Aki & Nanami
Heute Nanami getestet.
Ähnlich wie im anderen Thread ("Minami & Noki") residiert sie in derselben Location ebenfalls als "Asia Duo" zusammen mit Aki.
Was soll ich sagen? Geil. Wenigstens für Liebhaber der asiatischen Kultur. Ich rede jetzt nicht nur vom Vergnügen beim Lecken einer wirklich steifen Klitoris richtig Haare zwischen den Zähnen zu haben (hatte ich seit den 70ern nicht mehr bei europäischen Frauen). Es ist einfach die ganze Einstellung zum Service, die den Unterschied macht. Die zurückhaltend verschlossenen Lippen zu Beginn, und dann den vollen, fordernden Zungeneinsatz und Hüftschwung als es unten feucht wurde. Was kann ein alter Sack mehr verlangen. Meine Finger haben noch Stunden danach nach ihrem Saft gerochen. Nicht nach Flutschi, Seife und Parfüm, sondern nach authentischer weiblicher Geilheit.
Und natürlich kriegt man zum Ankleiden die Jacke hingehalten. Und fühlt sich wie ein Samurai, nur mit Wampe.
Und das Ganze "Per un pugno di dollari" ...
Morgen sollte ich  Aki testen ...
Sometimes you just have to pee in the sink.
Zitieren
Es bedanken sich: Richi,Stuart,Spider1hb,memphis,albatros,Thomas071,igelrasur,Muschkin,Checkka,Gabriel,Jackmnew
Preis? Dauer?
Zitieren
Sorry, die Eckdaten vergessen:
100€ für 30 Minuten
25 Jahre
ca 160cm
A Titten mit Traktorventilnippeln
ca 50 kg
unten rum gepflegt behaart
Sometimes you just have to pee in the sink.
Zitieren
Es bedanken sich: Marc Aurel,albatros
Information 
Kontaktdaten
Nanami
Darmstadt
Hessen
0178-9250121
nur besuchbar Mo-So 8:00 - 00:00 Uhr
Karte Anzeigen
Nur zur Info ...
Zitat:Alter
23 Jahre
Geschlecht
weiblich
Größe
158 cm
Oberweite
75 B
Typ
asiatisch
Konfektionsgröße
34
Gewicht
45 kg
Intimbereich
teilrasiert
Haare
schwarz, rückenlang, glatt
Haut
hell
Sprachen
Deutsch

••••Für Service, Info und Termine bitte per WhatsApp.

SMS und Anrufe werden nicht beantwortet ••••

Mein Service    Achtung! Abweichungen aufgrund von lokalen Vorschriften möglich.
Verkehr
GV
Franz.
Franz. bei Ihr
Franz. beidseitig
Service für
Herren
Service
ZK
Schmusen, Kuscheln
extra langes Vorspiel
RS
Fuß- / Schuherotik
Verbalerotik
Massagen
erot. Massagen
Nuru-Massage
Zitieren
Ein Bild sogar unverpixelt:

[Bild: ME137E51_t.JPG] [Bild: ME137E52_t.JPG] [Bild: ME137E53_t.JPG] [Bild: ME137E54_t.JPG] [Bild: ME137E55_t.JPG] [Bild: ME137E56_t.JPG] [Bild: ME137E57_t.JPG]
Zitieren
Es bedanken sich: albatros,tiger1
Ich setze mein Bericht mal hier drunter, obwohl es, bis auf die identische Telefonnummer, nicht mehr ganz passt. Nanami & Aki sind nämlich abgereist und durch neue angebliche "Japan Twins" ersetzt, was mir aber erst gar nicht bewusst war. Außerdem kann man wohl eh nicht sicher sein, mit wem man an dieser Adresse ein Termin macht, sicher ist nur, dass es eine Chinesin oder zwei Chinesinnen sein werden.
Doch der Reihe nach: Ich habe gestern für heute nachmittag ein Termin mit "Nanami & Aki" ausgemacht. Meine Frage, ob ich mich vielleicht vor Ort entscheiden könnte, ob mir eher Nanami oder Aki zusagt, wurde zu meiner Überraschung bejaht.
Man bekommt per WA ein Photo der Strassenausfahrt und ein Photo des Hauseingangs. Dazu der Hinweis, dass man nicht klingeln soll, sondern nochmal per WA melden, wenn man vor der Tür steht. Alles nur mit Termin.
Ich war etwas früher an und konnte aus der Ferne ein Mann beobachten, der vor mir zielstrebig zur Tür ging und (offenbar gegen die Abmachung) klingelte und reingelassen wurde. Ausserdem war da in der Nähe noch ein zweiter Mann, bei dem ich direkt das Gefühl hatte, dass er da auch hin will. Kurioserweise fragte der Mann dann ausgerechnet mich wo denn das Haus mit Hausnummer X sei. Da dieser Mann nun offensichtlich genau zur gleichen Uhrzeit einbestellt wurde und ich mich klammheimlich darüber amüsierte, dass ihm das große Hausnummernschild nicht auffiel, war ich so frei ihn mit seinem Auto in eine komplett falsche Richtung zu schicken (sorry, wenn du mitliest).
Ich meldete mich also vor der Haustür und bekam die WA-Nachricht "nur mit Termin" und nochmal den Service, dazu oben zwei neue Namen "Kiyoi & Asako", was mir aber gar nicht auffiel. Ich schrieb, dass ich ein Termin habe. Es kam dann die Antwort, dass leider ein Kunde verlängert hätte, es ginge erst eine Stunde später. Der Wahrheit entspricht wohl eher, dass die alte Besetzung der neuen Besetzung nicht die Termine übermittelte (ich habe meinen ja erst gestern gemacht).
Etwas genervt entschied ich mich zu warten und noch kurz etwas anderes zu machen. In der Ferne sah ich dann später noch den Kunden, den ich in eine falsche Richtung schickte, eintreffen, der wurde aber offenbar auch nicht reingelassen und zog dann irgendwann ab.

