M36 3.OG Zi 20 dunkelhäutige Schönheit - Liliane oder so
Ich fickte sie danach missionarisch ... bis ich in ihr kam.

=> letzteres "mit"
Zitieren
Yeah. Wieder seehr nett. Werde noch zum fanboy.
Zart. Lang. Vielleicht sogar schön für sie … lasst mir die geglückte Illusion.

Sie hat ein sehr grosses aber verdunkeltes Zimmer.
Das fiel mir heute bewusster als sonst auf.
Heute mal mit (zum Glück recht wohlriechenden) Räucherstäbchen.
Zusammen hatte das fast etwas Geheimnisvolles.

Beabsichtigt oder nicht - dieser Zauber gefiel mir schon.
Für eine Art erotische Black-Magic-Stimmung, für die ich bestimmt anfällig wäre, ist sie allerdings viel zu nett.
Mit ihren strahlenden Augen und ihrem Lächeln.
(Aber leider gibt es in Frankfurter Laufhäusern nicht auch noch den Luxus von Themenzimmern. Das wär was. Oder die gibt es, aber ich kenne sie nicht.)

Sie fährt in einer Woche für 10 Tage nach Spanien.
Zitieren
Es bedanken sich: Spieler 69
Die Süße hatte heute viel Geduld mit mir - ich war nicht so leicht zu befriedigen heute.
Sie tat es aber sehr gut. In der GF Variante, extrem nett, nicht aufgesetzt.

Bis zum 19.06. ist Liliana noch da, dann im Urlaub.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,abaza,Nordlicht
Sie ist wieder an gewohnter Wirkungsstätte aktiv. War heute bei ihr 50€ für 30. Gewohnt freundlicher GF6. Ist nach dem Verlust von Jessica meine eindeutige Favoritin in der M36.
Zitieren
Es bedanken sich: abaza,bbking,gian
Sogar BFA macht spass bei ihr. Sie ist bis 15 August da.
Zitieren
Es bedanken sich: gian,bbking
fuck. heaven.
Supersex endlich mal wieder mit Sexgöttin Liliana.
Sehr ausgiebiges, langes Blasen.
Mit viel Streicheleinheiten auch von mir für sie.
Erst ich auf dem Bett kniend und sie sich in meinen Schoß schlängelnd.
Dann bequem auf dem Rücken liegend und sie über meinen Schwanz gebeugt.

Dann Reiter mit viel Gestreichel und ihren geilen prallen Titten in Händen und Mund.
Dann Doggy (der bei uns nicht soo gut klappt).
Dann bis zum Ende wilde ackernd in der Missio.

Und das Ganze (mindestens mal überzeugend gespielt) auch für sie geil.
Diese Illusion kommt jedenfalls sehr gut.


Dazu vorher und nachher ein paar freudige Worte und freundlich-intensive Blicke.
Da will man wiederkommen.
Das Leben ist schön.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,gian,bart,fritz666,BFA30,Al-B.
#47
Möchte heute den Bericht über meinem Besuch bei Liliane hier an dieser Stelle nachholen. Vorvergangenen Samstag war ich nach einer arbeitsreichen 6tage Woche mal wieder im BHV unterwegs. So um ca. 17 Uhr schlenderte ich durch die Taunusstraße und landete zuerst in der T27. Hatte eigentlich das Verlangen nach einer hübschen und „aufmerksamen“ Thai. Die Türen waren fast alle offen, aber fast alle Damen lagen gelangweilt auf den Betten und hantierten an ihren Smartphones. Da ich kein Service-Risiko eingehen wollte, huschte ich aus dem Haus und weiter ging es in die T39. Dort waren leider viele Türen zu und die sichtbaren DL entsprachen nicht meinem heutigen Beuteschema.


