euer Lieblingschampagner, gibt es heute dort im Angebot...
Nur 30 Euro... Mensch... das ist ja ein echtes Schnäppchen!
Natürlich dieses Superangebot sofort ausgenutzt..
Zu Hause dann genüßlich geschlürft.. ohne jeglichen Zeitdruck..
Ganz in Gedanken versunken.. das feine Spiel der Perlen im
Champagner-Glas beobachtet.. wieder nen Schluck genommen...
bis halt die Flasche letztendlich ausgetrunken war...

Aber net nach dem Motto.. von Trapattoni... "Flasche leer"

"Mann" schläft sehr gut in dieser Nacht... und hat dazu schöne,
ja wunderschöne Träume.. an diesen edlen Champagner!!

Der nächste Tag... bricht an... die nächste Nacht steht bevor!
Da kommt ganz plötzlich wieder das Verlangen... nach diesem
edlen Stöffchen... aus dem die Träume sind!
Ich gehe nochmals in den Fachmarkt der sich ganz schlicht und
einfach "LUPI" nennt.. auch "19" genannt... kommt wohl daher,
daß es dort insgesamt 19 Fachmärkte gibt..

Aber der Weg führt mich ohne Umwege... direkt wieder in den
Fachmarkt Nr. 4...
Und siehe da... dieser edle Champagner steht doch tatsächlich noch
im Regal... und ist immer noch für 30 Euro im Angebot..!

Oh mein Gott denke ich.. sehe schon in Gedanken das Spiel der Perlen..
atme schon den wunderbaren Duft dieses Jahrgangschampagner´s
wie er langsam beginnt meine Sinnesorgane zu sensibilisieren...
Es gibt plötzlich kein zurück mehr... ich muß mir diesen edlen Tropfen
heute Abend nochmals gönnen..
Wer weiß schon... was der nächste Tag.. der nächste Morgen..
die nächste Nacht so bringen wird...

Geniesse ihn heute und sofort... und denke nicht an das Morgen !

Ja.. und als wieder die letzte Perle im Glas verschwunden war..
das Glas zwar leer... aber der Duft des Champagners noch zu riechen..
Ja.. dann war schon die Nacht in der Straße der Sinne angebrochen..

Ich hörte nur noch von Ferne.. wie in Trance...
daß plötzlich mein Champagner zu mir redete:

Hey Babe, Hey Honey... take a walk on the wild side..
and the call girls say... Hey sugar.. hey babe.. alright..
take a walk on the wild side...

Und, als dann am Ende des Songs von Lou Reed..
dann noch David Bowie das Saxophon blies...
war ich plötzlich wieder zurück.. in Gedanken bei meinem Champagner!
Und die Nacht war dunkel.. hatte aber einen wunderbaren Schimmer
von Rotlicht... der mich wie gefangen hielt...
bei meinem "Walk on the wild side"

Ach ja..
den Champagner könnt Ihr täglich genießen..
so ca. ab 13 Uhr.. bis etwa um Mitternacht..!
davor und danach gilt dort Alkoholverbot..

Aber ob Ihr diesen auch im "Angebot" bekommt...
das kann ich Euch natürlich net versprechen.. :p

Gruß vom Lauser
Ja.. und den Champagner soll es so aus heutiger Sicht
nur etwa 3 Wochen lang zu genießen geben..
MAN(N) MUSS IMMER ETWAS HABEN,
AUF DAS MAN SICH FREUEN KANN. :knuddel
Eduard Mörike
#2
da du uns jetzt auf diesen edlen champagner aufmerksam gemacht hast, wird es doch sicherlich nicht mehr lange dauern, bis sich jemand auf den weg macht um sie zu besuchen und uns davon berichten.

denn auch wenn du keinen bericht geschrieben hast, sind deine empfehlungen bezüglich lupi-mädels ja immer einen versuch wert Big Grin
Hi,

ich war am Dienstag nachmittag in der Lupi und es gab nicht viele Mädchen anwesend. Nach langer Suche entschied ich mich für sie:

Name: Elena
Herkunft: Polen
Zimmer: LH EG links rechtes Zimmer
Alter: 25
Deutsch: ausreichend bis gut
KF: 36
BH: 75B
Größe: 1,72m.
Preise: 30,- GV+FM ; 40,- GV+FM+Lecken

Endlich eine neue Polin in der Lupi, die gutausehend ist und dazu noch sehr nett! Wir unterhiellten etwas über ihre Stadt (Krakau) während wir uns auszogen. Sie hat eine gute Figur, ihr Bauch ist aber nicht durchtrainiert und die Brüste sind nicht so prall. Ihr Gesicht ist ähnlich wie das Gesicht von der Polin Sarah (LH 20) aber am besten finde ich ihre schöne Augen.