Nach einer Stunde wurde ich dann also reingelassen, vor mir stand eine etwas ältere (locker über 40) und dickere Chinesin, deren Namen ich nicht verstand und die kaum deutsch und kaum englisch konnte. Für mich absolut keine Schönheit, aber auch nicht abschreckend und nach meinem Gefühl eigentlich ganz nett. Ich entschied mich zu bleiben, wenn ich ihr erklären könnte, dass ich Interesse an so einer asiatischen Leck-Massage hätte, also wo einem schwerpunktmäßig der Hintern und die Eier zärtlich geleckt werden. Ich dachte mir, wenn das gut klappt, könnte es trotz der eher ungünstigen Vorzeichen noch etwas werden, weil auf richtigen Sex hatte ich mittlerweile nicht mehr so richtige Lust. Also, sie schien zu verstehen, schickte mich allein zum duschen. Es fing ein bisschen langweilig an und ich musste ein bisschen einfordern bzw. sie dran erinnern was ich wollte, aber ab da klappte das ganz gut. Ich hatte ein Date, wie ich es noch nie hatte, angesichts der Umstände aber nicht übel. Im Wesentlichen bestand es tatsächlich aus endlosem Eier - und Pobacken-lecken. Es war das was ich wollte, nachdem ich sie nicht so attraktiv fand. Ein bisschen spielte ich auch mit ihrem Po und behaarten Pussy, aber sie gab mir zu verstehen, dass sie fingern nicht wollte. Auf Lecken und Zungenküsse verzichtete ich. Blasen kurz und Ficken im Doggy durch die lange Vorarbeit von ihr auch kurz, dicker Hintern. Dadurch, dass sie wirklich sehr zärtlich und geschickt mit den Händen und Zunge war, war ich zufrieden.

1 Stunde 150 Euro

Das Ganze war schon ziemlich weit davon entfernt, was "derbenno" erlebte, aber okay, ich war alles in allem zufrieden. Fazit: Man weiß leider bei der Adresse der angeblichen "Twins" bzw. "Duos" nicht was man bekommt, aber wahrscheinlich schon recht guten Service.

Ich hörte noch, dass noch jemand zweites in der sauberen Wohnung war, aber meine Dame wusste nichtmal richtig wie die andere heißt und bestätigte mir später auch in unserer unsicheren Hände/Füße Kommunikation", dass sie hier heute angefangen hätte.
Das angebliche Lesben-Duo kann man sicher als Nepp einstufen, wenn sie nicht einmal weiß wer ihr "Twin" ist.

Offenbar war ich hier: https://www.ladies.de/sex-anzeigen/huren...s-10145702
Vielleicht war ich bei ihr: https://www.ladies.de/sex-anzeigen/huren...j-10145691 Telefonnummer immer die gleiche: 0178-9250121 und bei den Photos gibt es mit viel Phantasie eine 5% Ähnlichkeit.
Zitieren
Es bedanken sich: Stuart,spritzbert,Marc Aurel,InoDream,Spider1hb,albatros,igelrasur,tiger1,Thomas071,pussyschmecker,Homer J,nomad,Richi,derbenno,lust6