Weiter ging es um die Ecke in die Moselstraße und zwar in die M36. Dies war übrigens mein Erstbesuch in diesem LH. Stockwerk für Stockwerk arbeite mich hoch. Auch hier waren viele Türen verschlossen. Und dann sah ich sie: Liliane. Da der Name der DL mir aus diesem Forum bekannt war, ging ich zu ihr. Mit ihrem hübschen Lächeln und der offenen Art hat sie mich recht schnell in ihren Bann gezogen. Auf breitere Latina Popos stehe ich zwar nicht unbedingt, aber das „Gesamtpaket“ stimmte. Ihr relativ großes Zimmer fand ich für BHV Verhältnisse recht elegant eingerichtet. Ich zog mich aus und wurde von Liliane an das Waschbecken gebeten. Dort wusch sie meinen Lustspender sehr gründlich. Zudem bezog sie ihr Bett mit einem neuen Laken. So mag ich es. Die „Auspflasterungen“ mit Zewa-Tüchern finde ich nicht gerade „State of the art“. Auch heute ließ ich mir zuerst eine zeitlang den Rücken massieren. Das entspannt mich mental und gibt mit Freiraum für das Folgende. Nach der Massage dreht ich mich um und es begann ein einfühlsames FM. Bei Erstbesuchen mir bis dato unbekannten DL wähle ich immer alles mit Gummi (GV sowieso). Leider waren bei ihr keine ZK möglich. Für das Fingern in ihrer Muschi wurde mir ein Kondom über den Finger gestülpt.Während des FM sah sie mir lächelnd in die Augen. Nach weiteren 10 min. bat ich sie, sich auf mich zu setzen. Schön einfühlsam ritt sie mich bis zur Entladung dann ab. Danach säuberte sie mich und es folgte noch ein recht langen AST.


Ich überreichte ihr dann 50/30 und noch ein angebrachtes Trinkgeld. Immerhin war ich weit über eine Stunde bei ihr. Sicher werde ich sie auch in Zukunft öfters besuchen. Sie ist eine unheimlich liebe Person mit einer süßen Stupsnase.


Wenn ich Liliane und auch Aliya aus dem gleichen Haus noch besser kennengelernt habe, werde ich beide mal gleichzeitig für eine Dreisamkeit buchen. Hoffe, dass die beiden dann dies auch mitmachen.
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,bbking,Al-B.
Hehe. Liliana ist bei mir sehr intim zärtlich. Aliyah ist bei mir sehr frozzelig locker.
Beide finde ich klasse. Ob sie zusammen passen? Interessante Frage.
Halte uns auf dem Laufenden.
Zitieren
Es bedanken sich: Al-B.
Zur Info: Die Gute macht ab dem 15. August für einen Monat Pause. Kommt aber sicher wieder.
Zitieren
Es bedanken sich: bbking
Liliana ist (nach einem anderen Heimaturlaub als den oben angekündigten vom letzten Jahr noch) wieder in ihrem Stammzimmer. Tolles Wiedersehen mit ihr. (Ich bin ja eh ihr Haupt-Fan-Club.) Nett unterhalten (sie kann ja deutsch) und es zärtlich angegangen (sie ist sehr freundlich zu mir) und ohne Zeitdruck sehr sexy und intensiv gepoppt. Ganz mein Fall.
Zitieren
Es bedanken sich: BFA30,gian
Leider hatte sie sich ja vor einiger Zeit die Brüste verkleinern lassen und das ist nicht unbedingt gut gemacht worden (Narben). Früher bin ich auch wegen ihres guten Service und vor allem auch wegen ihren geilen Titten zu ihr. Nach der Brustverkleinerung ist sie leider für mich nicht mehr so interessant.
Zitieren
Es bedanken sich: bbking,gian
Nach diversen ernüchternden Erlebnissen und aufgrund der Tatsache, dass ich jetzt auch nicht ewig Zeit hatte nach einer "zuverlässigen" (Stamm) DL zu suchen, bin ich heute bei Liliana gelandet.

Ich habe - sehr weit oben in diesem Thread - schon öfters wahre Lobeshymnen auf sie verfasst, aber irgendwann war die Luft raus. Ich weiß nicht mal genau wieso. Wahrscheinlich weil ich eine Phase hatte, in der ich mich lieber möglichst jungen skinny Hühnern gewidmet habe.
Inzwischen wechseln diese diese Vorlieben deutlich schneller (teilweise in einer Zeitspanne, die so lange dauert, wie man von einem Zimmer zum anderen braucht) und ich lass mich dementsprechend auch gerne einfach an der Tür überzeugen.