Es folgte Lecken während sie mich sanft streichelte. Sie wurde nass genug, dass sie nachher kein Gleitgel beim GV benutzt hat. Blasen war sehr sanft und langsam aber ich wollte ihre nasse Muschi ficken und ich ließ sie aufsatteln. Es war sehr angenehm, sie stöhnte leise und ritt langsam und schön. Sie lächelte mich ab und zu, ansonsten hielt sie meistens die Augen zu. Es folgte Doggy und die Missionarstellung bis ich die Tütte füllte. Sie ging gut in langsamer Tempo mit. Das beste war, dass sie keinen Zeitdruck machte, wie die meisten Bulgaro-Ziggo-Girls.

Fazit: Es war eine solide Leistung mit fast GF6 (Es fehlten nur ZK und mehr Augenkontakt) mit einer hübschen Polin. Kein Zeitdruck, nette Unterhaltung und gute Entspannung. Einziger Manko ist, dass sie weder ZK noch FO macht.

WDH-Faktor: 80%

Gruß,

Augusto
"Ich liebe ukrainische und polnische Frauen...Herz:"
Hey Lauser du Poet.
Toll geschrieben in dieser Metaffer Manier.
Schade das der Button unten rechts fehlt.
Warum eigentlich ?

Gruß Herr Lupo
Herr Lupo schrieb:...
Schade das der Button unten rechts fehlt.
Warum eigentlich ?...

Antwort:
Zitat:lauser, VIPMember

Gemäß den Regeln des "Berichtes des Monats" sind VIPs und Mods außen vor.
Entwickelt wurde der Sex für die Reproduktion. Aber er hat sich zum reinen Vergnügen verselbstständigt.
Christiaan Neethling Barnard
lauser schrieb:Ich gehe nochmals in den Fachmarkt der sich ganz schlicht und
einfach "LUPI" nennt.. auch "19" genannt... kommt wohl daher,
daß es dort insgesamt 19 Fachmärkte gibt..

"Die 19"
Der Name kommt daher, weil die Lupinenstr. die 19te Querstrasse ist.

Frage: Wo ist der Puff?
Antwort: Die Mittelstrasse runter, die 19. Querstrasse rechts.

So hab ich's vor zig Jahren gelernt, hab aber noch nie nachgezählt.

Weil die Lupinenstr 20 Hausnummern hat, könnte das mit den "19 Fachmärkten" vielleicht auch stimmen, vielleicht waren es ja früher nur 19 Haustüren.

Selector, sorry fürs OT,
kann je verschoben werden falls das ne Diskussion auslöst.
Siggi Selector
Buchautor von inzwischen 13 Büchern
Bin gerade etwas in Zeitdruck, daher nicht sehr ausführlich:

Als ich neulich Elena sah, hat sofort der Zeiger ausgeschlagen:

Also verkürzte Tour diesmal, einmal die Lupi auf- und abgelaufen ohne Treppen und zurück zu Elena. Sie ist jetzt in Zimmer A. Ohne Absprache gab ich ihr 30 € nach einer herzlichen Begrüßung. Nach Eigenwaschung rauf auf das hohe Bett, Gummimontage auf den noch schalaffen Dödel, doch was dann folgte, lässt mich jetzt noch schwärmen:

Ein Gebläse mit fantastischem Feeling, dass ich mich schon zurückhalten musste. Der Ritt war noch besser, sie massierte meine Schwanz mit ihrer Muschi so gekonnt, dass ich mehrmals kurz vor dem Abschuss stand. Sie variierte dabei sehr schön und hielt wunderbaren Blickkontakt mit einem lasziv-geilen Gesichtsausdruck.

Dann Wechsel in die Missio, es dauerte nicht mehr lange und die Tüte war gefüllt.

Netter PST und AST, Elena spricht einigermaßen Deutsch.

Ich glaube, das letzte Mal, dass ich bei einem Erstbesuch in der Lupi so begeistert war, dürfte rund zwei Jahre her sein.