Es gab zwar 2 Kandidatinnen, die es heute hätten werden können, aber als ich an Lilianas Zimmer vorbei war und eigentlich schon umdrehen wollte (sie hat das Zimmer am Ende des Gangs), winkte sie mich zurück. Da ich diese Gespräche oft sehr anregend finde, und sie ja wirklich auch eine Nette ist, bin ich tatsächlich wieder zu ihr zurück gekommen.
Sie hatte eine Freundin im Zimmer und bot mir an, mir eine auszusuchen, oder es doch einfach mal mit beiden zu probieren.

Ich lachte, und sagte, dass mir eigentlich eine reichen würde, und Liliana schickte ihre Freundin lachend weg.
Nachdem ich das Kaffeekränzchen so unfreundlich unterbrochen hatte, blieb mir ja kaum noch was anderes übrig, als in die Verhandlungsphase einzutreten.

Das übliche Spielchen. Ich fragte, was sie macht und bekam das Standardprogramm aufgezählt, und den Hauspreis genannt. Ich fragte nach meinen Vorlieben (Finger in Muschi, Blasen ohne und Küssen mit Zunge) und der Preis stieg lediglich um moderate 5,-€. Ich zog eine Augenbraue hoch und Liliana sagte mir, dass sie mich so lange nicht gesehen hätte, so dass sie mir einen Sonderpreis machte.  -  Mist, dann wird's beim nächsten Mal teurer ;-)

Wir schlossen die Zimmertüre, ich gab ihr das Geld und zog mich aus. Als ich mir die Hände wusch, kam Liliana dazu und kümmerte sich um Klein-Bart. Ich ich gewaschen war und mein Mund mit Mundwasser küssbar gemacht wurde, stellte ich mich hinter sie und erkundete ihren immer noch geilen Körper. Ihre Reaktion ließ mich darauf schließen, dass es ihr gefallen hat. Ich kümmerte mich um ihre Titten und ihren Arsch. Dabei streichelte ich auch lange über ihren Arm und Nacken und küsste sie am Hals. Als ich sie auf den Mund küsste ging sie darauf ein und züngelte auch etwas mit mir herum. Während der ganzen Aktion hatte sie ihre Händen an meinem Schwanz und Sack, wichste mich und kraulte mir die Eier.
Wieso habe ich sie nur so lange ignoriert?

Wir verlegten die Aktion dann aufs Bett. Zuerst gab es noch ein paar ZKs, bevor es dann ans Blasen ging. Es hätte gerne etwas kräftiger sein dürfen, aber es war trotzdem vom Feinsten. Ich durfte während dessen ihre Möse mit meinen Fingern erkunden und ihren Arsch kneten. Es war ein Traum.
Nach einer Weile drehte sie sich zu mir, küsste mir die Brust und streichelte mich am Oberkörper. Als sie dann fragte, ob sie noch etwas blasen soll, stimmte ich zu. Es war einfach zu gut, und ficken wird sowieso völlig überschätzt.
Sie blies noch eine gefühlte Ewigkeit, bevor sie sich wieder zu mir drehte und fragte, ob ich sie noch ficken wollte.
Ist der Papst katholisch?

Sie schmierte sich etwas Flutschi auf die Dose und sattelte auf, um mich langsam abzureiten. Sie hat sich zwar viel Mühe gegeben und es war auch wirklich gut, aber es war offensichtlich, dass sie nicht wirklich Spaß hatte - nicht, dass ich das erwartet hätte, aber es schien ihr weh zu tun. Im Gegensatz zu anderen Frauen (meist jüngeren vom Balkan) fing sie aber nicht an zu autschen, sondern ließ es über sich ergehen.
Ich fragte sie, ob sie einen Stellungswechsel wollte, und sie stimmte gerne zu.
Das gleiche Problem trat dann auf, als ich ihre beiden Beine mit meinen Armen auf Höhe der Kniekehle spreitzte. Ich ließ ein Bein runter und alles lief wie am Schnürchen. Liliana lächelte mich an, und ich hatte eine richtig gute Zeit. (Ich finde, die jüngeren Mädels sollten bei den erfahreneren Damen ein Praktikum absolvieren - es könnte alles so schön sein!)