Fazit: Volltreffer, Wiederholung am besten sofort.

Sie arbeitet bis 23 Uhr.
Kitomer schrieb:Ich glaube, das letzte Mal, dass ich bei einem Erstbesuch in der Lupi so begeistert war, dürfte rund zwei Jahre her sein.

Fazit: Volltreffer, Wiederholung am besten sofort.

Sie arbeitet bis 23 Uhr.

Wow... Kitomer...
solche Worte aus Deinem berufenem Munde zu hören... Cool
da Du für mich nach wie vor der beste Lupi-Mädel´s Kenner
und "Tester" bist...:p

Ja.. siehste...
wer zwischen den Zeilen Lesen kann... wenn Lauser
über einen guten "Champagner" berichtet... hat halt doch
manchmal etwas mehr vom LUPI-Leben... Wink
gelle..

Gruß vom Lauser...
der diesen "Jahrgangs-Champagner" nur noch in vollen Zügen
geniessen kann... solange er auf dem Markt ist... Big Grin
da brauchen wir kein "Rotkäppchen-Sekt" mehr... Laut Lach
MAN(N) MUSS IMMER ETWAS HABEN,
AUF DAS MAN SICH FREUEN KANN. :knuddel
Eduard Mörike
lauser schrieb:...Wie gesagt ich stelle Euch das Mädel hiermit nur vor,
ohne einen detailierten Bericht über das mit Ihr erlebte von mir zu geben!

Ich beschreibe meinen Besuch bei ELENA mal auf meine Art...


Mir, der zwischen den Zeilen lesen kann, reicht Deine "Beschreibung" von Elena vollkommen aus Wink , mehr bedarf es für mich nicht...Big Grin


FL, der somit die Wahl für seinen nächsten Lupi-Gang mit Dir in den nächsten Tagen schon getroffen hat, ohne sie gesehen zu haben Wink und der hofft, daß Du sie ihm vorstellst und sie nicht dauerbelegstAugen Roll
Alles, was ich erlebt habe und mit wem, ist einzigartig, hat keinerlei Anspruch auf Wiederholung, meine Berichte spiegeln lediglich meine eigenen Erlebnisse wieder ohne jegliche Erfolgsgarantie in dem von mir erlebten Sinn...Wink
Also um es gleich vorweg zu nehmen, durch die Berichte inspiriert und etwas klam im Geldbeutel, war ich gestern am fruehen abend das erste Mal dieses Jahr in der LupiWink Und nachdem ich Tasha auf meine ToDo Liste gesetzt hatte ging ich erstmal ins H15. Sie war allerdings nicht anzutreffen und so ging ich erstmal
durch die Lupi und schaute mal was es so alles neues gibt.
Da wurde ich am Fenster von Haus 6 von einer blondierten Maid namens Maria aus Polen angequatscht. Da ich aber noch ins H4 wollte vertroestete ich sie erstmal. Cool
Was ein GlueckBig Grin. Ich ging dann ins H4 und lief erstmal hoch und erblickte auch Gaby, welche oh Schreck ne Menge an Gewicht zugelegt hat. Nachdem ich wieder unten war erblickte ich linke Hand 2 Maedels, eine dunkelhaarige und eine suesse skinny Blondine mit KF 34 -34 und B - Cups. Bei nachfragen teilte sie mir mit sie heisse Elena und kommt aus Polen. Da sie mich so net anlaechelte
konnte ich einfach nicht wiederstehen und trat ein. Nach Eigenwaschung gings auf die Verrichtungsstaette und auf der Elena schon so wie gott sie schuf auf mich wartete. Sie streichelte mich erst ein bisschen und fing dann an sich um den Kleinen zu kuemmern. Da er bei diesem Anblick gleich stand wie ne Eins montierte sie gleich nen Conti und fing an mich auf franzoesisch zu verwohnen. :p. Und nach ner Weile gings in die 69 und ich begann Ihr wohlschmeckendes Paradies zu begluecken. So gings dann eine weile und dann setzte sie sich auf mich und begann zu reiten. Was nen Anblick Big Grin.
Dann Nahkampf in der Missio und warembedingt fing ich langsam an zu schwitzen, und es kam keinerlei Zeitdruck oder dergleichen auf. Also rumgedreht und ab in den Doggy. Da ich auch nicht mehr der juengste bin und ich am Anfang etwas rauszoegerte ging erstmal nix. Und was passierte dann ?
Elena nahm den Conti runter und massierte gekonnt den kleinen bis er sich uebergab. Also das war eine der besten Erlebnisse in der Lupi und ich werde auf jeden Fall wieder bei Elena reinschauen.
Mir fiel vor allem auf das sie sehr freundlich rueberkam und auch keinerlei Zeitdruck ausuebte, und das ist ja in der Lupi so oft nicht der Fall.
Am ende duschte sie sich erstmal und nachdem ich mich frisch gemacht und wieder angezogen hatte wurde ich mit Kuesschen verabschiedet. Und wieder das unwiderstehliche Laecheln, das ich am liebsten geblieben waereJump_dustJump_dust
@ FL
ACHTUNG Elena hat SuchtcharakterBig GrinBig Grin
Net das de dem FB untreu wirst.