Zum Schluss bat ich Liliana mit der Hand zu beenden. Sie setzte sich neben mich, entfernte die Wurstpelle, und wichste mich bis zum Absch(l)uss, während mein Daumen bis zum Anschlag in ihrer Möse steckte.
Es war ein richtig geiles Date, und ich denke, ich werde mich jetzt wieder öfter bei ihr blicken lassen.
Das wird allerdings erst mal gar nicht so einfach, denn Ende nächster Woche wird sie erst mal für ca. 10 Tage in Urlaub fahren.

Gruß,
Bart

PS: Mir ist aufgefallen, dass sich ihre linke Brust super anfasst. Die Haptik ist genau wie bei einer natürlichen. Bei der rechten ist nicht zu übersehen - eher zu "überfühlen" - dass da ein Implantat drin schlummert. Komisch...
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Es bedanken sich: BFA30,Cyper,lindner,abaza,gian,limbo,Uwe011,bbking,tiger1,blow69,qotok
Liliana, die Gute, ist noch bis Mittwoch da und dann erstmal 4 Wochen in Urlaub.
Den hat sie sich heute bei mir wirklich verdient. Muss arbeiten, aber mit einem Grinsen im Gesicht.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo
Liliana ist wieder da. Sehr gut.
Zitieren
Es bedanken sich: bart,gian,Nordlicht,Raul23,blow69
Liliana ist schon ganz schön lange NICHT mehr da.
Weiss jemand mehr?

gruss bb
Zitieren
Es bedanken sich: 507
Bin gestern mal durchs M36 gelaufen und habe sie gesehen, denke ich...
Zitieren
AJa - sie ist wieder vor Ort - hab mir das Zimmer leider nicht gemerkt.
Zitieren
Es bedanken sich: Pit1962
Ich habe es endlich mal wieder geschafft, den anderen (wenigen) Verlockungen zu widerstehen, und war die Tage bei Liliana.

Sie ist ja nach wie vor ein Prachtweib. Ich weiß nicht, warum ich so lange bei ihr pausiert habe. Das Date war auf jeden Fall mal wieder traumhaft. Liliana hat mich gefühlt eine kleine Ewigkeit geblasen, währenddessen ich ihre herrliche Fotze gefingert und geleckt habe. (Alles sauber und geschmacks-/geruchsneutral)
Nach einer Weile habe ich sie dann missioniert, wobei ich zwischendurch auch mal ein oder beide Beine von ihr hochnehmen durfte.

Ich habe sie dann mit der Hand beenden lassen, wobei ich mich wieder um ihre Möse gekümmert habe.
Mein Abgang war sensationell und sehr reichhaltig. Liliane quittierte es mit einem Lächeln und half mir dann noch bei der abschließende Waschung.

Sie ist nicht mehr in ihrem eigentlichen Zimmer. Wenn mich nicht alles täuscht war sie bislang immer in Zimmer 20 im 3. Stock und werkelt jetzt in Zimmer 26 im 4. - sprich: ein Stockwerk höher und ein Zimmer näher ans Treppenhaus.
Besuchbar ist sie ab 11 Uhr vormittags.

Ich werde die Daten in der näheren Zukunft verifizieren.

Gruß
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren
Es bedanken sich: Liebling,Cyper,Al-B.,limbo,gian,memphis,abaza,my2cents,BFA30
Rosa ist auch in 4.Stock sogar in Zimmer 27. Stage conflict oh shit!!!!
Zitieren
Hm, zum einen vertue ich mich sehr gerne in den Stockwerken. Zimmernummern schaue ich dann in den Plänen nach, weil ich zwar oft weiß, aus welchem Zimmer ich dümmlich grinsend herausstiefele, aber ihr erwartet ja wohl nicht, dass ich die Stockwerke zähle.


Andererseits: Gibt es in der M36 nicht noch einen 5. Stock, von dem jedoch der Plan fehlt?
Dort würde ich Rosa (und Maria und die geile Carla) verorten.

Aber wie gesagt: Es ist nicht in Stein gemeißelt. Mal sehen, ob ich nachher noch mal nachschauen kann.
Gefühlt war es bei der schwülen Hitze übrigens mindestens der 8. oder 9. Stock. ;-)

Gruß
Bart
Sex ist eine reine Kopfsache, Schatz.
Ok, dann mach schon mal den Mund auf!
Zitieren