Allzeit gute Stiche

Luigi

Der jetzt erstmal wieder sparen mussAugen Roll
Luigi schrieb:Also das war eine der besten Erlebnisse in der Lupi und ich werde auf jeden Fall wieder bei Elena reinschauen.
Mir fiel vor allem auf das sie sehr freundlich rueberkam und auch keinerlei Zeitdruck ausuebte, und das ist ja in der Lupi so oft nicht der Fall.
Und wieder das unwiderstehliche Laecheln, das ich am liebsten geblieben waereJump_dustJump_dust
@ FL
ACHTUNG Elena hat SuchtcharakterBig GrinBig Grin
Net das de dem FB untreu wirst.

Hi Luigi...
freut mich, daß mal einen Tip von mir angenommen hast..Cool
Und von wegen "Suchtcharakter"... da besteht allerhöchste
"Suchtgefahr" und "Brandgefahr"....
Fast so schlimm wie ein Waldbrand in Australien....oder sonst wo..!
Kann zu einem "Flächenbrand" in der Lupi werden... Wink
Also immer den Feuerlöscher gut "gefüllt" dabei haben !!!

Gruß vom Lauser
MAN(N) MUSS IMMER ETWAS HABEN,
AUF DAS MAN SICH FREUEN KANN. :knuddel
Eduard Mörike
#12
Aus zuverlässiger quelle habe ich soeben erfahren, das Elena heute nicht arbeitet. Wer sie also besuchen will, braucht heute nicht hin fahren.
Brain schrieb:Aus zuverlässiger quelle habe ich soeben erfahren, das Elena heute nicht arbeitet. Wer sie also besuchen will, braucht heute nicht hin fahren.


Vielen Dank für Deine sehr nützliche Info, hast mir damit ne "Umsonst in die Lupi-Reise" erspart Big Grin


FL, der meint, solche Tips und Info´s kann mer brauche Wink
Alles, was ich erlebt habe und mit wem, ist einzigartig, hat keinerlei Anspruch auf Wiederholung, meine Berichte spiegeln lediglich meine eigenen Erlebnisse wieder ohne jegliche Erfolgsgarantie in dem von mir erlebten Sinn...Wink
Brain schrieb:Aus zuverlässiger quelle habe ich soeben erfahren, das Elena heute nicht arbeitet. Wer sie also besuchen will, braucht heute nicht hin fahren.

Danke für den Tipp.

Leider lese ich die Nachricht erst jetzt, denn ich komme gerade zurück aus der Lupi von der vergeblichen Suche nach Elena, die mir nicht mehr aus dem Kopf ging.

So hatte ich halt "nur" ein mittelprächtiges Erlebnis bei einer anderen Dame, Bericht folgt in Kürze.
lauser schrieb:Ja.. und den Champagner soll es so aus heutiger Sicht
nur etwa 3 Wochen lang zu genießen geben..

Hi Jungs...
ja... viel Zeit bleibt Euch nimmer... noch so gut eine Woche
wird der Champagner im Lupi Regal Haus 4 zu genießen sein... Wink

Ach ja... nur so nebenbei bemerkt...!
habe ich gestern wieder die Champagner-Flasche bei Ihr geöffnet...
allein der "Plopp" wenn der Korken wegfliegt... und der Champagner
dann aus der Flasche spritzt... geniales prickelndes Gefühl... Big Grin

Mehr Geheimnisse von diesem Jahrgangs-Süffel-Getränk...
werde ich Euch net verraten...
Selbst verkosten.. Jungs.. :p

Gruß vom Lauser...
an alle Elena-Süchtigen... Cool
MAN(N) MUSS IMMER ETWAS HABEN,
AUF DAS MAN SICH FREUEN KANN. :knuddel
Eduard Mörike
Elena. ist doch überraschend doch schon heute nach Hause gefahren...
will aber so in ca. 14 Tagen wiederkommen..

Gruß Lauser
MAN(N) MUSS IMMER ETWAS HABEN,
AUF DAS MAN SICH FREUEN KANN. :knuddel
Eduard Mörike
Hi Freunde....
seit Heute ist ELENA wieder in der LUPI...
wieder im Haus 4...
aber diesmal ist Treppensteigen angesagt...
ins 2. OG; Zimmer L

Klar daß sich die Tür sofort hinter uns beiden
geschlossen hat... Wink

Arbeitszeit wie letztens auch,
ca. ab 11 Uhr vormittags
geplante Verweildauer in der Lupi...
diesmal ca. 2 Monate...

Gruß vom Lauser,
der sich heute mal wieder auf sein Bauchgefühl verlassen konnte..
zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort...
MAN(N) MUSS IMMER ETWAS HABEN,
AUF DAS MAN SICH FREUEN KANN. :knuddel
Eduard Mörike
Selector schrieb:"Die 19"
Der Name kommt daher, weil die Lupinenstr. die 19te Querstrasse ist.

Frage: Wo ist der Puff?
Antwort: Die Mittelstrasse runter, die 19. Querstrasse rechts.

So hab ich's vor zig Jahren gelernt, hab aber noch nie nachgezählt.

als ich heute in die lupi gefahren bin, inspiriert von diesem thread, hab ich es spaßeshalber mal nachgezählt. von der mittelstraße aus war die lupi nach meiner zählung die 17. querstraße rechts. habe ich eine vergessen, ich denke nicht ...

@ topic: in der 17. war ich dann bei einer gewissen dame namens elena Smile

ihr alter gab sie mit 25 an, genau wie ich Smile

wir lagen auf dem bett und streichelten uns, sie massierte schonmal meinen schwanz, ich küsste ihre titten und streichente ihren körper.
nach einigen minuten fragte sie, ob wir in die 69 wechseln wollen (ps: ich bezahlte 40 € für fba incl. lecken). klar will ich das, 69 ist meine lieblingsposition ...
auch das war sehr schön mit ihr, ihre schamlippen sind relativ groß und mann hat viel spaß damit Smile

danach fragte sie, welche position ich beim ficken wolle. habe sie erstmal aufsatteln lassen und es war wirklich gut, sie ritt sehr ausdauernd und einfühlsam. die augen hielt sie zwar meist geschlossen, ab und zu öffnete sie sie und deutete mit der zunge einen zungenkuss an. danach gingnen wir über in die doggy nach bestimmt 5 minuten in dieser position beendete ich die sache mit einem schönen abgang in den conti.

ich war wohl an diesem tag ihr letzter kunde, denn sie sagte sie mache jetzt feierabend, denn die nacht sei ja schließlich zum schlafen da.

es war ne wirklich gute nummer, kann elena empfehlen.
Hazer schrieb:klar will ich das, 69 ist meine lieblingsposition ...
auch das war sehr schön mit ihr, ihre schamlippen sind relativ groß und mann hat viel spaß damit Smile

es war ne wirklich gute nummer, kann elena empfehlen.


Hi Hazer...
freut mich daß es Dir bei ELENA gefallen hat...
Ja Ihre "Schamlippen" haben was besonderes... Sabber
Was MANN damit alles anstellen kann...
da kann ich nur sagen "MANN oh MANN".... Zunge

Zunge raus... und es kann los gehen....

Gruß vom Lauser
MAN(N) MUSS IMMER ETWAS HABEN,
AUF DAS MAN SICH FREUEN KANN. :knuddel
Eduard Mörike
#20
Elena scheint innerhalb des Laufhauses 4 umgezogen zu sein Verwirrt
Sie werkelte heute morgen jedenfalls im EG, im Zimmer direkt links von der Treppe. Und sie trägt jetzt eine Kurzhaarfrisur (nackenlang) - also ich finds Cool
Konnte sie leider nicht näher befragen, da sie gerade mit nem Gast ins Zimmer verschwand...
Greetz
chris666